amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo A3667G RAM+Grafiktreiber Windows Vista Home Premium Thema ist gelöst

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Amilo A3667G RAM+Grafiktreiber Windows Vista Home Premium  Thema ist gelöst

Beitragvon snooze1988 » 20.07.2007 11:33

Hallo erstmal muss ich hier klarstellen das ich mit dem A3667G sehr zufrieden bin denn mit diesem Notebook spiele ich heute noch aufwendige Spiele (World in Conflict, Stalker) in einer guten Grafik was mich selber sehr wundert.

Aus diesem Grund habe ich mich auch vor 4 Monaten dazu entschlossen auf Windows Vista Home Premium umzustellen gleichzeitig habe ich noch von 1 GB auf 2 GB aufgerüstet damit dem Störungsfreien und vorallem flüssigen arbeiten mit Vista nichts im wege steht.

Jetzt habe ich aber zwei Fragen/Probleme.

1. Im Datenblatt des A3667G steht folgendes was mir eben erst aufgefallen ist . "Bis zu 2 GB RAM mit zwei DDR SO-DIMM 1 GBModulen (333/400 MHz)".
Da CPU-Z bei mir immer ein PC2700 Modul (333MHz) angezeigt hat habe ich beim Aufrüsten natürlich auch wieder ein solches Modul mit 333 MHz gekauft und eingebaut.
Da ich jetzt aber erst lese das hier /400MHz steht wollte ich mal fragen ob das Amilo A3667G auch PC 3200 RAM der mit 400MHz getaktet ist verträgt? (also auch nutzt)

2. Nachdem ich Vista HP installiert habe ist mir aufgefallen das bereits Grafiktreiber installiert waren anderseits gibt es auch nirgends entsprechende Treiber für meine X700 Mobile Radeon. Also wollte ich fragen ob die vorinstallierten Treiber von Vista gute Performance bringen oder ob ich dringend andere Treiber nutzen sollte? Das gleiche Problem besteht auch bei dem Control Center das ich sozusagen überhaupt nicht mehr habe (ich kann die Graka nicht konfigurieren).

Ich wäre für jede Hilfe sehr dankbar

Mfg
snooze1988
 
Beiträge: 4
Registriert: 11.01.2007 23:15

Beitragvon S2kT68m » 20.07.2007 12:14

Hallo,

zu 1. kann ich nicht viel sagen, ich würde mit Everest auslesen, zeigt Dir dieses Programm auch dass Du PC 3200 RAM nutzen kannst, dann wird es stimmen.

zu 2.

lade Dir einfach den normalen ATi Catalyst Treiber, anschliessend entpackst Du den und moddest ihn mit diesem Tool -> http://www.driverheaven.net/modtool/, dann wird auch deine X700 unterstützt.

MfG
S2kT68m
 
Beiträge: 14
Registriert: 11.07.2007 01:26
Notebook:
  • Amilo XI-1526

Beitragvon mazek » 20.07.2007 12:20

zu 1: Ja du kannst auch DDR400 einbauen und erreichst damit nocheinmal höhere Speicher-Transferraten die in der ein oder anderen Anwendung auch spübar ist!

zu 2: Für Vista kannst du den ganz normalen Catalyst herunterladen, also nicht den Mobility! Selbst mit dem Standarttreiber wirst du Optionen wie Powerplay usw. im "Catalyst Control Center" aktivieren können
Benutzeravatar
mazek
 
Beiträge: 639
Registriert: 16.09.2005 23:10
Notebook:
  • Fujitsu-Siemens 1667g

Beitragvon snooze1988 » 20.07.2007 20:24

thx an euch
snooze1988
 
Beiträge: 4
Registriert: 11.01.2007 23:15


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron