amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Suche systemressourcensparendes Linux, das man per Netzwerk

Alle Fragen, die sich speziell um Linux oder andere Unix-ähnliche Betriebssysteme drehen.

Suche systemressourcensparendes Linux, das man per Netzwerk

Beitragvon Bao » 01.09.2007 19:52

Hallo,

ich habe hier einen Öl PC mit folgenden eckdaten:
    P3 900 mhz
    192 mb ram
    20 gb Hdd


und ich möchte den gerne als webserver benutzen und auch Daten dort lassen und die woanders streamen oder halt von einem anderen pc filme streamen und die per video out auf dem fernseher anzeigen.

Ich suche ein Linux, das ich da installieren kann, das braucht auch kein KDE. Möchte so wenig wie möglich Ressourcen auf dem Öl PC verwenden und dann über einen Windows Rechner übers Netzwerk den ÖL PC fernsteuern.

Geht das alles? Vielen Dank im Voraus
Bao
 
Beiträge: 37
Registriert: 18.06.2006 17:00
Notebook:
  • FSC Amilo M 1437g

Beitragvon Fran]o88 » 02.09.2007 20:38

Debian is ziemlich stable und verbraucht auch nicht viele Ressourcen..

Zum Fernsteuern kannst du ssh benutzen, gibts aber so weit ich weiß nur für linux.

p.s. Chapeau, echt ned schlecht die Kühlung...wie sieht es so mit der Temperatur vom Öl aus wenn der Pc auf Volllast läuft?
Fran]o88
 
Beiträge: 5
Registriert: 30.08.2007 10:47

Beitragvon mORK » 02.09.2007 21:02

Schau doch einfach auf das Termometer vom Aquarium... :lol: Da steht 29° dran... :wink:

http://ölrechner.de/bilder/dsci0005.jpg
Gruß, mORK
Benutzeravatar
mORK
 
Beiträge: 55
Registriert: 29.08.2006 23:44
Wohnort: Magdeburg
Notebook:
  • Amilo M 1437G

Beitragvon Fran]o88 » 02.09.2007 21:24

Schon klar. Aber man kann ja nicht wissen, ob der grad im Standby läuft oder schon bei Belastung.
Fran]o88
 
Beiträge: 5
Registriert: 30.08.2007 10:47

Beitragvon Bambusschnitte » 03.09.2007 00:44

DSL (Dam Small Linux)
braucht nur 50MB
ist aber in Englisch, kannst auch vom USB-Stick starten
Bambusschnitte
 
Beiträge: 2
Registriert: 03.09.2007 00:40

Beitragvon Bao » 03.09.2007 01:38

danke erstmal für alle antworten.

meiner liegt noch nicht in öl. erstmal will ich alles einrichten. z.z. habe ich DSL drauf, überleg aber noch weiter zu basteln, denn mein ziel ist ja den öl pc ohne grafische oberfläche laufen zu lassen

ich hab verstanden, dass ich grafische oberflächen wie z.b. Fluxbox auf meinem linux rechner installiere und dann dann per vnc ihn grafisch fernsteuern kann. wenn dem so ist, dann muss ja der linux pc auch die fluxbox ausführen und ram verbrauchen. ich möchte gerne, dass die fluxbox auf meinem laptop startet und die ressourcen meines laptops benutzt und mit der fluxbox auf meinem laptop das linux auf dem öl pc steuern. ist das möglich?
Bao
 
Beiträge: 37
Registriert: 18.06.2006 17:00
Notebook:
  • FSC Amilo M 1437g


Zurück zu Linux / Unix / BSD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste