amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

schneller grafikarteals die x1800

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

schneller grafikarteals die x1800

Beitragvon frey » 01.09.2007 21:59

so da ich jetzt endlich meine x1800 stabil am laufen habe fragt mein kleines gieriges herz schon nach etwas neuen noch schnelleren. was ist besser als eine x1800 und betreibbar in einem amilo? welche aufrüstung lohnt sich?
frey
 
Beiträge: 88
Registriert: 21.08.2007 21:51

Re: schneller grafikarteals die x1800

Beitragvon Geric » 01.09.2007 22:52

frey hat geschrieben:so da ich jetzt endlich meine x1800 stabil am laufen habe fragt mein kleines gieriges herz schon nach etwas neuen noch schnelleren. was ist besser als eine x1800 und betreibbar in einem amilo? welche aufrüstung lohnt sich?


Vergiß es, du hast ein Notebook, keinen Desktop Rechner. Der Nutzen für eine Aufrüstung würden die Kosten nicht rechtfertigen.

Gruß Dirk
Geric
 

Re: schneller grafikarteals die x1800

Beitragvon -~{ cL0bb3R }~- » 01.09.2007 23:11

frey hat geschrieben: welche aufrüstung lohnt sich?


Im Moment keine, ne X1800 ist doch noch völlig ausreichend.

Wie Geric gesagt hat du hast ein NB keinen Rechner.

Aber um deine Frage trotzdem zu beantworten,
eine 8700M würde sich, meiner Meinung nach zwar nicht lohnen
aber immerhin dürfte sie einen Blick wert sein.

Beim Aufrüsten deines Notebooks solltest du allerdings immer daran denken,
dass auch die CPU und genügend Stromversorgung einen Faktor darstellen.

Wenn du allerdings jetzt schon wieder ans Aufrüsten denkst, empfehle ich dir,
lass dein Notebook so wie es jetzt ist, spar dir das Geld für weitere
Aufrüstungen und kauf dir einen Desktop-Rechner.
Dann hast du ein Leistungsstarkes Notebook und einen Rechner den du nach Herzenslust aufrüsten kannst.
Benutzeravatar
-~{ cL0bb3R }~-
 
Beiträge: 36
Registriert: 02.07.2007 15:11
Notebook:
  • Amilo XI 1546
  • Desktop Marke Eigenbau

Beitragvon frey » 01.09.2007 23:56

mich reizt eigendlich immer das technisch machbare und nicht unbedingt der sinn der aktion. ich test wahrscheinlich gern grenzen aus.

deshalb meine frage

was ist die stärkste karte die in einem amilo verbaut werden kann?



mal eine frage in die runde: wer hat alles eine x1800 in einem 15,4 zoll noti?
frey
 
Beiträge: 88
Registriert: 21.08.2007 21:51

Beitragvon SkiddooLoser » 02.09.2007 12:17

also ich denke eine X1900 solte noch drinn sein, wird aber sicher eng mit der kühlung...
Amilo 1437G
Benutzeravatar
SkiddooLoser
 
Beiträge: 12
Registriert: 07.12.2005 11:21
Wohnort: Rheinbach
Notebook:
  • FSC Amilo M1437G
  • Maxdata MX Vision 450T

Beitragvon Scorpion New Mobile » 02.09.2007 13:32

Jo, ne X1900 is momentan das schnellste fürn Amilo was ich auch weiss!

Versuch lieber die X1800 etwas zu OCen..., das bringt auch gut 10% mehr wenn man die nur auf die Standardwerte OCed!
Für mehr OCing weiss ich net was passiert, habs nochnet probiert, dafür isse mir doch zu wertvoll!
Es beeindruckt mich sowieso das ich Stalker z.B auf 1440 x 900 er Auflösung mit allem was geht auf MAx im Game sowie im Treiber ziemlich durchgehend flüssig spielen kann mit immer über 30 fps!
Selten mal nachladeruckler und natürlich auf statischem Licht!

Dynamisches Licht geht nur mit mittleren settings und wenig Grassdichte! Dafür ist das NB doch zu schwach, aber das schafft selbst meine 7800 GTX im richtigen PC nicht auf vollen Einstellungen flüssig!

Aufjedenfall ist die X1800 ausreichend auch für neue Games auf mittleren settings zu spielen was normalerweise reicht! Wer höhere Ansprpche hat greift direkt zunem High End Gaming NB ala Dell XPS!

Gruss Scorpion :)
Mein Dell XPS -> Scorpions XPS
Benutzeravatar
Scorpion New Mobile
 
Beiträge: 125
Registriert: 17.06.2007 13:02
Wohnort: Kaiserslautern
Notebook:
  • Dell XPS M1710
  • Amilo Xi 1546
  • Dell Latitude C610


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron