amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Lüfter bläst kalte Luft, aber CPU is heiß

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Lüfter bläst kalte Luft, aber CPU is heiß

Beitragvon blubblord » 02.07.2007 22:08

Hallo
Habe ein XA1526 mit nem Turion64 TL-56
Das Gebläse am Notebook läuft konstant auf höchstem level, also wie kurz beim starten.
Die Luft die raus gefördert wird ist mehr oder weniger kalt,
Nur ist ist mein Prozessor laut verschiedenen Tools konstant um 80 °C plus/minus 3 Grad!
Wie kann es sein, das die CPU so heiß ist ohne das irgend was gemacht wird?
Und weswegen ist die Luft kalt, obwohl die CPU so heiß sein soll?

Kann mir dabei jemand helfen?
Fahre am Samstag in Urlaub und bräuchte den Schleppi dann wieder funkionstüchtig.
blubblord
 
Beiträge: 2
Registriert: 02.07.2007 21:58

Beitragvon Fetz Braun » 02.07.2007 22:32

80 Grad. Kann es sein, dass du die Temp der GPU (Grafikkarte) meinst? Für den Prozessor im Idlemode wär das heftig ;)

Abgesehen davon: Genau das selbe Lüfterverhalten ist bei mir bei der Bios Version 1.1 (egal, welcher Index). Nur mit 1.0b verhält er sich ruhig.

Das allerdings können hier nicht alle Xa1526 User bestätigen.

D.h, du könntest mal die Bios Version 1.0b von der FSC-Seite versuchen ;)

Wenn aber tats. der Prozzi diese Temp hat (also, wenn du "sonst nichts machst"), würde ich mich eher mit dem Service in Verbindung setzen ;)
Fetz Braun
 
Beiträge: 318
Registriert: 13.03.2007 11:49
Notebook:
  • Ehem. Amilo Xa1526

Beitragvon blubblord » 02.07.2007 23:38

Ja, ist die CPU
Und seit dem sich der rechner eben mit nem bsod verabschiedet hat ruckelt selbst das startmenu...
Habe eben versucht mit crystaldie CPU zu untervolten , um damit etwas besser zu kühlen.

Bin vorgegangen wie es hier beschrieben ist:
http://www.amilo-forum.de/topic,1658,-Anleitung-zur-Reduzierung-von-CPU-MHz-und-der-Volt.html

Kann es sein, das dawegen der rechner ruckelt?
Und:
Wie kann ich die damit gemachten einstellungen rückgängig machen?
denn seit ich das laufen hatte ruckelt wirklich alles...
blubblord
 
Beiträge: 2
Registriert: 02.07.2007 21:58

Beitragvon to3st4you » 03.07.2007 18:20

wie Du die einstellungen rückgängig machst kann ich Dir nich sagen. aber ich kann Dir sagen dass Du Dir Teile Deiner CPU schießen kannst bei solchen sachen wenn Du nich genau weißt was Du tust!

Ich an Deiner Stelle würde mal das System neu aufziehen und dann das neuste BIOS flashen und schaun ob Du das Problem immernoch hast. und wenn ja weg mit dem ding nach Sömmerda, da würd ich garnichts dran machen!

weil 80 und ein durchlaufender Lüfter hört sich nich gut an!
Benutzeravatar
to3st4you
 
Beiträge: 424
Registriert: 15.01.2007 18:13


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste