amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo XA 1526 welches BIOS???

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

Amilo XA 1526 welches BIOS???

Beitragvon TetraVirus » 08.07.2007 22:35

Hallo miteinander... Kann mir jemand sagen welches die beste BIOS-Version ist? Habe momentan die H-Version drauf. Gibt es da irgendwelche Fehler bzw. ist ein früheres BIOS besser?

Des weiteren wie stelle ich den Auslieferungszustand wieder her? Habe so eine versteckte Partition, kann aber leider mit keiner CD ein Wiederherstellungsprogramm finden.

Außerdem kribbelt der rechte Button vom Touchpad wenn ich das Laptop am Netzteil habe, sprich da fließt doch ein leichter Strom oder nicht? Ist das ein Garantiefall?
TetraVirus
 
Beiträge: 43
Registriert: 21.05.2007 19:21

Beitragvon Fetz Braun » 09.07.2007 22:53

:shock: Ui, das Gribbeln ist aber nicht normal. Das solltest du meiner Meinung nach reklamieren.

Zur Bios: Wenn sich dein Lüfter ruhig verhält, ist die 1.1H die beste. Ansonsten, wenn der Lüfter oft hoch tourig läuft, wie bei mir, die 1.0B :wink:
Fetz Braun
 
Beiträge: 318
Registriert: 13.03.2007 11:49
Notebook:
  • Ehem. Amilo Xa1526

Beitragvon jankm » 09.07.2007 22:59

wie meinst kribbeln? is das ding bei dir nicht aus kunststoff??
Benutzeravatar
jankm
 
Beiträge: 1355
Registriert: 19.04.2007 14:16
Wohnort: Österreich - Wien
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1526

Beitragvon TetraVirus » 10.07.2007 09:57

also der lüfter läuft sehr oft... geht nach einer halben stunde auch fast nicht mehr aus... was ist denn der unterschied zwischen den bios h und b?
TetraVirus
 
Beiträge: 43
Registriert: 21.05.2007 19:21

Beitragvon TetraVirus » 10.07.2007 14:50

denke schon das die Tasten aus kunstoff sin, aber wieso kribbelt es dann trotzdem? Man kann einen unterschied zwischen der Rechten und Linken spüren
TetraVirus
 
Beiträge: 43
Registriert: 21.05.2007 19:21

Beitragvon jankm » 10.07.2007 16:12

"kribbelts" auch, wenn wenn du nur mit einem finger dran gehst und sonst das notebook nirgends berührst?
also strom schließ ich aus!!

vielleicht vibriert das etwas wegen der festplatte oder änlichem...
Benutzeravatar
jankm
 
Beiträge: 1355
Registriert: 19.04.2007 14:16
Wohnort: Österreich - Wien
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1526

Beitragvon TetraVirus » 10.07.2007 17:46

ja kribbelt dann auch... fühlt sich an wie ein leichter strom...

aber jetzt noch mal zum bios... welches würdet ihr empfehlen?
TetraVirus
 
Beiträge: 43
Registriert: 21.05.2007 19:21

Beitragvon Anonymous » 10.07.2007 22:02

1.0B wenn dich der Lüfter nervt, 1.0H wenn du lieber immer auf dem neuesten Stand bleiben willst.

Ich glaube bei der 1.0B konnte man die Bildschirmhelligkeit über die Fn Tasten -nicht- regulieren, aber nicht sicher. Ich habe die 1.0H drauf.
Zuletzt geändert von Anonymous am 10.07.2007 23:34, insgesamt 1-mal geändert.
Anonymous
 

Beitragvon Fetz Braun » 10.07.2007 22:21

Dragonforce hat geschrieben:Ich glaube bei der 1.0B konnte man die Bildschirmhelligkeit über die Fn Tasten regulieren, aber nicht sicher. .


Nee, geht leider nicht. Nur, solange nach dem Start das FSC Logo erscheint :-? Aber das stört mich weniger, als der rennende Lüfter.

Ich versteh sowieso nicht, dass bei manchen der Lüfter mit 1.1(egal was) ruhig ist und bei anderen nicht :(
Fetz Braun
 
Beiträge: 318
Registriert: 13.03.2007 11:49
Notebook:
  • Ehem. Amilo Xa1526

Beitragvon Shivan » 10.07.2007 23:32

1.0B und XP funktioniert die Helligkeitseinstellung mittels der Tasten.
Gruß Thorsten
Shivan
 
Beiträge: 191
Registriert: 21.12.2006 11:52
Wohnort: Ludwigshafen
Notebook:

Beitragvon Anonymous » 10.07.2007 23:33

Fetz Braun hat geschrieben:
Dragonforce hat geschrieben:Ich glaube bei der 1.0B konnte man die Bildschirmhelligkeit über die Fn Tasten regulieren, aber nicht sicher. .


Nee, geht leider nicht. Nur, solange nach dem Start das FSC Logo erscheint :-? Aber das stört mich weniger, als der rennende Lüfter.

Ich versteh sowieso nicht, dass bei manchen der Lüfter mit 1.1(egal was) ruhig ist und bei anderen nicht :(


Ups, ich habe das "nicht" vergessen -_-

Meinte ich ja .. lol

Gibts eigentlich schon ne höhere Version als die 1.1H ? Finde auf der FSC Seite zumindest nichts aktuelleres.
Anonymous
 

Beitragvon Anonymous » 14.07.2007 01:59

Neues BIOS für Xa 1526, Version 1.1M ist bereit zum Download direkt von der FSC Homepage.

I. BIOS Flash update in DOS-mode:
_______________________________________________________________________________
After running the AXa152x11M.exe the floppy disk should contain following files:
flash.bat
phlash16.exe
AXa1511M.ROM
readme.txt (this file)
readme.bat
To flash your BIOS, boot to DOS-mode and run flash.bat from the floppy disk.
_______________________________________________________________________________
II. BIOS Flash update from WINDOWS:
_______________________________________________________________________________
Attention!!
Do not use the Windows flash version for Windwos XP
Download the Winflash_ AXa152x11M.exe and save it at the WINDOWS desktop or to
an folder you like.
!!Close all programs and applications!!
To flash the BIOS with Winflash_ AXa152x11M.exe by double-click
_______________________________________________________________________________
Current BIOS v1.1M:
Solved problems:
- Fix rev.G CPU crisis disk function fail
- Fix AMD Mobile Athlon64 TK53 logo error

Known errors, problems and restrictions:
- If some typs of USB Boot Sticks are connected, system hangs up
during boot process
- Windowsflash doesn’t work with Windows XP MCE

Additional information:
- Update AMD Microcode to 2.8.9
_______________________________________________________________________________
predecessor BIOS v1.1E:
Solved problems:

- With the previous BIOS versions a resource conflict was reported at
NVIDIA nForce PCI System Management which is now solved by BIOS 1.1H.

Known errors, problems and restrictions:
- The pevious BIOS version 1.1E is detected as 1.1D by the BIOS 1.1H WinFlash
utility during the update process. But this has no negative side effect
on the flash procedure itself.

Additional information:
- None
_______________________________________________________________________________
predecessor BIOS v1.1E:
Solved problems:
- Fixed: abnormal mouse pointer motion (sporadically) and high CPU usage
while capacious LAN/WLAN downloads.

Known errors, problems and restrictions:
- None
Additional information:
- None
_______________________________________________________________________________
predecessor BIOS v1.1D:
Solved problems:
- None

Known errors, problems and restrictions:
- None

Additional information:
- The BIOS 1.1D is the first release BIOS for Windows Vista OS.
_______________________________________________________________________________
predecessor BIOS v1.0B:
Solved problems:
- This is the initial BIOS

Known errors, problems and restrictions:
- none

Additional information:
- none
_______________________________________________________________________________
Anonymous
 

Beitragvon fraz » 14.07.2007 12:18

Hab gestern abend 1.1M aufgespielt.

Keine auffälligkeiten, nichts geht besser nichts geht schlechter ...

Mein Betriebssystem ist Ubuntu 7.04
fraz
 
Beiträge: 2
Registriert: 14.07.2007 01:13

Beitragvon zet » 20.07.2007 18:51

Kann ich die 1.1M auch über die version 1.1B flashen? Ähhm, ich habe bei der FSC seite gelesen bei dem Winflash man sollte nicht unter XP flashen, bei den anderen hat es ja auch hingehauen, warum jetz nicht mehr obwohl es ein Winflash ist! Habe XP MCE2005 drauf!



mfg
Benutzeravatar
zet
 
Beiträge: 83
Registriert: 14.09.2005 21:51
Notebook:
  • Amilo XA1526

Beitragvon Fetz Braun » 20.07.2007 19:07

Also, wenn das da steht, würd ich das auch nicht versuchen. Sie werden das nicht aus Langeweile dahin schreiben. :roll: Vielleicht läuft es gar nicht, oder es läuft und gibt Probleme. Nacher ist das Bios noch zerflasht :shock: :shock:

Aber du kannst die Version über jede Version spielen (halt mit dem CD-Image ;))
Fetz Braun
 
Beiträge: 318
Registriert: 13.03.2007 11:49
Notebook:
  • Ehem. Amilo Xa1526

Nächste

Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste