amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

amilo pro 2000 - woher netzteil billig? Thema ist gelöst

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

amilo pro 2000 - woher netzteil billig?  Thema ist gelöst

Beitragvon vollmilch » 27.08.2007 11:47

hallo!

mein netzteil fuer mein amilo pro 2000 ist kaputt gegangen. hat jemand einen tipp wo ich moeglichst billig ein neues bestellen kann?

danke und gruss,
vollmilch
Zuletzt geändert von aspettl am 27.08.2007 11:47, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Borkar (27.08.2007 11:51): Verschoben.
vollmilch
 
Beiträge: 9
Registriert: 27.08.2007 11:40

Beitragvon DerWotsen » 27.08.2007 11:59

Bei diversen Onlineshops mal suchen (Conrad, Ebay u.s.w.)
Mal nach deinem Book googlen, da gibts auch Ergebnisse.
Darauf achten dass die VOLT UND AMPERE- WERTE stimmen.

hier mal ein Link:
http://www.ipc-computer.de/product_info ... g0pd2g3tc7

und natürlich direkt bei FSC
topic,7217,-Kontaktadressen-FSC-Bitronic-RTS.html

MfG Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon nordic09 » 27.08.2007 15:43

ich hab seid jahren ein universalnetzteil hier im büro im einsatz. mittlerweile arbeitet das vierte notebook an dem teil. die dinger bekommst für um die 30 euro bei nem bekannten online-auktionshaus und sind nicht tot zu bekommen. nur optisch sind die teile kein leckerbissen - funktional und preiswert aber allemal
Benutzeravatar
nordic09
 
Beiträge: 1131
Registriert: 16.08.2006 14:16
Wohnort: zuhause
Notebook:
  • Amilo Si1520
  • XV941

Beitragvon jankm » 27.08.2007 20:12

Beim Kauf auf das achten
Benutzeravatar
jankm
 
Beiträge: 1355
Registriert: 19.04.2007 14:16
Wohnort: Österreich - Wien
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1526

Beitragvon vollmilch » 28.08.2007 14:19

danke leute! :)
vollmilch
 
Beiträge: 9
Registriert: 27.08.2007 11:40

Beitragvon vollmilch » 28.08.2007 20:31

hi, das von ipc erhaltene netzteil streut leider in die audioausgabe ein.... :(
vollmilch
 
Beiträge: 9
Registriert: 27.08.2007 11:40

Beitragvon jankm » 28.08.2007 22:03

..und das heißt...?
Zuletzt geändert von jankm am 28.08.2007 22:03, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
jankm
 
Beiträge: 1355
Registriert: 19.04.2007 14:16
Wohnort: Österreich - Wien
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1526

Beitragvon nordic09 » 28.08.2007 22:03

wie? in die audioausgabe des notebooks? hääää?

grübel grübel, wie wäre es mit nem ferritkern?
Benutzeravatar
nordic09
 
Beiträge: 1131
Registriert: 16.08.2006 14:16
Wohnort: zuhause
Notebook:
  • Amilo Si1520
  • XV941

Beitragvon vollmilch » 28.08.2007 22:14

naja es sind halt massive störgeräusche da, die definitiv vom netzteil kommen... :x
vollmilch
 
Beiträge: 9
Registriert: 27.08.2007 11:40

Beitragvon nordic09 » 28.08.2007 22:32

sind denn diese ferritkerne nicht dafür da diese störungen abzuschirmen?
Benutzeravatar
nordic09
 
Beiträge: 1131
Registriert: 16.08.2006 14:16
Wohnort: zuhause
Notebook:
  • Amilo Si1520
  • XV941

Beitragvon vollmilch » 28.08.2007 22:37

tjoa eigentlich schon....
vollmilch
 
Beiträge: 9
Registriert: 27.08.2007 11:40

Beitragvon jankm » 28.08.2007 22:39

so doof es klingt, wickel dein netzteil mal komplett in ein paar (~5) schichten alufolie ein, das wirkt abschirmend.
nur um das mal zu verdeutlichen: diebe haben mal ihre einkaufstaschen mit alufolie "tapeziert" und sind so durch die Detektoren am Ausgang der geschäfte gekommen.
mach das mal, und schau was passiert! denn vom kabel selbst kommts sicherlich nicht, das MUSS wenn dann vom trafo / übertrager kommen.

lg
Benutzeravatar
jankm
 
Beiträge: 1355
Registriert: 19.04.2007 14:16
Wohnort: Österreich - Wien
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1526

Universalnetzteil

Beitragvon www.iweg-shop.de » 12.09.2007 10:36

Hallo,

ein Universalnetzteil bekommt man auch hier: http://www.iweg-shop.de/Notebook-Zubeho ... ::513.html

Ciao! Bjoern
www.iweg-shop.de
 
Beiträge: 6
Registriert: 10.09.2007 15:57

Beitragvon noogood » 12.09.2007 11:09

das is nix anderes als ne brummschleife.....du entkoppelst die masse in der steckdose (geht am einfachsten mit paketklebeband) das war's

cheers
noogood
 
Beiträge: 77
Registriert: 24.10.2006 22:09
Notebook:
  • Xi 1546

Beitragvon cosi » 12.09.2007 11:57

Bitte vorher checken welche Schutzklasse das Netzteil hat: Wikipedia

Bei Schutzklasse 1 ist es eine ganz schlechte Idee den Schutzleiter zu isolieren. In der Steckdose würde ich das schon garnicht machen, wenn dann am Netzteilstecker. Letztlich wählst du damit Lösung 7 in diesem Artikel:
AmpService Brummschleifen

Schutzklasse 2 und höher sollte ohnehin keinen Schutzleiteranschluss haben, da dürfte das nichts bringen.
Viele Trilliarden Zyklen nach der Initialisierung nimmt die Gesamtzahl der möglichen Zustände erstmals drastisch ab, während die Summe der rückverfolgbaren Kausalfaktoren die Bandbreite des Verarbeitungsfensters übersteigt.

TF/CPU 10 D0 EF AA
Benutzeravatar
cosi
 
Beiträge: 360
Registriert: 09.01.2006 13:13
Notebook:
  • FSC Amilo M3438G


Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste