amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Farbige Streifen im Display, Grafikfehler => Hilfe!

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Farbige Streifen im Display, Grafikfehler => Hilfe!

Beitragvon Hanky » 30.08.2007 16:47

Hallo,

ich besitze ein Amilo 1437g mit einer x700 Grafikkarte. Seit heute sind aber komische Displayfehler beim Booten sowie in Windows vorhanden.

Ich habe schon durch Recherchen im Internet erfahren, dass es wohl möglich an der Grafikkarte liegt, ist das richtig?!

Die Frage ist, was ich machen kann. Ich bekomme diese Störungen nicht weg. Zuerst vermutete ich, dass es an einen Virus liegt, aber sogar beim Booten mit der Windows CD sind diese Fehler da. Sie sind mal Blau, mal Rot, manchmal einfach wirwar Zeichen.

Ich bitte um Hilfe, Garantie hab ich leider seit 6 Tagen nicht mehr. Was soll ich tun?

Bitte um schnelle Antwort.


Danke, bis dann Hanky.
Hanky
 
Beiträge: 3
Registriert: 30.08.2007 16:42

Beitragvon berlinmusic » 30.08.2007 17:59

Das selbe Problem seit heute auch bei mir, was ist das was soll ich machen??? Bitte dringend um Hilfe
AMILO M1437G
berlinmusic
 
Beiträge: 15
Registriert: 29.05.2007 23:04
Notebook:

Beitragvon Sylvia » 30.08.2007 18:57

Hallöchen,

also wenn das Problem auch schon ganz am Anfang beim Booten ist, scheints ein Hardwareproblem zu sein.
Kann sein, dass es die Grafikkarte oder irgendwas am Display ist, was den Fehler verursacht.
Ich würde auf jeden Fall mal bei Fujitsu Siemens anrufen und fragen, ob die das vielleicht doch noch reparieren können. Auf Kulanz halt.
Ich meine, 6 Tage über die Zeit ist ja echt nicht viel und total ärgerlich.
Meine Mutter hatte auch vielleicht 2 bis 3 Tage nach Ablauf der Garantie Probleme mit dem Lappi. Da war die Platte kaputt und wurde dann auf Kulanz ausgetauscht.
Würde es jedenfalls nicht unversucht lassen.

Es grüßt

Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia
 
Beiträge: 429
Registriert: 08.02.2006 21:15
Notebook:
  • Amilo A1650G

Beitragvon Hanky » 31.08.2007 06:35

Ich hab mich gestern mal kundig gemacht. Ich muss den Fall schriftlich einreichen. Leider dauert das ja dann wohl auch lange und ich bin auf mein Notebook eigentl. angewiesen.

Daher meine Frage, wenn es nicht auf Kulanz gelöst wird, lohnt es sich eine x700 wieder einzubauen, wäre es schwierig, wo bekomme ich sie her und wie teuer ist das?!


Bitte um schnelle Antwort. Vielleicht mach ich dann diesen Schritt sofort, sollte er nicht zu teuer und aufwendig sein.

Bis dann, Hanky
Hanky
 
Beiträge: 3
Registriert: 30.08.2007 16:42

Beitragvon Hanky » 31.08.2007 21:13

Hallo,

sorry wegen dem Doppelpost, aber ich habe heute mal das Notebook geöffnet und bemerkt, dass es ohne die Abdeckung auch fehlerfrei laufen kann.

Also schließe ich doch daraus, dass die Grafikkarte noch nicht defekt ist oder?!

Wenn ich dann auf die Grafikkarte drücke oder Druck von oben auf die Tastatur ausübe kommen die Streifen wieder. Ansonsten läuft das Notebook stabil..

Gibt es noch Hoffnung?! Weil mit der Kulanz hat es leider nicht geklappt. Schade. Bitte um Antwort. Bis dann Hanky.
Hanky
 
Beiträge: 3
Registriert: 30.08.2007 16:42

Beitragvon Sylvia » 31.08.2007 21:19

Hallöchen,

also wenn die Fehler nur auftauchen, wenn Druck auf die Grafikkarte ausgeübt wird, kann ich mir vorstellen, dass es irgendwo eine Art Wackelkontakt gibt.
Vielleicht sitzt die Karte nicht richtig im Steckplatz.
Da könntest vielleicht mal ausprobieren, wenn Du die Karte rausnimmst und wieder reinsteckst, obs dann wieder ok ist.
Ich weiß nicht, wenns an den Kontakten liegt, ob man da vielleicht etwas mit Kontaktspray erreichen könnte.

Es grüßt

Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia
 
Beiträge: 429
Registriert: 08.02.2006 21:15
Notebook:
  • Amilo A1650G

Beitragvon berlinmusic » 01.09.2007 23:37

Also ich hab mal überall gewackelt und es ist nicht besser geworden, zudem bekomme auf ich das Gehäuse nicht richtig auf um die Karte auszubauen, gibt es da vielleicht eine Anleitung...??? Und wie gesagt ich kann das Notebook auch nicht normal starten sondern nur im abgesicherten Modus um überhaupt was sehen zu können... Hat vielleicht noch jemand eine Lösung wodran es liegen könnte...???
AMILO M1437G
berlinmusic
 
Beiträge: 15
Registriert: 29.05.2007 23:04
Notebook:

Beitragvon hut » 03.09.2007 21:26

Hallo,
es wirkt fast so, als hätte es etwas mit dem Datum zu tun. Bei mir -ich bin auch ein Amilo 1437g-Nutzer- treten genau dieselben Probleme seit dem 30.08.07 auf. Mir ist aber dabei aufgefallen, dass das Notebook im kühlen Zustand kurzfristig problemlos läuft.
Ich denke, jetzt werde ich erst einmal das Notebook komplett durchpusten und dann schaue ich weiter.
Gruß
Christian
hut
 
Beiträge: 1
Registriert: 03.09.2007 21:09

Beitragvon Rocco » 04.09.2007 08:27

@all

Auch wenn die Garantie um 2 Wochen abgelaufen ist, email fertig machen mit Kopie des Kaufbeleges, Problem schildern und meist wird man schon am selben oder nächsten Tag angerufen. Ich denke, das dies schon auf Kulanz geht.

Rocco
Nobody is perfect. :wink:
Benutzeravatar
Rocco
Moderator
 
Beiträge: 1172
Registriert: 02.12.2005 23:52
Wohnort: Weißensee
Notebook:
  • Amilo M1437
  • Amilo M3438

Beitragvon Itetronic » 24.09.2007 22:35

Hallo Leute, hab auch das Amilo M1437G und ratet was passiert ist.

Genau nach 2 Jahren und 6 Tage hat das Nootebook das hier beschriebene Problem mit den Streifen im Bild. Aufgeschraubt funktioniert es eine Zeit lang. Hab jetzt mal mir neue Kühlpads bestellt, vielleicht ist es wirklich nur ein Kühlungsproblem !?

Oder hat jemand schon eine Lösung?

Ich habe eine Anfrage an den Fujitsu-Siemens support gesendet, vielleicht finden wir hier hilfe.
Itetronic
 
Beiträge: 9
Registriert: 24.09.2007 22:27

Beitragvon berlinmusic » 25.09.2007 16:02

dann muss das ja wohl ein sehr merkwürdiger fehler sein das wenn es genau bei allen kurz dem Garantieablauf die Gafik vergsagt
AMILO M1437G
berlinmusic
 
Beiträge: 15
Registriert: 29.05.2007 23:04
Notebook:

Beitragvon Itetronic » 25.09.2007 22:19

hier ist die Antwort des Supports, naja nicht gerade hilfreich...

Sehr geehrter Herr ... ,

Sie sollten eine Datensicherung durchführen und Windows neu installieren um zu prüfen ob möglicherweise ein Softwareproblem vorliegen könnte.
Sollte dies das Problem nicht beheben scheint ein Defekt der GK vorzuliegen. Da Ihre Garantie abgelaufen ist, kann ich Ihnen nur eine Adresse nennen wo Sie das NB zur kostenpflichtigen Reparatur einsenden können.

Bitronic GmbH
Ehrhardtstr. 9
99610 Sömmerda

Mit freundlichen Gruessen

... ..
[/quote]
Itetronic
 
Beiträge: 9
Registriert: 24.09.2007 22:27

Beitragvon Eagle2k » 27.09.2007 07:48

Habe das gleiche Problem nun auch seit ca. 1 Woche mit meinem 1437g. Scheint wirlich so zu sein, dass es passiert, kurz nachdem die Garantie abläuft. Meine ist auch diesen Monat abgelaufen. Schande, das sieht ja schon fast so aus als ob Vorstatz dahintersteckt :?

Ist es denn nun so, dass die Grafikkarte defekt ist oder liegt es an etwas anderem? Da ich derzeit noch für einen Monat in China bin und mein Notebook eigentlich bräuchte, würde ich es gerne schnellstmöglich wieder vernünftig zum laufen bekommen :(
Eagle2k
 
Beiträge: 62
Registriert: 30.07.2005 10:03

Beitragvon Itetronic » 28.09.2007 14:54

So hab die Kühlpads eingebaut, und neue Wärmeleitpaste benutzt. Das Problem tritt immer noch auf. :cry:
Itetronic
 
Beiträge: 9
Registriert: 24.09.2007 22:27

Beitragvon Itetronic » 29.09.2007 09:27

Fragen an alle die das Problem schon haben.

Welche BIOS version habt Ihr?
Itetronic
 
Beiträge: 9
Registriert: 24.09.2007 22:27

Nächste

Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste