amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Linux - Kanotix 64

Alle Fragen, die sich speziell um Linux oder andere Unix-ähnliche Betriebssysteme drehen.

Linux - Kanotix 64

Beitragvon bigwol1960 » 11.05.2005 17:50

Hallo !

Bin neu im Forum und hoffe auf Hilfe.

Habe Amilo A7640-60GB und SIS Gra (512MB)

Versuche verzweifelt Kanotix 64bit fest zu installieren.

Folgendes Prob.:

HDD ist vorbereitet (ext3)
Terminal mit sudo su zum root gemacht,
IGNORE_CHECK=1 sudo kanotix-installer
(nach speichern der Konfiguration geht alles)

nur bei jedem versuch stürzt der läppi mit akkuwarnung ab.

?? wie schalte ich diese überwachung ab, zumindest für den
install-vorgang)

ps.: nach akkuwarnung auch keine tastaur mehr

wer kann helfen ?? iss nämlich ein gutes linux (für mich als anfänger)
denn suse live 9.3 (64), gentoo 64, und kubuntu 64 (auch fedora core 64)
haben gleiche oder ähnliche macken.

Für Hilfe, schon mal Dank im Vorraus.

:cry: :cry: :cry:
bigwol1960
 
Beiträge: 4
Registriert: 11.05.2005 17:33
Wohnort: Frankfurt / Main

Beitragvon aspettl » 11.05.2005 21:38

Hallo bigwol1960

Ist das Notebook an der Steckdose wenn die Meldung kommt?

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Kanotix 64 Amilo A7640

Beitragvon bigwol1960 » 12.05.2005 14:01

Dank der Nachfrage !!

Habe es mit Netz und Akku , ohne Akku nur mit Netz versucht.

Heute hat es zwar mit der Install geklappt läuft auch zumindest
ein paar minuten (dann wieder, trotz Netz Akkuwarnung und zurück zum
Anmeldebildschirn.)
Habe versucht über laptop config einige änderungen vorzunehmen, aber
Erfolg = 0.
Dabei neues Prob. aufgetreten.
Bei Start der Live-CD alles i.o. Netz, sound, Gra.-Kart, w-lan usw.
nach install kein I-Net mehr obwohl Treiber alle geladen sind.
Netzconfig verlangt irgendein setup sudo , was immer das sein mag.

probiere es heute noch ein paar mal wenigstens über Lan an Netz zu kommen.

(wie man sieht, über windoof klappt's ja auch.

bis dann denn
bigwol1960
 
Beiträge: 4
Registriert: 11.05.2005 17:33
Wohnort: Frankfurt / Main

Beitragvon AndiHH » 26.05.2005 10:08

frage das ganze doch bitte mal im kanotix forum.

der "kano" (besitzer und programmierer) hilft immer gerne und kennt sich damit am allerbesten aus.

www.kanotix.de

um eine richtige hd installation zu gewährleisten ist es natürlich pflicht, das gesaugte iso file auf richtige md5 checksumme zu überprüfen.
md5 checksumme kann man genau dort downloaden, wo man auch das iso file herbekommt.

ist dieses nämlich nicht 100% i.o., dann funzt auch ein hd-install nicht einwandfrei.
das die cd bootet muss nicht heissen, das alles in ordnung ist.

es gibt beim booten auch cheatcodes, die man eingeben kann (acpi=off usw.), die sicher dein problem recht fix lösen.

weiterhin brennt man so eine cd empfohlenermassen nicht mit full power des brenners, sondern mit 4-8 facher geschwindigkeit.
AndiHH
 
Beiträge: 158
Registriert: 26.01.2005 14:03


Zurück zu Linux / Unix / BSD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste