amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo schaltet einfach ab, Akkulaufzeit ca. 20 Sekunden.

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Amilo schaltet einfach ab, Akkulaufzeit ca. 20 Sekunden.

Beitragvon Anonymous » 06.07.2007 17:41

Folgende Problematik, mein Amilo (siehe Sig.) schaltet sich schon mal einfach ab, wenn es länger gelaufen ist.
Gesäubert habe ich alles "Thermische", den Prozessor gereinigt und neu mit Wärmeleitpaste bestrichen.
Ich muß, wenn es mal abgekackt ist, ca. ne Stunde warten bis es wieder anläuft.

Nur auf Akku läuft es gar nicht mehr an, mit Auto-Netzteil läuft es an, um kurz nach dem Booten wieder abzuschalten.

OK, der Akku wird schon komplett hin sein, aber darf das Ding dann trotz Netzteilbetrieb am Festnetz einfach mal abschalten, und im Auto umgehend?

Habe auch dieses Notebook Monitoring 2.0 installiert, nur zeigt das mir immer z.B. Prozessortemperatur 75 Grad, egal ob gerade angelaufen oder nach 3 Stunden Dauerbetrieb.:roll:
Der Akku ist ruckzuck auf 100%, trotzdem, nach ein paar Sekunden, rapider Abbau der Kapazität.

Das Teil nervt nur noch. :twisted:

Jemand ne Idee, wie man das wieder hin bekommt?
Ob nur ein neuer Akku reicht?
Und ob der sich lohnt?

Danke für die Antworten, und Gruß

Ach ja, die Suchfunktion habe ich ausgiebig genutzt, leider nicht so richtig was gefunden, sorry.
Anonymous
 

Beitragvon nordic09 » 06.07.2007 18:33

wenn die prozessortemp. stimmt ist es klar dass das gerät abschaltet - hat mit dem akku sicherlich nix zu tun
Benutzeravatar
nordic09
 
Beiträge: 1131
Registriert: 16.08.2006 14:16
Wohnort: zuhause
Notebook:
  • Amilo Si1520
  • XV941

Beitragvon Anonymous » 06.07.2007 18:41

nordic09 hat geschrieben:wenn die prozessortemp. stimmt ist es klar dass das gerät abschaltet - hat mit dem akku sicherlich nix zu tun


Sicher, das habe ich mir auch schon gedacht.

Nur, wie erwähnt, die 75 Grad zeigt das Monitoring schon an, wenn das Teil gerade erst hochgelaufen ist, die 75 werden IMMER angezeigt, nicht mal 73 oder 77, immer 75 Grad, also stimmt das eh nicht.
Anonymous
 

Beitragvon nordic09 » 06.07.2007 19:01

schaltet das notebook auch ab wenn beim booten ins bios gehst? wenn da die cpu-themp beobachtest, tut sich da nix?
Benutzeravatar
nordic09
 
Beiträge: 1131
Registriert: 16.08.2006 14:16
Wohnort: zuhause
Notebook:
  • Amilo Si1520
  • XV941

Beitragvon Anonymous » 06.07.2007 19:16

nordic09 hat geschrieben:schaltet das notebook auch ab wenn beim booten ins bios gehst? wenn da die cpu-themp beobachtest, tut sich da nix?


Habe gerade mal im Bios nachgeschaut, ich finde da nicht mal was, um die Temperatur nachzuschauen.

Ich finde den Prozessor da gar nicht. *amkopfkratz

Standard CMOS

Erweitert...

Alles durchgegangen, nix gefunden.

Bin ich panne?

Finde ich doch auch alles im Tower... :roll:

Nee, habe noch mal geschaut, nix.
Ist ein Ami-Bios, Ver. 1.03, heute upgedatet.
Das zeigt einem ja so gut wie nix an. :shock:
Anonymous
 

Beitragvon nordic09 » 06.07.2007 20:04

ok, ist nicht weiter ungewöhnlich - viele notebooks haben verstümmelte bios.

wenn im bios bist und bleibst, schaltet er dann auch aus? oder nur in windows?
Benutzeravatar
nordic09
 
Beiträge: 1131
Registriert: 16.08.2006 14:16
Wohnort: zuhause
Notebook:
  • Amilo Si1520
  • XV941

Beitragvon Anonymous » 06.07.2007 20:26

nordic09 hat geschrieben:ok, ist nicht weiter ungewöhnlich - viele notebooks haben verstümmelte bios.

wenn im bios bist und bleibst, schaltet er dann auch aus? oder nur in windows?


Am 220V-Netz, oder mit Akku?

Ich gehe mal davon aus, daß es am Akku auch schnell ausgeht, es bootet ja nicht mal ohne 220V...

Wenn ich es mit 220V hochlaufen lasse, und dann vom Netz nehme, dann bricht die Kiste vom Akku her nach Sekunden zusammen, die Akkuanzeige ist ruchzuck runter.

Mit nur-Bios-Betrieb muß ich mal ausprobieren, kann es aber nur mit 220V starten.

Momentan läuft es wieder stundenlang (2 bis jetzt) durch, mit Netzteil.

Was mich nervt ist, daß ich es nicht mehr als Navi im Auto benutzen kann. :evil:
Anonymous
 

Problem gelöst?
Dann markiere bitte das Thema als gelöst, indem du beim entscheidenden Beitrag auf das entsprechende Symbol klickst.


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron