amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo A 1640 CPU aufrüsten

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Amilo A 1640 CPU aufrüsten

Beitragvon cavemangf » 30.08.2007 09:50

Hi Jungs,
sorry wenn es das Thema schon einmal gab, aber ich habe schon bis zur verzweifelung gesucht...

So und nun zu meinem vorhaben:

Ich spiele mit dem Gedanken, mein FSC Amilo A 1640 mit einer neuen CPU zu bestücken, dabei handelt es sich um einen AMD Mobile Athlon 64 3000 +
In meinem Handbuch steht:

AMD Mobile Sempron ab 2800+
AMD Mobile Athlon ab 2800+
AMD Mobile Athlon 64 ab 2800+

rein theoretisch sollte dies doch möglich sein, oder irre ich mich?
Zur Zeit ist das Notebook mit einem Sempron 2800+ ausgestattet jedoch, ist dies nicht ausreichend für mich, die Prozessoren haben die selben Eckdaten FSB, Sockel etc. das einzige was sich unterscheidet ist die Leistung (mhz & cache). Deshalb denke ich das es ja alles kein Problem sein sollte, doch bevor ich mir nen neuen cpu auf blauen dunst kaufe wollte ich mich noch einmal umhören, da die dinger ja schon recht teuer sind ...

Würde mich freuen wenn ihr mir ein wenig helfen könntet, oder das vielleicht schon einmal jemand das selbe vorhaben hatte wie ich :)

MfG

cavman
cavemangf
 
Beiträge: 5
Registriert: 30.08.2007 09:42

Beitragvon superfiffi » 01.09.2007 09:51

Hallo

Grundsätzlich kannst du alle mobile AMD Prozessoren mit Sockel 754 nehmen.Das stärkste was es da gibt ist meines Wissens ein mobile Athlon 3700+ mit 2,2 Ghz.Ob sich der Zugewinn an Geschwindigkeit im Hinblick auf die Kosten der Anschaffung lohnt, bezweifle ich.(Hatte testweise mal einen Athlon 3400+ mit 2 Ghz von einem Arbeitskollegen drin.Spürbar war der Geschwindigkeitszuwachs von 400Mhz so gut wie nicht)Jedenfalls habe ich mich dagegen entschieden und statt dessen den Ram auf 2x 1GB aufgerüstet ,was für das gleiche Geld wesentlich mehr gebracht hat.

Gruß aus Köln
superfiffi
 
Beiträge: 114
Registriert: 27.01.2007 16:32
Wohnort: Köln
Notebook:
  • Amilo A 7640

Beitragvon cavemangf » 01.09.2007 11:18

also ich habe jetzt testweise einen amd mobile athlon 64 3000+ drin gehabt der prozessor an sich ist okay nur frisst das notebook ihn nicht :( es kommt kein piepsen kein bild kein gar nichts, habt ihr eventuell eine idee woran das liegen kann? weil laut handbuch soll das ja klappen hab auch schon das bios auf den aktuellsten stand gebracht, aber hat alles nix geholfen, ram ist schon aufgerüstet, jetzt gehts mir ebend darum die prozessor leistung zu erhöhen ... =( kann mir wer helfen?
cavemangf
 
Beiträge: 5
Registriert: 30.08.2007 09:42

Beitragvon superfiffi » 01.09.2007 16:02

Also normalerweise müßte der 3000+ laufen.Ich habe ihn ja selbst in meinem 7640 drin(das 1640 unterscheidet sich vom 7640 lediglich durch das verbaute Display alles übrige ist gleich).
Allerdings habe ich beim Austausch der Ram riegel das Kuriosum erlebt, dass mein Gerät nicht zwei identische Riegel vom gleichen Hersteller akzeptieren wollte.
Soll heißen:beim Notebook -Upgrade können die merkwürdigsten Dinge passieren , die man nicht nachvollziehen kann.Versuch doch ganz einfach mal einen anderen Prozessor.
superfiffi
 
Beiträge: 114
Registriert: 27.01.2007 16:32
Wohnort: Köln
Notebook:
  • Amilo A 7640

Beitragvon cavemangf » 01.09.2007 19:52

würd ich ja gern nur hab ich kein anderen zum testen und ich glaube nicht das mein pc dealer meines vertrauens sich noch einen mobile auf lager legt =/

kann es vllt. sein, dass es an dem schon erweitertem ram liegt?
cavemangf
 
Beiträge: 5
Registriert: 30.08.2007 09:42

Beitragvon superfiffi » 01.09.2007 20:13

Halte ich für unwahrscheinlich(aber wenn du die alten Ram Bausteine noch hast, setzt sie doch einfach mal ein)
Frage: hast du das BIOS 1.05 drauf?( gibt es nur über die uniwill homepage).Bei mir wollte es nämlich mit dem BIOS 1.04 mit einer Erweiterung des Ram auf 2GB einfach nicht klapen.
Also:falls noch nicht geschehen, BIOS 1.05 von uniwill runterladen und installieren
superfiffi
 
Beiträge: 114
Registriert: 27.01.2007 16:32
Wohnort: Köln
Notebook:
  • Amilo A 7640

Beitragvon cavemangf » 02.09.2007 16:24

Bios ist nur auf Version 1.04, kannst du mir da einmal den link geben?
ist das auch so ein bios dings was ich unter windows ausführen kann wie die dinger direkt von fsc?
cavemangf
 
Beiträge: 5
Registriert: 30.08.2007 09:42

Beitragvon DerWotsen » 02.09.2007 16:40

http://www.uniwill.com/UserDownload/255KI/255ki3.php
Ist ein Zip-Ordner mit nem Flashtool.
Gruß Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon cavemangf » 03.09.2007 09:21

Und das ist auch garantiert eine BIOS-Version für das Amilo A 1640, habe nämliche keine lust das dann gar nichts mehr geht ... =/
cavemangf
 
Beiträge: 5
Registriert: 30.08.2007 09:42

Beitragvon superfiffi » 03.09.2007 09:27

Garantiert für das 1640.Ich habe 1.05 drauf und viele andere hier auch.Uniwill ist ja der eigentliche Hersteller des 1640(Siemens hat das Gerät bei Uniwill lediglich "dazugekauft".Reine Siemens Geräte sind lediglich die Lifebooks).
Ohne 1.05 klappen einige upgrades einfach nicht.
superfiffi
 
Beiträge: 114
Registriert: 27.01.2007 16:32
Wohnort: Köln
Notebook:
  • Amilo A 7640


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste