amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Welche Ram für Amilo D 7830 ?

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Welche Ram für Amilo D 7830 ?

Beitragvon tialc » 31.08.2007 22:12

Hey Leute ich habe da mal eine Frage .
Ich habe gelesen das ich den Amilo D 7830 mit bis zu 2 Gb Ram aufrüsten kann .
Welche Art von Ramriegeln kann ich da benutzen ?
Geht z.b.s auch 2048MB (2x1GB)DDR II *Infineon* PC5300 FSB667 ???
Was würdet ihr mir da empfehlen .....
Gruss Stefan
tialc
 
Beiträge: 29
Registriert: 25.08.2007 19:53
Wohnort: kevelaer

Beitragvon DerWotsen » 31.08.2007 22:29

Die gehen nicht, dass ist DDR2 !
Du kannst nur SDRAM DDR nehmen.
2 GB stimmen aber.

Gruß Frank

p.s. im Handbuch steht:

PC 2100 266 Mhz, vielleicht geht auch
PC 2700 333 Mhz weiß ich aber nicht.
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon tialc » 01.09.2007 08:40

Vielen Dank, jetzt weiß ich bescheid.
Schönes Wochenende wünsche ich noch ..
tialc
 
Beiträge: 29
Registriert: 25.08.2007 19:53
Wohnort: kevelaer

Beitragvon odin88 » 01.09.2007 09:46

Schau mal hier der dürfte richtig sein http://www.best-electronics.net/index.p ... -7830.html
Benutzeravatar
odin88
 
Beiträge: 215
Registriert: 20.01.2007 16:38
Notebook:
  • AMILO PA 1510

Beitragvon Patruschek » 14.11.2007 16:51

Ich habe herausgefunden, dass man "low density" speicher nehmen muss.
Also quasi DDR 333MHz PC-2700 low density und maximal 1GB pro Riegel.

Bei ebay gibts nen Verkäufer der sich "fastmemoryman" nennt und da bekommt man nen 1GB Riegel schon für 36€ zzgl Versand.
Die 512MB Mobule kosten sogar nur 9€ !!!

Könnte mich total aufregen weil ich nichtsahnend bei einem anderen Anbieter 2*512mb für 76€ gekauft hab :evil: :evil:
Benutzeravatar
Patruschek
 
Beiträge: 7
Registriert: 13.11.2007 00:33
Wohnort: Bochum
Notebook:
  • Amilo D 7830

Beitragvon gini2005 » 14.11.2007 18:39

Warum aufregen. fastmemoryman ist in Amiland.
Die Preise bei Fastmemoryman sind ohne MwSt.
Das heisst, bei der Einfuhr nach Deutschland musst Du auf den Betrag die deutsche MwSt. zahlen und noch zusätzlich Zollgebühren...und dann bist Du nicht gerade viel billiger dran.
Und selbst wenn Du pro Modul ein paar Euro sparst, dann lass mal was an den Modulen sein und versuche die umzutauchen...viel Spaß..

Viele Grüße
Gini
gini2005
 
Beiträge: 47
Registriert: 24.10.2007 13:16


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste