amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Akku lädt nicht...?! Thema ist gelöst

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

Akku lädt nicht...?!  Thema ist gelöst

Beitragvon Saarlodrie » 09.07.2007 17:32

Hallo, vielleicht kann jemand helfen. Folgendes Problem:
Habe ein krach neues Amilo LI Laptop gekauft... und was ist los damit? Pech und Pannen gleich am ersten Tag. Irgendetwas stimmt mit dem Akku nicht. Schließe ich das Notebook ans Netz an, tut sich gar nichts. Der Akku wird nicht geladen. Unten links am Notebook blinkt zwar die orangene Lampe, in der Taskleiste rechts im Bildschirm sehe ich aber, dass sie die Ladestandsanzeige überhaupt nicht bewegt. Sie stagniert immer bei 7,0%. Soll da etwa von Anfang an der Akku im Eimer gewesen sein?

Was könnte es sonst noch sein? Kennt jemand das Problem?

Für alle Antworten schon mal jetzt herzlichen Dank :)
Saarlodrie
 
Beiträge: 3
Registriert: 09.07.2007 17:24

Beitragvon to3st4you » 09.07.2007 17:40

HI, Du könntest probieren Deinen Akku neu zu justieren. nimm ihn dazu vom netz und mach den akku leer. also komplett. wenn er sich schlafenlegt mach ihn nochmal an und lass ihn laufen biss er wieder ausgeht. dann nimmst ihn aus dem Gerät und läßt ihn ca 8-9 std liegen. dann lade ihn ohne unterbrechung auf. vielleicht bringt das was.

Andererseits würde ich Dir bei nem neuen Gerät sowas nicht empfehlen. wenn ich mir ein Gerät für 700 eier anschaff dann hat das gefälligst zu funktionieren. Ich würd mal beim support anrufen und denen das Problem schildern. evtl bekommst nen neuen akku geschickt. wenn Du´s irgendwo in nem Geschäfft gekauft hast geh erstma da vorbei. ich würd da nich lange rummachen....
Benutzeravatar
to3st4you
 
Beiträge: 424
Registriert: 15.01.2007 18:13

Beitragvon Saarlodrie » 09.07.2007 17:48

Danke, to3st4you; das ist schon mal ganz nett. Ich habe übrigens mehr als 700 €uro dafür gezahlt ;-) umso ärgerlicher. Naja... das beste und tollste Notebook verliert seine Existenzberechtigung, wenn man es mit Akku schon vom Werk ab nicht betreiben kann. Könnte es auch das Netzteil sein, was im Eimer ist? Aufgrund der Tatsache, dass aber das Notebook so ganz ohne Akku und mit dem Netzteil bestens funktioniert kann man das wohl ausschließen?! Bliebe also dann doch nur der Akku... ich glaub Du hast ganz recht, was soll ich da groß rumtricksen... ich sollte dann bei Fuj.-Siem. probieren ein neues zu bekommen.
Saarlodrie
 
Beiträge: 3
Registriert: 09.07.2007 17:24

Beitragvon to3st4you » 09.07.2007 18:41

netzteil kannst eigentlich ausschließen. Würd halt schaun ob die evtl nen neuen Akku schicken, dann kannst dein gerät behalten.. aber aufjedenfall service in Anspruch nehmen. Grad wenn Du noch in deiner 14tägigen Rückgabe frist bist. dann biste auf der sicheren seite. evtl is ja auch was an der Ladebuchse oder so, deshalb support anrufen uund mit denen klären wies ablaufen soll.
viel erfolg!
Benutzeravatar
to3st4you
 
Beiträge: 424
Registriert: 15.01.2007 18:13


Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste