amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Darstellungsfehler beim Display?! AmiloXi1546

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Darstellungsfehler beim Display?! AmiloXi1546

Beitragvon raven17 » 12.08.2007 22:23

Hallo Leute!

Folgendes Problem. Ich habe seit ca. einem Monat sporadisch auftretende Bildfehler. Ich habe diese mal mit der Digicam fotografiert und hänge ein paar mal unten an. Sie treten ca. 1 mal täglich auf und dauern ca.10 Minuten oder länger, manchmal braucht es auch einen Neustart um wieder ein klares Bild zu erhalten.
Ich habe den Laptop jetzt ca. 1 Jahr und seit 9 Monaten das Betriebssystem nicht mehr neu aufgespielt (alles lief bisher 1a!), ich habe lediglich vor ca. 6 Monaten den Arbeitsspeiher von 1gb auf 2 gb aufgestockt auch unproblematisch. Es wurde nie etwas am Laptop übertaktet o.Ä.! Ich hatte weiter bisher keine Probleme mit dem Laptop.
Ich würd das Ding gerne direkt einschicken, allerdings hat mich der Hotline-Mensch darauf hingewiesen, dass ich zuerst mal Windows neu aufspielen soll um einen SOftware Fehler auszuschließen (An den glaube ich nicht, da ich bisher nie Software Probleme hatte) und falls dort kein Fehler gefunden werden kann, sie mir die Diagnose in Rechnung stellen würden. Ich habe da jetzt Angst vor dem berüchtigten "Vorführeffekt" dass er nämlich dort nicht auftritt.

Kann mir jemand vielleicht alleine durch betrachtung Bildes sagen, ob ein Softwarefehler auszuschließen ist?
Und was ich für einen Anspruch gegen Fujitsu habe?

http://img62.imageshack.us/img62/5687/cimg2099kq5.jpg

http://img442.imageshack.us/img442/5288/cimg2098me3.jpg

Edit: Mir viel noch ein, dass obwohl mein Laptop im Officebetrieb nicht sonderlich warm wird, die Lüfter seit einiger Zeit doch wesentlich lauter und schneller drehen als sonst. Woran mag das liegen?!

Danke,
Raven
Dateianhänge
cimg2099kq5.jpg
cimg2098me3.jpg
Zuletzt geändert von aspettl am 12.08.2007 22:23, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: aspettl (12.08.2007 22:33): [img]-Tag entfernt (Grafiken viel zu groß), für Voransicht angehängt.
raven17
 
Beiträge: 37
Registriert: 11.09.2006 22:49
Notebook:
  • FSC XI 1546

Beitragvon jankm » 13.08.2007 01:47

wegen lüfter: halte mal wenn der lüfter läuft die hand zu den lüftungsschlitzen um zu checken ob auch ausreichend luft rausgepustet wird. vielleicht is ja einfach nur zu viel staub drin.

zum Grafikfehler: Die fehler treten irgendwann auf? gehen teilweise auch von alleine wieder weg? ist das auftreten vl. abhängig von der betriebsdauer (sprich: tritt der fehler "hausnummer" immer etwa nach 20 minuten betrieb auf)?
an windows wirds nicht liegen, mach das nicht...
Ich würde es einschicken, mit den fotos als "beschreibung", sicher bin ich ma nicht, aber ich denke du hast 2 jahre garantie drauf...
Benutzeravatar
jankm
 
Beiträge: 1355
Registriert: 19.04.2007 14:16
Wohnort: Österreich - Wien
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1526

Beitragvon raven17 » 13.08.2007 19:34

Hallo Danke erstmal für die Antwort!

Zum Lüfter: Ja also ich hab jetzt natürlich keinen Vergleichswert aber gefühlt kommt da schon gut Luft raus... Kann mir das auch nicht so ganz erklären, hatte ja vor ca.6 Monaten das Notebook zum Ram tauschen aufgemacht, und da war nach den vorangegangenen 6 Monaten Benutzung praktisch kein Staub im Lüfter...

Zum Grafikfehler: Es könnte schon sein, aber der Fehler tritt nicht immer nach der gleichen Laufzeit auf, aber jedenfalls nicht direkt, wenn es kalt ist.
Ich weiss eigentlich würde das ganze in Verbindung mit dem Lüfter eher auf ein Hitzeproblem hindeuten aber das kann ich mir nicht erklären ...
Werde bei Gelegenheit trotzdem mal nach dem Lüfter schauen und das Notebook mal aufschrauben.
Teilweise gehen die Fehler von selbst wieder weg, manchmal muss ich das Notebook per Powertaste rebooten ...
Werde es sobald meine Hausarbeit fertig ist einschicken bis dahin brauch ichs leider noch :( Ich muss leider hoffen und bangen das das Ding nicht abkackt! :(
raven17
 
Beiträge: 37
Registriert: 11.09.2006 22:49
Notebook:
  • FSC XI 1546

Beitragvon raven17 » 16.08.2007 17:08

Sooo ich hab den Laptop zwichenzeitlich mal aufgemacht und etwaige stäubchen aus dem Lüfter entfernt, war wirklich nur ganz minimal was im lüfter und vor dem luftauslass... merklich gebessert hat sich die Lautstärke dadurch aber nicht ...
und die Displayfehler treten weiterhin auf ...

Sonst noch irgendwer vorschläge?! Sonst hof ich das das Teil meine Hausarbeit übersteht und schicks dann ein :)
raven17
 
Beiträge: 37
Registriert: 11.09.2006 22:49
Notebook:
  • FSC XI 1546

Beitragvon Amilo_Insap_Xi » 19.08.2007 09:03

Also ich würde sagen, dass der Inverter des Dyiplays defekt ist... hatte mal bei meinem alten NB das Teil ausgetauscht weil ähnliche Fehler aufgetreten sind. Nach dem austausch war alles besser.

Aber natürlich würd ich das jetzt mit Garantie anspruch nich sleber machen....Hotline anrufen und Beraten lassen.... sollte eigtl keine Prob mit Garantie geben.
Amilo 1526 Xi

Intel Core 2 Duo T5500 @ 1,66 Ghz
Geforce 7600 Go, 265MB
1024MB DDR Ram
120 GB HDD
17" Widescreeeen
Amilo_Insap_Xi
 
Beiträge: 8
Registriert: 19.08.2007 08:31
Wohnort: berlin
Notebook:
  • Amilo 1526 Xi

Beitragvon jankm » 19.08.2007 10:39

Amilo_Insap_Xi hat geschrieben:Also ich würde sagen, dass der Inverter des Dyiplays defekt ist... hatte mal bei meinem alten NB das Teil ausgetauscht weil ähnliche Fehler aufgetreten sind. Nach dem austausch war alles besser.

Aber natürlich würd ich das jetzt mit Garantie anspruch nich sleber machen....Hotline anrufen und Beraten lassen.... sollte eigtl keine Prob mit Garantie geben.


nein, der inverter is ja nur für die displayhelligkeit, und nicht für die darstellung verantwortlich. softwarefehler is das auch keiner.
-> lass windows so wie es ist und schick es ein.
Benutzeravatar
jankm
 
Beiträge: 1355
Registriert: 19.04.2007 14:16
Wohnort: Österreich - Wien
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1526

Beitragvon Amilo_Insap_Xi » 19.08.2007 11:44

jankm hat geschrieben:
Amilo_Insap_Xi hat geschrieben:Also ich würde sagen, dass der Inverter des Dyiplays defekt ist... hatte mal bei meinem alten NB das Teil ausgetauscht weil ähnliche Fehler aufgetreten sind. Nach dem austausch war alles besser.

Aber natürlich würd ich das jetzt mit Garantie anspruch nich sleber machen....Hotline anrufen und Beraten lassen.... sollte eigtl keine Prob mit Garantie geben.


nein, der inverter is ja nur für die displayhelligkeit, und nicht für die darstellung verantwortlich. softwarefehler is das auch keiner.
-> lass windows so wie es ist und schick es ein.


mmh ja ok..ich erinner mich auch nur noch dunkel.....(hell dunkel^^)
Display hatte damals erst kurz so ein bild und dann war es komplett weiss...
Amilo 1526 Xi

Intel Core 2 Duo T5500 @ 1,66 Ghz
Geforce 7600 Go, 265MB
1024MB DDR Ram
120 GB HDD
17" Widescreeeen
Amilo_Insap_Xi
 
Beiträge: 8
Registriert: 19.08.2007 08:31
Wohnort: berlin
Notebook:
  • Amilo 1526 Xi

Beitragvon raven17 » 19.08.2007 13:57

Ok danke euch! Werde das Ding nach der Hausarbeit einschicken! dann können die mir direkt ne neue Tastatur reinbaun, so abgenutzt wie meine schon aussieht *g*
raven17
 
Beiträge: 37
Registriert: 11.09.2006 22:49
Notebook:
  • FSC XI 1546

Bildschirmschoner?

Beitragvon Moppelchen » 20.08.2007 16:03

Auf einem alten W98 Desktop, auf dem ich keine Lust mehr habe "neu aufzusetzen" tritt Dein o.g. Erscheinungsbild nach geraumer Zeit auf!

Auf der Maschine scheinen (imho) sich 2 unterschiedliche Bildschirmschoner (Keinen Bock die Registry zu durchforsten :wink: ) ins Gehege zu kommen?

Von daher wäre der Hinweis vom Support eher ratsam.

Schnapp Dir eine Linux-CD (Knoppix, Kabuntu ...o.ä.) und teste dies!

LG Moppelchen
Moppelchen
 
Beiträge: 18
Registriert: 19.10.2005 16:31

Beitragvon raven17 » 20.08.2007 16:45

Da ich jetzt von Linux auch eher mal keine Ahnung habe... wie läuft n das dann? Ich kann mir nicht vorstlelen, dass das bei mir an 2 Bildschirmschonern liegen soll ... hatte noch nie einen eingestellt und bisher ja auch vorher nie probleme gehabt?!

Danke,
Raven
raven17
 
Beiträge: 37
Registriert: 11.09.2006 22:49
Notebook:
  • FSC XI 1546

Beitragvon Moppelchen » 24.08.2007 11:36

raven17 hat geschrieben:Da ich jetzt von Linux auch eher mal keine Ahnung habe... wie läuft n das dann? Ich kann mir nicht vorstlelen, dass das bei mir an 2 Bildschirmschonern liegen soll ... hatte noch nie einen eingestellt und bisher ja auch vorher nie probleme gehabt?!

Danke,
Raven


Besorge/brenne Dir mal z.B. eine Knoppix-CD und boote von dieser. Im BIOS ggfs. Bootreihenfolge anpassen! Dann kannst Du zumindest eine Mal-Config Deines Windows ausschließen.
Moppelchen
 
Beiträge: 18
Registriert: 19.10.2005 16:31


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste