amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Shared-Memory/UMA Frame Buffer bei A1650G Thema ist gelöst

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Shared-Memory/UMA Frame Buffer bei A1650G  Thema ist gelöst

Beitragvon BAERnado » 18.07.2007 18:31

Hallo,

ich hab vorerst die Suche verwendet, aber leider keinen Beitrag gefunden, der wirklich der Problematik entspricht, wie ich sie habe, aber wer weiß, vielleicht bin ich nur zu dumm zum suchen :/

Aufgrund der fehlenden Informationen kommt daher dieser Thread.
Ich habe bei meinem bestehenden A1650G den RAM von ursprünglich 2x256MB RAM (Samsung) auf 2x512MB RAM (auch Samsung) erweitert. Dank der Anleitungen hier aus dem Forum war es auch kein Problem.

Allerdings tut sich nun im anderen Bereich etwas merkwürdiges. Vorher war der Speicher, welcher für den Grafikchip reserviert war auf 128MB eingestellt, nach dem Aufrüsten sind es leider nur noch 64MB. Im ATI Control Center kann ich es zwar umstellen, doch wird es automatisch immer wieder auf 64MB gesetzt, auch wenn ich andere Größen wie 32MB etc. einstelle. Ich kann leider nicht mit genauer Exaktheit sagen, ob ich vor dem Aufrüsten die Speichereinstellung runtergeregelt habe, aber es sollte doch eigentlich möglich sein, den Speicher wieder auf 128MB einzustellen. In den Systemeigenschaften werden mir auch 960MB = 1024MB - 64MB angezeigt.

Kann es sein, dass der Grafikchip ein Problem durch die RAM-Erweiterung hat? Käme mir zwar komisch vor, aber wer weiß.

Besten Dank schonmal im Vorfeld für jede erdenkliche Hilfe.
BAERnado
 
Beiträge: 2
Registriert: 18.07.2007 18:23

Beitragvon BAERnado » 18.07.2007 20:01

Hat sicher erledigt. War im BIOS, wo auch 128MB bereits eingestellt waren, habs aber nochmal abgespeichert in dieser Einstellung und seitdem ists im Control Center auch so drin.
BAERnado
 
Beiträge: 2
Registriert: 18.07.2007 18:23


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron