amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

DVD Laufwerk

Alle Fragen und Erfahrungen, bei denen es um den FSC Support, die Gewährleistung oder Garantie bzw. Reparatur geht.

DVD Laufwerk

Beitragvon Becksman » 31.08.2007 13:21

Hi,

hab schon länger Probleme und will mein Lappy eigentlich nicht wiederher geben, muss ich wohl in sauren Apfel beissen. Jedenfalls hab ich Probleme beim Brennen (erkennt Rohling zwar aber brennen ging gar nicht), abspielen von neuen/alten Original DVDs/CDs, ist also reine Glückssache ob er was annimmt. Soweit ist das alles kein Problem, dummerweise(eher klugerweise), hab ich die Kühlung von meiner CPU & GPU getauscht (kupfer + liquid metal pad), nicht dass ich das Ding dann hinschicke und die vllt zum Spaß unten mal aufmachen und das sehen, obwohl alles funktioniert d.h fachgerecht ist, aber sie trotzdem sagen Eingriff ins Gehäuse = Garantieverlust für alles, glaube Geric hatte mal geschrieben, dass er quasi alles getauscht hat was ging und die Garantie trotzdem erhalten blieb :?: Man muss ja fürs Laufwerk wechseln nicht wirklich an die Serviceklappe oder?

ich hab mir sogar überlegt mir ein anderes Laufwerk einzubauen, da mir das etwas zu lahm ist und ich evtl lightscribe haben will, hat da vllt jemand ne empfehlung? Einbaugrößen sind ja quasi alle genormt
Bild
Benutzeravatar
Becksman
 
Beiträge: 496
Registriert: 28.01.2007 13:03
Notebook:
  • FSC Amilo M 3438G

Beitragvon Wallace » 31.08.2007 13:25

Eigentlich sollte das tauschen des Laufwerks ohne Serviceklappe gehen.
Wenn dus einschickst würd ich trotzdem den Pinmod rausnehmen, man weiß ja nie...

Da das Tauschen des Laufwerks (wenn mich meine Erinnerung nicht trügt) auch im Handbuch beschrieben ist, sollte das genau wie RAM-Tausch und Festplattentausch ohne Verlust der Garantie gehen.

Edit: OK, anscheinend hat mich meine Erinnerung doch verlassen... Ich hab grad nochmal nachgeschaut, und da stand nichts vom DVD-Laufwerktausch im Handbuch.
Nixe Pizza, nur Khlav Kalash!
Benutzeravatar
Wallace
 
Beiträge: 136
Registriert: 16.02.2007 08:11
Notebook:
  • Desktop PC
  • Toshiba Satellite P100-354
  • FSC Amilo M3438G doch noch repariert

Beitragvon Becksman » 31.08.2007 19:24

Ja das mit dem Handbuch dachte ich auch erst, aber leider Pustekuchen;)
Bild
Benutzeravatar
Becksman
 
Beiträge: 496
Registriert: 28.01.2007 13:03
Notebook:
  • FSC Amilo M 3438G

Beitragvon midisam » 31.08.2007 19:28

In meinem ist es beschrieben unter Berücksichtigung das mich der Support dazu auffordern müsse.

Man löst eine Schraube an der Unterseite und kann das LW entnehmen. Habe nur mal gelesen das sowas schon sehr vorsichtig gemacht werden sollte da der Anschluß fest liegt und das Laufwerk dort eingeschoben wird beim Wiedereinbau.

Gruß MidiSam
----------------------------------------------------
..:: FSC Amilo A3667G Turion64 ML-37 ::..
----------------------------------------------------
"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind." (A.Einstein)
Benutzeravatar
midisam
 
Beiträge: 1015
Registriert: 18.09.2006 13:22
Wohnort: Siegen
Notebook:
  • FSC Amilo A3667G

Beitragvon Becksman » 31.08.2007 22:35

Denke der Anschluss wird ähnlich dem SATA der HDD sein oder? also daß man quasi nur schiebt und gut ist...natürlich mit bedacht, weil dann spar ick mir das und hol mir gleich n besseres
Bild
Benutzeravatar
Becksman
 
Beiträge: 496
Registriert: 28.01.2007 13:03
Notebook:
  • FSC Amilo M 3438G


Zurück zu Gewährleistung / Garantie / Reparatur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron