amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

[A1667G] Erfahrungsbericht Ubuntu 7.04 "Feisty Fawn&quo

Alle Fragen, die sich speziell um Linux oder andere Unix-ähnliche Betriebssysteme drehen.

[A1667G] Erfahrungsbericht Ubuntu 7.04 "Feisty Fawn&quo

Beitragvon reiga » 28.06.2007 08:28

Ich habe mal das neueste Ubuntu 7.04 installiert. Hier mein kurzer Bericht in Bezug auf Kompatiblität zum FSC Amilo A 1667G.

Installation:
Ganz einfach absolut keine Probleme.

Hardwarekompatiblität:

Netzwerk:

Lan funktionierte erwartungsgemäß auf Anhieb. WLAN funktionierte mit dieser Anleitung dann doch relativ einfach.

Grafik:
Das komplizierteste von allem. ;)
Aber durch 2-3 Anleitungen hab ich GK + Beryl installiert bekommen.
In diesem "fred", ist der zweite Beitrag wichtig.
Wenn man alles durchführt wie es dort steht, sollte es klappen aber ich hatte dann ein Problem mit einem "Whitescreen"(also Desktop wa total Weiss!).
Aber durch googeln fand ich eine Lösung, man muss ein Terminal öffnen und folgenden befehl ausführen (Bevor man Beryl startet!!!) "beryl-manager --no-force-window-manager". Danach kann man Beryl erstmals starten, danach noch auf das "Diamant-Symbol" mit rechter Maustaste -> Erweiterte Beryl Optionen -> Renderpfad -> Copy anklicken. Danach sollte Beryl gut funktionieren (emeralds theme manager kann man einfach nach installieren).


CPU:
Dynamisches Takten funktioniert, Lüfter mit dem Betrieb unter Windows vergleichbar.

Multimedia:
Sound läuft out-of-the-box. Schön ist das automatische nachinstallieren von Codecs.

Laufwerke:
Brenner läuft, Kartenleser nicht getestet.

Eingabe:
Tastatur, Touchpad und USB-Hub, USB-Tastatur und USB Maus funktionieren von haus aus.

Energie:
Automatisches Abdimmen im Akkubetrieb funktioniert, Akkuleistung wird korrekt angezeigt. Standby funktioniert noch immer nicht: Die Grafikkarte wird nach dem Aufwachen nicht richtig initialisiert was zu psychedelischen Farben führt. Ruhezustand funktioniert zwar, ist aber im vergleich zu Windows beim Aufwachen so schnarchlangsam, dass es faktisch unbrauchbar ist.



Fazit:
Ubuntu 7.04 ist für Notebooks gut geeignet. Leider nerven noch immer Kleinigkeiten: WLAN spint ab und zu, ab und zu stürtzt der x-server ab.


Meine Hardware: AMD Turion MT37 2 Gh
ATI Mobilty X700
der rest ja eigentlich nicht wichtig.
reiga
 
Beiträge: 45
Registriert: 12.01.2006 21:14
Wohnort: Ruhland
Notebook:
  • A1667G

Beitragvon petschbot » 28.06.2007 11:39

Also ähnliche Erfahrungen wie ich gemacht habe:

topic,15530,-M7440-Erfahrungsbericht-Ubuntu-7-04.html

Was bei mir dann allerdings zur endgültigen Verbannung von Ubuntu in die VM geführt hat: Die Festplatte wurde immer "hart" ausgeschaltet, erkennbar am langgezogenen Heulen beim abschalten. Und das wollte ich meiner Hardware auf Dauer dann doch nicht zumuten.
Mein Amilo-Blog:
http://7440g.blogspot.com
Benutzeravatar
petschbot
 
Beiträge: 1086
Registriert: 15.07.2005 17:01
Notebook:
  • Siemens Nixdorf PCD 4ND
  • M 7440G
  • Palm Zire 31
  • Lintec Desktop
  • FSC Desktop "Trend"

Beitragvon snorpey » 02.07.2007 00:07

das meisste funktioniert bei mir.. wenn auch nicht alles auf anhieb...
so funtioniert beryl nach wie vor nicht und auch das wlan funtioniert nicht... ich kann zwar verbinden aber leider komme ich dann weder ins internet, noch kann ich auf andere computer zugreifen... auch die einstellung der auflösung hat erst nach einigem hinundher geklappt...
Benutzeravatar
snorpey
 
Beiträge: 15
Registriert: 16.03.2006 11:01

Beitragvon Alien.pc » 02.07.2007 00:43

HI,

wegen dem Beryl .. das liegt ja nicht am Ubuntu.
Aber wartet einmal auf die neue Version da soll das ja Automatisch gehen ^^
Benutzeravatar
Alien.pc
 
Beiträge: 223
Registriert: 11.06.2006 21:08
Wohnort: Thüringen
Notebook:
  • Aurora™ m9700
  • Amilo L1310G

Beitragvon reiga » 02.07.2007 08:21

snorpey hat geschrieben:das meisste funktioniert bei mir.. wenn auch nicht alles auf anhieb...
so funtioniert beryl nach wie vor nicht und auch das wlan funtioniert nicht... ich kann zwar verbinden aber leider komme ich dann weder ins internet, noch kann ich auf andere computer zugreifen... auch die einstellung der auflösung hat erst nach einigem hinundher geklappt...


na dann setzt dich mal oben mit denn links auseinander, denn ich hab genau das gleiche modell wie du und bei mir laufen wlan und beryl ;)
reiga
 
Beiträge: 45
Registriert: 12.01.2006 21:14
Wohnort: Ruhland
Notebook:
  • A1667G

Beitragvon snorpey » 02.07.2007 15:18

hmm wie ganau hast du es mit dem wlan gemacht? welcher "anleitung" bist du gefolgt?
Benutzeravatar
snorpey
 
Beiträge: 15
Registriert: 16.03.2006 11:01

Beitragvon Alien.pc » 02.07.2007 15:24

snorpey hat geschrieben:hmm wie ganau hast du es mit dem wlan gemacht? welcher "anleitung" bist du gefolgt?


nehm doch als Beispiel die hier:
topic,16212,-Ubuntu-7-04-Feisty-Amilo-L1310G.html
Benutzeravatar
Alien.pc
 
Beiträge: 223
Registriert: 11.06.2006 21:08
Wohnort: Thüringen
Notebook:
  • Aurora™ m9700
  • Amilo L1310G

Beitragvon snorpey » 02.07.2007 15:42

hi. funkioniert das auch sicher mit meinem notebook? nicht dass ich da irgentwas abschiesse...

und die beryl anleitung, die oben steht scheint irgentwie auch nicht zu funktionieren... ich habe zwar das beryl-symbol neben der uhr, aber wenn ich bei fenstermanager wählen auf beryl gehe, baut er den bildschirm kurt ab und weder auf, danach ist jedoch wieder metacity aktiviert.
Benutzeravatar
snorpey
 
Beiträge: 15
Registriert: 16.03.2006 11:01

Beitragvon mark00 » 02.07.2007 16:20

Ich hab Beryl mit dieser Anleitung bei mir zum Laufen gebracht. http://forum.ubuntuusers.de/topic/86408/. Im Post von Richard ist die Anleitung. Funzt aber glaub ich nur mit fglrx.

mfg mark00
"Only wimps use tape backup: real men just upload their important stuff on ftp, and let the rest of the world mirror it." - Linus Torvalds
Benutzeravatar
mark00
 
Beiträge: 213
Registriert: 25.04.2007 11:58
Wohnort: Österreich
Notebook:
  • FSC Amilo XI1546

Beitragvon snorpey » 02.07.2007 16:54

hi, hab die anleitung probiert, sie funtzt bei mir leider nicht...
Benutzeravatar
snorpey
 
Beiträge: 15
Registriert: 16.03.2006 11:01

Beitragvon mark00 » 02.07.2007 17:55

Hast du auch die Sitzung gewechselt? Vor dem Einloggen unter Einstellungen/Sitzung "Gnome with XGL" wählen. Steht in der Anleitung nicht so genau.

mfg mark00
"Only wimps use tape backup: real men just upload their important stuff on ftp, and let the rest of the world mirror it." - Linus Torvalds
Benutzeravatar
mark00
 
Beiträge: 213
Registriert: 25.04.2007 11:58
Wohnort: Österreich
Notebook:
  • FSC Amilo XI1546

Beitragvon snorpey » 02.07.2007 18:24

ah.. jetyt gehts.. super, danke!

jetzt nur noch wlan und ich bin gluecklich
Benutzeravatar
snorpey
 
Beiträge: 15
Registriert: 16.03.2006 11:01

Beitragvon reiga » 02.07.2007 18:43

arg seh gerade verbinden kannste....
mhhh kannst du mit icq online gehn ?
bzw was passiert bei sudo apt-get update ?
reiga
 
Beiträge: 45
Registriert: 12.01.2006 21:14
Wohnort: Ruhland
Notebook:
  • A1667G

Beitragvon snorpey » 02.07.2007 19:00

hi!
mit icq kann ich nicht online...
mi apt-get passiert auch nix...
Benutzeravatar
snorpey
 
Beiträge: 15
Registriert: 16.03.2006 11:01

Beitragvon snorpey » 04.07.2007 00:47

wenn ich mein netzwerkkabel ziehe, dann wird das Wlan gefunde, und angeblich auch verbunden. leider scheint keinerlei kommunikation darüber möglich zu sein. wenn ich auf den networkmanager rechtsklicke und dann die verbindungsinformationen aufrufen will, komm eine Fehlermeldung, die das fehlen der "glade-Datei" anzeigt. hat was was mit meinem problem zu tun?
Benutzeravatar
snorpey
 
Beiträge: 15
Registriert: 16.03.2006 11:01


Zurück zu Linux / Unix / BSD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste