amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo D 7830 -- nichts geht mehr--- Hilfe

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Amilo D 7830 -- nichts geht mehr--- Hilfe

Beitragvon tialc » 25.08.2007 20:02

Hallo Leute habe das Amilo D 7830 und seit ein paar tagen geht nichts mehr von jetzt auf gleich war alles aus .
Kann es sein das das Netzteit defekt ist da das Kontroll Lämpchen am Netzteil nicht mehr leuchtet wenn es eingestöppselt ist ???
Würde mich über eine Antwort freuen .
Gruß Tialc
tialc
 
Beiträge: 29
Registriert: 25.08.2007 19:53
Wohnort: kevelaer

Beitragvon nordic09 » 26.08.2007 01:14

möglicherweise ist da was defekt - versuch mal einen reset

akku raus, ladekabel abstecken, einschaltknopf 15 sekunden gedrückt halten, akku rein, ladekabel ran, einschalten
Benutzeravatar
nordic09
 
Beiträge: 1131
Registriert: 16.08.2006 14:16
Wohnort: zuhause
Notebook:
  • Amilo Si1520
  • XV941

Beitragvon tialc » 26.08.2007 07:26

Habe ich gerade ausprobiert .
Funzt leider auch nicht :roll:
Muss die LED am Netzkabel leuchten ?.
Tut sich garnichts..
Gruß Tialc :roll:
tialc
 
Beiträge: 29
Registriert: 25.08.2007 19:53
Wohnort: kevelaer

Beitragvon DerWotsen » 26.08.2007 07:39

Wenn sie bisher immer geleuchtet hat wird, es wohl kaputt sein.
Geht dass Book den nur mit Akku ?
Nur noch sicherheitshalber, mal eine andere Steckdose probiert ?
:?: :idea:
Gruß Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon tialc » 26.08.2007 11:18

Da das Book fast ein halbes Jahr nicht im Betrieb war ist der Akku leer und daher kann ich das nicht testen.
Habe gerade ein Netzteil bestellt da ich stark vermute das es Kaputt ist da es auch nicht warm wird was es eigentlich werden müsste wenn es eingestöppselt ist.
Gruss Stefan
tialc
 
Beiträge: 29
Registriert: 25.08.2007 19:53
Wohnort: kevelaer

Beitragvon nordic09 » 26.08.2007 12:25

komisch - wenn dein ersatznetzteil angekommen ist, halt uns auf dem laufenden. das externe netzteil ist eigentlich das letzte was im normalfall kaputt geht
Benutzeravatar
nordic09
 
Beiträge: 1131
Registriert: 16.08.2006 14:16
Wohnort: zuhause
Notebook:
  • Amilo Si1520
  • XV941

Beitragvon tialc » 26.08.2007 12:59

Klar mache ich das .. Denke das es Dienstag da ist ..
Ach ja weiß jemand wo ich günstig Ersatzteile für das Notebook bekomme ? Gehäuse etc.

Gruß Stefan
tialc
 
Beiträge: 29
Registriert: 25.08.2007 19:53
Wohnort: kevelaer

Beitragvon jankm » 26.08.2007 13:31

tialc hat geschrieben:Habe gerade ein Netzteil bestellt da ich stark vermute das es Kaputt ist da es auch nicht warm wird was es eigentlich werden müsste wenn es eingestöppselt ist.
Gruss Stefan


es wird nur dann warm, wenn es was zu tun hat. wenn das notebook keinen strom zieht, das netzteil aber trotzdem am netz steckt, bleibt es kühl.

was du hättest machen können: die ausgangsspannung am netzteil kontrollieren / kontrollieren lassen (conrad macht das z.b.). das wäre das einfachste gewesen um gewissheit zu bekommen, obwohl's schon das netzteil sein wird wenn du sagst dass die kontrollleuchte nicht leuchtet, da eine LED (das "lämpchen") eigentlich nicht kaputtgeht (lebensdauer ist auch unter brutalsten bedingungen unheimlich groß)
Benutzeravatar
jankm
 
Beiträge: 1355
Registriert: 19.04.2007 14:16
Wohnort: Österreich - Wien
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1526

Beitragvon tialc » 26.08.2007 15:05

Vielen Dank für die Hilfe Leute.
Habe das Netzteil gerade zerlegt und fest gestellt das der Tranzformator im Netzteil selber total verbrannt ist :shock:
Sowas habe ich auch noch nie gesehen..
Eine Frage noch, weiß jemand wo ich ein Gehäuse für das Amilo D 7830 bekommen kann ? Muss nicht Original sein !!!
Gruß Stefan
tialc
 
Beiträge: 29
Registriert: 25.08.2007 19:53
Wohnort: kevelaer

Beitragvon nordic09 » 26.08.2007 15:20

verbrannt? wie geht denn sowas???

auf der suche nach einem gehäuse würde ich mein augenmerk auf ein großes, bekanntes auktionshaus richten. evtl. findet sich ein defektes gerät bei dem das gehäuse gut in schuss ist.
ansonsten, uniwill ist der hersteller der barebones, oder?
Benutzeravatar
nordic09
 
Beiträge: 1131
Registriert: 16.08.2006 14:16
Wohnort: zuhause
Notebook:
  • Amilo Si1520
  • XV941

Beitragvon tialc » 26.08.2007 19:09

Keine Ahnung wie so was geht war jedenfalls total schwarz und verkokelt.
Danke für die Info
tialc
 
Beiträge: 29
Registriert: 25.08.2007 19:53
Wohnort: kevelaer

Beitragvon turboline1 » 05.09.2007 13:38

moin da habe ich wohl das gleiche problem

Mein Amilo D 1840W lässt sich nicht mehr einschalten. Wenn ich das Netzteil ans Notebook anstecken will, geht die Netzteil-Lampe aus und aus dem Netzteil und dem Stecker ertönt ein ständiges Piep-Geräusch. Es Roch auch komisch er ist wohl zu heiß geworden :cry:
Benutzeravatar
turboline1
 
Beiträge: 5
Registriert: 05.09.2007 13:08
Notebook:


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste