amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

AC Adapter für Amilo M 1425? No-Name-Adapter? Thema ist gelöst

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

AC Adapter für Amilo M 1425? No-Name-Adapter?  Thema ist gelöst

Beitragvon konnifuchs » 13.08.2007 11:31

Hallo,
ich hab da mal eine Frage bzw. ein Problem. Seit kurzem ist mein AC Adapter von meinem Notebook AMILO M 1425 kaputt, ich tippe auf einen Wackelkontakt. Das Ladegerät ist von Li Shin International.
Ich habe bereits nach Original Adapter geschaut, doch leider sind diese erst im September lieferbar. Kennt jemand No-Name-Adapter, die zu meinem Notebook kompatibel sind?
Hier nochmal die genauen Werte:
Li Shin International Enterprise Corp.
AC Adapter
MODEL: 0335C2065
INPUT: 100-240V~,50-60Hz 1.7A
OUTPUT: 20V 3.25A


Da ich keine Garantie mehr habe, ist das mit dem No-Name Produkt auch kein Problem mehr.
Ich bin über jede Hilfe dankbar

Mit freundlichen Grüßen

Konni
konnifuchs
 

Beitragvon DerWotsen » 13.08.2007 11:48

Schau mal da:

http://www.ipc-computer.de/product_info ... s_id=54269

Hat etwas andere Werte, inwieweit das ein Problem sein könnte weiss ich nicht.
Wird aber wie zu sehen für das Book angeboten.
Also vielleicht vorher mal dort nachfragen.

Gruß Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon jankm » 13.08.2007 12:29

technische daten vom Netzteil:
Output Ampere: 4,74A - okay, das bedeutet nur dass es auch mehr leistung bringen könnte
Output Volt: 19V - nicht okay, da dein original Netzteil 20V geliefert hat. warum DIESES Netzteil für dein Notebook angeboten wird, ist mir nicht klar.

www.conrad.at -> unmengen Netzteile mit 20V. und bei 3.25A wohl auch nicht allzu teuer...
Benutzeravatar
jankm
 
Beiträge: 1355
Registriert: 19.04.2007 14:16
Wohnort: Österreich - Wien
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1526

Beitragvon hk1001 » 13.08.2007 13:14

Das Netzteil ist offenbar baugleich mit dem des Amilo 1424, das ich Anfang 2005 gekauft habe.

Und beim aktuellen Amilo Si 1520 wuird exakt der gleiche Typ mitgeliefert (vor 14 Tagen). Also scheint es lieferbar zu sein.
hk1001
 
Beiträge: 1
Registriert: 13.08.2007 13:10

Beitragvon Rekar » 13.08.2007 16:38

Du kannst jedes Universalnetzteil nehmen, was die geforderten Werte an Spannung und Ampere sowie die richtige Polung hat.

Ich habe z.B. ein zusätzliches Universalnetzteil mit einer Anzahl Adapterstecker zur Anpassung an das Notebook- funzt einwandfrei.
Sogar die Polarität ist unvertauschbar, weil der DC- Stecker nur auf bestimmte Weise aufgesteckt werden KANN.

Wenn man sich diese Netzteile mal genauer anschaut, stammen ausnahmslos alle vom kleinen Chinamann hinter der Mauer, auch wenn was anderes draufsteht. Egal ob Nobelname oder NoName, alles der gleiche Mist.
Rekar
 
Beiträge: 84
Registriert: 06.08.2007 10:21

Vielen Dank

Beitragvon konnifuchs » 15.08.2007 18:46

Hallo,
danke nochmal für die ganzen Antworten, ihr habt mir wirklich geholfen!
Lg Konni
konnifuchs
 

Universalnetzteil

Beitragvon www.iweg-shop.de » 12.09.2007 10:37

Hallo,

ein Universalnetzteil bekommst du auch hier: http://www.iweg-shop.de/Notebook-Zubeho ... ::513.html

Ciao! Bjoern
www.iweg-shop.de
 
Beiträge: 6
Registriert: 10.09.2007 15:57


Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron