amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo D 7830 Lüfterproblem

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Amilo D 7830 Lüfterproblem

Beitragvon gomeY » 10.05.2005 10:36

hin und wieder dreht sich bei mir der lüfter einfach nicht. dadurch wird er irgendwann zu heiß und schaltet sich aus. nach erneutem einschalten funktioniert alles wieder.
nach längerem suchen nach einem programm, das mir die CPU-Temperatur liefert, habe ich nun den Fehler festgestellt:
Liefert das Programm eine Temperatur von 0°C (eigentlich unmöglich nach Start), dann dreht sich der Lüfter nicht. eigentlich logisch, er orientiert sich ja an der temperatur, die er vom sensor geliefert bekommt. wenn der sensor also nicht funktioniert, dann dreht sich der lüfter auch nicht.
um eventuelle schäden durch überhitzung zu vermeiden, einfach bei der anzeige von 0° den laptop neu starten. dabei NICHT die funktion "Neu Starten" verwenden!!!! das bringt nämlich null. den laptop völlig ausschalten und per poweron-knopf wieder einschalten. dann funktioniert alles.

nach längerem beobachten habe ich auch bemerkt, dass der fehler nur bei niedriger außentemperatur auftritt. der sensor dürfte einfach zu kühl sein, um zu funktionieren. deshalb gehts auch wieder, wenn man den laptop neu startet, vorher erwärmte sich der prozessor ja...


ok, ich hoffe, ich konnte jemandem helfen, einen thread zu diesem problem habe ich noch nicht gefunden...

UND ich hoffe, jemand kann mir helfen ^^
gibts eine möglichkeit, das problem zu beseitigen???

mfg, gomeY
gomeY
 
Beiträge: 6
Registriert: 10.05.2005 10:21

Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron