amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo A764OW Soundproblem Thema ist gelöst

Gehäuse, Tastatur/Touchpad, Sound/Mikrofon, nicht durch andere Hardware-Foren abgedeckte Bereiche

Amilo A764OW Soundproblem  Thema ist gelöst

Beitragvon jaybee » 05.07.2007 18:30

Hallo,
ich habe mich eben hier angemeldet, weil ich seit ein paar Tagen ein gravierendes und sehr nerviges Soundproblem mit meinem A764OW habe.
Vielleicht kennt sich ja hier jemand damit aus, ich jedenfalls bin mit meinem Latein am Ende:
Seit 3 Tagen verhält sich mein Notebook sehr komisch wenn ich Musik abspiele oder Webseiten mit Sound besuche.
Wenn ich z.B. eine Seite besuche und mir dabei ein Lied im Winamp anhöre, dann fängt das Lied an zu leiern und zu verzerren solange die Seite lädt. Ist die Seite fertig geladen und das Bild "steht", dann läuft das Lied normal weiter. Wenn ich dann aber beim Lesen die Seite runterscrolle geht das leiern und kratzen weiter.
Dasselbe bei Videos (z.B. bei YouTube): Solange sie laden kann man sie kaum schauen, da der Sound echt unerträglich ist. Wenn das Video fertig geladen ist, dann geht es einigermaßen, auch wenn die Lautsprecher dann immer noch komisch knacken.
Habe echt keine Ahnung woran das liegen kann, habe gestern Abend die Festplatte formatiert und Win XP mitsamt allen Programmen neu installiert, aber das hat auch nicht geholfen.
Vor kurzem habe ich mein Notebook zum erstenmal an meine neue Stereoanlage angeschlossen und kurz danach ging das Problem los. Hat vielleicht die Soundkarte dadurch Schaden genommen?
Die Knopfzelle ist zufälligerweise auch seit ein paar Tagen leer und das Datum wird nicht mehr gespeichert, aber daran kann es ja nicht liegen denke ich mir.
Wäre für Ratschläge echt dankbar.

EDIT: Habe gerade bemerkt, dass die CPU Leistung auf 95% hochschnellt wenn das Problem auftritt.
Zuletzt geändert von aspettl am 05.07.2007 18:30, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Rocco (09.07.2007 12:01): Verschoben.
jaybee
 
Beiträge: 3
Registriert: 05.07.2007 18:22
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Beitragvon midisam » 05.07.2007 18:40

Hallo.

Irgendein Prozess wird Dir ne Menge Leistung wegnehmen. Welcher das ist kann man herausfinden wenn man Alt+STRG und Ent. drückt und den Taskmanager somit öffnet. Dort unter "Prozesse" nachsehen welcher Prozess die hohe CPU Leistung verursacht.

Gruß MidiSam
----------------------------------------------------
..:: FSC Amilo A3667G Turion64 ML-37 ::..
----------------------------------------------------
"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind." (A.Einstein)
Benutzeravatar
midisam
 
Beiträge: 1015
Registriert: 18.09.2006 13:22
Wohnort: Siegen
Notebook:
  • FSC Amilo A3667G

Beitragvon jaybee » 05.07.2007 18:56

Danke für den Tip.
Danach habe ich gestern vor der Defragmentierung auch gesucht, aber leider nichts gravierendes gefunden, zudem trat das Problem auch noch zu dem Zeitpunkt auf wo ich nach der Defragmentierung nur XP und den WinAmp installiert hatte (um sicherzugehen, dass nichts anderes Leistung wegnimmt). Mittlerweile glaube ich schon wirklich an einen Hardwareschaden.
jaybee
 
Beiträge: 3
Registriert: 05.07.2007 18:22
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Beitragvon midisam » 05.07.2007 19:33

Wenn Du noch Garantie hast, melde Dich beim FSC-Support.

Gruß MidiSam
----------------------------------------------------
..:: FSC Amilo A3667G Turion64 ML-37 ::..
----------------------------------------------------
"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind." (A.Einstein)
Benutzeravatar
midisam
 
Beiträge: 1015
Registriert: 18.09.2006 13:22
Wohnort: Siegen
Notebook:
  • FSC Amilo A3667G

Beitragvon jaybee » 06.07.2007 18:47

Habe jetzt die Lösung des Problemes:
Komischerweise war im Bios der Arbeitsspeicher auf nur 32 MB runtergeschaltet!
Seit ich ihn wieder hochgestellt habe scheint auch die vermeintlich leere Knopfzelle wieder zu funktionen und der Amilo merkt sich wieder Uhrzeit und Datum.
Wie kann denn sowas sein? Leer ist doch eigentlich leer, oder?
Aber egal, hauptsache es funktioniert wieder alles ordentlich.
jaybee
 
Beiträge: 3
Registriert: 05.07.2007 18:22
Wohnort: Mülheim an der Ruhr


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron