amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Jemand schon die REALTEK Treiber Version 1.72 getestet? Thema ist gelöst

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Jemand schon die REALTEK Treiber Version 1.72 getestet?  Thema ist gelöst

Beitragvon tobibeck80 » 12.08.2007 01:03

Meine Frage steht ja im Titel.
Ich bins leid mir immer nachdem ich Realtektreiber teste meine alten wieder zu installieren, da die aktuelleren von Realtek total verhunzt sind!

Ich spiele damit auf die krachenden Sounds an, wenn man das NB zB aus dem StandBy zurück holt.

kann einer sagen ob die aktuellen wieder gescheit gehen?
oder kann ich mir das sparen?

gruß
tobi
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon Mike P. » 12.08.2007 09:33

Also ich habe die 1.72a Treiber sowohl unter Vista und XP am laufen und bin sehr zu Frieden damit.

http://www.computerbase.de/downloads/treiber/soundkarten/realtek_hd_audio_treiber/


MfG Mike
Mike P.
 
Beiträge: 55
Registriert: 26.02.2007 11:06

Beitragvon tobibeck80 » 12.08.2007 10:24

danke für den link, aber wie ich mirs schon dachte.
wieder krachende Systemsounds....sehr sehr peinliche Vorstellung seitens Realtek, schon seit einigen Versionen immer noch derselbe Fehler.

Und das liegt definitiv am Treiber.
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon Heini_net » 12.08.2007 11:13

wie siehts denn bei diesem Treiber mit der Soundrädchenunterstütztung unter Vista aus ?
Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun. (Orson Welles)
Heini_net
 
Beiträge: 197
Registriert: 09.08.2005 06:39
Wohnort: hier
Notebook:
  • FS Amilo M1437G

Beitragvon Mike P. » 12.08.2007 11:25

@ tobibeck80, vielleicht was mit deiner Soundkarte nicht ganz in Ordnung ? Weil soche Probleme hatte ich mit keinen der angeboten Treiber, und ich installiere mir immer die neusten sobald sie raus kommen.

@ Heini_net, bei mir funktioniert es.


MfG Mike
Mike P.
 
Beiträge: 55
Registriert: 26.02.2007 11:06

Beitragvon Borkar » 12.08.2007 12:04

also das Problem mit "Krachen" habe ich selbst beobachtet bei einem Desktopsystem! Das Problem tritt NUR auf, wenn ein Realtektreiber mit Version größer 1.62 benutzt wird. Bei älteren Treibern ist alles einwandfrei!

=> liegt nicht an der Hardware! Realtek hat da irgendwas vermasselt und ich weiß nicht, warum sie es nicht wieder hinbiegen.

Gruß
Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • HP Pavilion dv9000t

Beitragvon tobibeck80 » 12.08.2007 13:12

kann nicht an der Hardware liegen, da wenn ich wie Borkar sagt ältere Treiber drauf mache, gehts ja soweit.


Ist ja nicht das erste mal das Realtek merkwürdige Treiber rausbringt, die älteren Forenmitglieder kennen sicher noch die "kein Sound"-Treiber!

btw, sollte Interesse an Realtek HD 1.54 Treibern bestehen lade ich sie gerne hoch!



gruß
tobi
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon rüscherl » 16.08.2007 02:47

Hm, vielleicht steh ich grad auf der Leitung, weil es kurz vor 3 Uhr früh ist, aber ich hab mir den neuen Treiber 1.73 gerade installiert, und jetzt finde ich das Audio-Tool von Realtek nicht mehr. Also wo man verschiedene Klangeinstellungen ( Club, Arena, Rock, Pop usw) machen konnte. War des nur bei den alten Treibern dabei?
rüscherl
 
Beiträge: 49
Registriert: 28.04.2007 00:25

Beitragvon Heini_net » 16.08.2007 07:12

Hi Ihrs,

also hab nun auch den 1.73 installiert und beim Amilo M 1437G geht nach wie vor das Soundrädchen nicht.
Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun. (Orson Welles)
Heini_net
 
Beiträge: 197
Registriert: 09.08.2005 06:39
Wohnort: hier
Notebook:
  • FS Amilo M1437G

Beitragvon Borkar » 16.08.2007 09:15

Was soll sich bei Soundtreiber schon großartig verändern oder verbessern?

Bleibt einfach beim Guten Alten Realtek HD Audio Treiber 1.61 für Windows XP:
ftp://202.65.194.212/pc/audio/WDM_R161.exe
(downloadlink auf offiziellen Realtek Server!)

Der letzte meines Wissens nach einwandfrei funktionierende Treiber für M3438G und viele andere Amilos mit Realtek HD Audio.

Für Vista kann man sich allerdings überlegen einen neueren auszuprobieren:
http://www.realtek.com.tw/downloads/dow ... Down=false



Gruß
Borkar

EDIT: Vielleicht ist auch der 1.57 die bessere Wahl (nach dem was manche schreiben). Dieser ist jedoch nicht mehr bei Realtek verfügbar, so dass man google bemühen muss.
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • HP Pavilion dv9000t

Beitragvon peppi » 16.08.2007 09:42

Guten Morgen,

was ist eigentlich mit krachenden Systemsounds gemeint? Ich benutze die Version 1.70 auf einem Amilo M 1437 G.

Viele Grüße
peppi
 
Beiträge: 48
Registriert: 05.08.2005 17:46

Beitragvon tobibeck80 » 16.08.2007 10:39

wenn ich zB mit WINRAR was entpacke und beim Abschluss des Vorgangs dieser "DING" sound ertönt.....der hört sich mit den neuen Treibern nach sterbendem Tier an.

genauso zB wenn ich mein NB aus dem Standby hole etc etc.

vielleicht passiert das nur mit bestimmten Realtek HD Chips.....keine Ahnung.
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon peppi » 16.08.2007 21:53

Danke für die Info. Habe ich bisher nicht wirklich mitbekommen da ich auch meistens die Lautstärke aus habe. Werde das aber bei Gelegenheit mal ausprobieren. Bin eh vom Sound des Laptops an sich enttäuscht. Höre wenn eigentlich nur zu Hause über die Anlage. (SPDIF Ausgang an den CD Eingang des Receivers)
peppi
 
Beiträge: 48
Registriert: 05.08.2005 17:46


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste