amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

amilo 3438 totalabsturz :!:

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

amilo 3438 totalabsturz :!:

Beitragvon Thorsten84 » 30.06.2007 19:59

Ich habe folgendes problem:
(suchfunktion kenn ich...hat mir aber nicht geholfen)

Bin auf einer lanparty und brauch dringend hilfe.

Mein amilo 3438 geht nach ca. 10 min zocken einfach, aus ohne vorwarnung.
momentan werden folgende temperaturen in EVEREST HOME angezeigt:

CPU 66°
Grafikprozzessor 62° (geforce 6800 go)

Ich denk mir daran kann es nicht liegen. Beim zocken steigt die temp auf ca. 71° - 78° grad.

woran kann es noch liegen? defragmentiert hab ich schon.

ach ja und ich habe die treiber version: 81.94 und habe noch nie hochgetaktet

bitte bitte helft mir...
Thorsten84
 
Beiträge: 2
Registriert: 30.06.2007 19:46

Beitragvon Myst » 30.06.2007 20:21

kürzlich was installiert? auf der lan was virenbefallenes gezogen ( ist am wahrscheinlichsten).. die temps sind bissel hoch für idlen aber wenns unter last net über 90 grad geht müsstes trotzdem gehn. NHC nochmal temps kontrollieren und die abschaltung ab ner gewissen temperatur vllt ausschalten falls du da mal was verändert hattest.
Myst
 
Beiträge: 120
Registriert: 12.04.2006 17:01

Beitragvon Thorsten84 » 30.06.2007 20:26

hab das game Two World vor der lan installiert da traten dann auch die probleme auf aber ich dachte es lag am game. dann instalierte ich Titan Quest und die probs sind geblieben. auf der lan hab ich bis jetzt noch nix gezogen das netzwerk steht noch nicht. ich hab keine ahnung mehr was ich noch machen soll?

was heist NHC? und wo finde ich die einstellung für die temps?
Thorsten84
 
Beiträge: 2
Registriert: 30.06.2007 19:46

Beitragvon tobibeck80 » 30.06.2007 22:49

NHC ist die "Notebook Hardware Control"-Software. findest mit der Forensuche einige Beiträge darüber.

geht das NB immer nach derselben Zeit aus? kannst du ausschließen dass irgendne Software der Übeltäter ist?
wie siehts denn mit Treibern aus? Sind die soweit aktuell...Chipsatz, WLAN etc.?

ansonsten fällt mir spontan ohne weiter Infos nur mal MemTest86 ein zum RAM testen (als Image auf ne CD brennen und dann mit der CD booten), und der Hardware und BIOS Reset siehe hier:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html

gruß
tobi
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron