amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Externer 22 Zoll TFT an Amilo XI1546- einige Fragen dazu.

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Externer 22 Zoll TFT an Amilo XI1546- einige Fragen dazu.

Beitragvon Andry02 » 17.07.2007 16:59

Hallo zusammen,

ich beabsichitge mir einen externen 22 Zoll TFT an mein Amilo XI 1546 zu klemmen- benutze es eh als Desktop Ersatz- so wird nebenbei auch noch das gute Stück geschont ;)

Ok, als erstes- wie kann ich das Notebook einschlaten, ohne das Display zu öffnen?

Zweitens: Wie kann ich den Silence Mode ein/bzw ausschalten bei geschlossenem Display?

Drittens:

Unterstützt die X1800 eine Auflösung von 1600*1050 über einen externen TFT über DVI-D?

Bin schon ganz heiss auf das Teil- dieser solles werden:

http://www.heise.de/preisvergleich/a249504.html


Freue mich auf eure Infos!


Gruss

Andreas
Andry02
 
Beiträge: 22
Registriert: 28.01.2007 13:11
Notebook:
  • XI 1546

Beitragvon Becksman » 17.07.2007 21:07

also weiß nicht ob dein notebook ne fernbedienung hat, ansonsten gehts damit:)
Bild
Benutzeravatar
Becksman
 
Beiträge: 496
Registriert: 28.01.2007 13:03
Notebook:
  • FSC Amilo M 3438G

Beitragvon mark00 » 17.07.2007 21:17

Einschalten geht mit der mitgelieferten Fernbedienung.

Den Silent Mode kann man nur über die Taste aktivieren und das muss bei jedem Neustart gemacht werden. Aber man kann z.B. mit RMClock, NHC,... festlegen, dass er beim Hochfahren mit der niedrigsten Taktstufe arbeitet und nicht hochtaktet.

mfg mark00
"Only wimps use tape backup: real men just upload their important stuff on ftp, and let the rest of the world mirror it." - Linus Torvalds
Benutzeravatar
mark00
 
Beiträge: 213
Registriert: 25.04.2007 11:58
Wohnort: Österreich
Notebook:
  • FSC Amilo XI1546

Beitragvon Andry02 » 18.07.2007 08:33

Ok danke für die Infos!

Und mit der Auflösung werde ich keine Probelem haben?

Weswegen ich noch ein wenig Bedenken habe.....wenn ich die ganze Zeit das Noti geschlossen halte- die Festplatte wird ja recht warm- und der interne TFT ist ja dann dauernd ziemlich nah über der Handblallenauflage- kann das auf Dauer dem TFT schaden?Sollte ich die Schaumstoffolie zwischen Tastatur und TFT drin lassen?


Gruss

Andreas
Andry02
 
Beiträge: 22
Registriert: 28.01.2007 13:11
Notebook:
  • XI 1546

Beitragvon mark00 » 18.07.2007 09:15

Die Auflösung sollte normalerweise problemlos funktionieren.

Ich weiß nicht genau wie sehr TFTs wärmeempfindlich sind. Ich lasse meines auch wenn ich mit externem TFT arbeite offen. Schalte es einfach so, dass der Notebook-TFT schwarz bleibt. Dadurch geht die Wärme besser weg und er wird nicht so warm, wie im geschlossenen Zustand. Der Lüfter wird dann auch nicht so laut.

mfg mark00
"Only wimps use tape backup: real men just upload their important stuff on ftp, and let the rest of the world mirror it." - Linus Torvalds
Benutzeravatar
mark00
 
Beiträge: 213
Registriert: 25.04.2007 11:58
Wohnort: Österreich
Notebook:
  • FSC Amilo XI1546

Beitragvon Andry02 » 18.07.2007 11:55

Wenn das Display zugeklappt ist- ist es dann nicht eh abgeschaltet?

Wenn nicht- wo kann ich das einstellen, im Bios eventuell?


Den TFT habe ich eben beim Händler gekauft- muss jetzt nur noch ausgepackt werden....:)


Gruss

Andreas
Andry02
 
Beiträge: 22
Registriert: 28.01.2007 13:11
Notebook:
  • XI 1546

Beitragvon petschbot » 18.07.2007 17:38

Das Zuklappverhalten wird unter XP unter den Energieoptionen eingestellt. Standard ist Standby-Modus, man kann aber auch Display ausschalten wählen. Ich würds aber wenigstens einen Spalt offen lassen.
Mein Amilo-Blog:
http://7440g.blogspot.com
Benutzeravatar
petschbot
 
Beiträge: 1086
Registriert: 15.07.2005 17:01
Notebook:
  • Siemens Nixdorf PCD 4ND
  • M 7440G
  • Palm Zire 31
  • Lintec Desktop
  • FSC Desktop "Trend"

Beitragvon Andry02 » 18.07.2007 17:49

Ok, lasse es halt einen kleinen Spalt offen stehen- ist ja kein Thema.

Habe den TFT angeschlossen- keine Probleme, alles bestens.Wahnsinns Teil übrigens- kann ich nur empfehlen diesen Monitor!


Gruss

Andreas
Andry02
 
Beiträge: 22
Registriert: 28.01.2007 13:11
Notebook:
  • XI 1546

Beitragvon TheAlien » 25.07.2007 07:20

Also ich hab mein Notebook jetzt schon seit Monaten mit Geschlossenem Display laufen. Bisher keine Probleme.
Benutzeravatar
TheAlien
 
Beiträge: 399
Registriert: 30.08.2005 22:09
Notebook:
  • Amilo Xi 1546

Beitragvon Florec » 09.08.2007 06:46

Mark00 hat geschrieben :
Schalte es einfach so, dass der Notebook-TFT schwarz bleibt.


Wie kann ich das so schalten ? Tastenkombination oder Software ?

Greets :)
Florec
 
Beiträge: 4
Registriert: 08.08.2007 13:23

Beitragvon Harald aus RE » 09.08.2007 07:06

->Start
->Systemsteuerung
->Darstellung und Designs
->Anzeige
->Einstellungen
->Erweitert
->GeForce Go6x00
->nView Grafikeinstellung
->nView
->Einzelne Anzeige
->Aktuelle Anzeige (Display auswählen)

Hallo,

mit NVIDIA geht das so, wie oben beschrieben. Bei mir funktioniert die Tastenkombination FN/F4 wie im Handbuch beschrieben NICHT.

vlG. Harald aus RE
EDIT: Diesen Tipp bekam ich vom FSC Support am 28.12.06 weil ich die fehlende Funktion laut Handbuch bemängelt habe :wink:
Sehe gerade, das da ATI verbaut ist, vvl kannst Du trotzdem was damit anfangen.
Für den Optimisten ist das Leben kein Problem, sondern bereits die Lösung. Marcel Pagnol, Die Homepage wird ausschließlich von mir als Redakteur betreut. http://www.nabu-stadt-recklinghausen.de WIN7 Prof 32 und 64 bit;Firefox 52.9.0 esr;Thunderbird 52.9.0
Benutzeravatar
Harald aus RE
 
Beiträge: 81
Registriert: 06.08.2007 17:05
Wohnort: neben Herne
Notebook:
  • Amilo PI 1556

Beitragvon Harald aus RE » 09.08.2007 08:39

TheAlien hat geschrieben:Also ich hab mein Notebook jetzt schon seit Monaten mit Geschlossenem Display laufen. Bisher keine Probleme.


Hallo und guten Morgen,

habe Deinen Tipp gerade mal in die Tat umgesetzt.
Bei mir wird es allerdings nach einer Stunde etwa 4-5˚C wärmer. Da meine Platte sowieso immer bei ca. 43˚C liegt, möchte ich ihr das lieber nicht antun und lass den Deckel auf.

vlG. Harald aus RE
Meldung von SpeedFan:
Your hard disk is a WDC WD1200BEVS-07LAT0 with firmware 01.06M01.
The average temperature for this hard disk is 41C (MIN=32C MAX=52C) and yours is 43C.
Für den Optimisten ist das Leben kein Problem, sondern bereits die Lösung. Marcel Pagnol, Die Homepage wird ausschließlich von mir als Redakteur betreut. http://www.nabu-stadt-recklinghausen.de WIN7 Prof 32 und 64 bit;Firefox 52.9.0 esr;Thunderbird 52.9.0
Benutzeravatar
Harald aus RE
 
Beiträge: 81
Registriert: 06.08.2007 17:05
Wohnort: neben Herne
Notebook:
  • Amilo PI 1556

Beitragvon TheAlien » 09.08.2007 09:27

Also wie gesagt, das ganze läuft schon ewig (mit zwei 7200 U/min IBM Platten) und ich habe und hatte keine Probleme soweit.
Die meisten HDDs haben sowieso eine maximale Betriebstemp von ca 60-70. Also ich mach mir da keine Sorgen. (Und meine Hände sind ja nimma auf der Handballenauflage des Notebooks). Also interesiert es mich auch recht wenig ob es da ein paar Grad wärmer wird.
Benutzeravatar
TheAlien
 
Beiträge: 399
Registriert: 30.08.2005 22:09
Notebook:
  • Amilo Xi 1546

Beitragvon Harald aus RE » 09.08.2007 10:02

TheAlien hat geschrieben:Die meisten HDDs haben sowieso eine maximale Betriebstemp von ca 60-70.


Hallo,

woher hast Du das bitte? Ich kenne WD, Maxtor und Seagate, und alle haben deutlich kleinere Max.Temp. angegeben, als von Dir genannt.
Meine letzte Seagate hat bei 51˚C den Löffel abgegeben. Ich zweifel Deine Angaben nicht an, sondern bitte nur um die Quelle Deiner Angabe.

vlG. Harald aus RE
EDIT: Maxtor = MIN 27C MAX 47C; Seagate hat die gleichen Werte. Beide allerdings S-ATA im PC, nicht im Laptop.
Für den Optimisten ist das Leben kein Problem, sondern bereits die Lösung. Marcel Pagnol, Die Homepage wird ausschließlich von mir als Redakteur betreut. http://www.nabu-stadt-recklinghausen.de WIN7 Prof 32 und 64 bit;Firefox 52.9.0 esr;Thunderbird 52.9.0
Benutzeravatar
Harald aus RE
 
Beiträge: 81
Registriert: 06.08.2007 17:05
Wohnort: neben Herne
Notebook:
  • Amilo PI 1556

Beitragvon TheAlien » 10.08.2007 05:38

Kannste gerne anzweifeln. Da hab ich nix gegen. Ich hab ja nicht immer Recht :roll: Ich bin mir aber fast 100% sicher. Ich google das mal am WE nach.
Das deine Festplatte nimma geht liegt ja ned zwangsläufig an der Temp oder ?
Benutzeravatar
TheAlien
 
Beiträge: 399
Registriert: 30.08.2005 22:09
Notebook:
  • Amilo Xi 1546

Nächste

Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste