amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Problem Formatieren

Alle Probleme mit Windows oder Windows-Treibern.

Problem Formatieren

Beitragvon burki99 » 02.09.2007 17:47

Habe dringendes Problem mit meinem Amilo Xi 1554.
Mit welcher software kann ich die einzelnen festblatten formatieren und in weitere Partitionen unterteilen.
Denke ich es ist kein raid eingeschaltet da drei Partitionen angezeigt werden eine mit 111GB 20GB und 80GB.
Die 80GB lässt sich leider nicht mit Windows Formatieren ich denke es liegt daran das da vorher Win Vista instaliert war und die Dateien von Windows irgendwie schreibgeschützt wurden
Bitte um schnelle Hilfe
Danke!!!!

MFG
Markus
burki99
 
Beiträge: 1
Registriert: 02.09.2007 17:41

Beitragvon ForEverJoe » 03.09.2007 20:26

Hey...mit Partition Magic solltest du normal ne gute Lösung haben...

http://www.vollversion.de/download/part ... 6_230.html
-------------------------------------------------
www.sdbe-veranstaltungstechnik.de
ForEverJoe
 
Beiträge: 55
Registriert: 30.01.2007 11:14
Notebook:
  • Amilo Pi 1556

Beitragvon Geric » 03.09.2007 22:34

ForEverJoe hat geschrieben:Hey...mit Partition Magic solltest du normal ne gute Lösung haben...

http://www.vollversion.de/download/part ... 6_230.html


Vergiß es, Partition Magic 8 auf Vista Partitionen loszulassen ist GROB FAHRLÄSSIG UND GEFÄHRLICH. Diese Daten und angrenzende Partitionen sind unwiederbringlich verloren. Finger Weg!!!!

Gruß Dirk
Geric
 

Beitragvon Leonidas » 04.09.2007 07:57

Meiner Meinung ist auch Vista das Problem, weil es immer noch kaum Support gibt bzw. muß man sich alle Programme neu kaufen, da der Großteil Schwierigkeiten macht.
Leonidas
 
Beiträge: 1238
Registriert: 30.11.2005 17:12

Beitragvon Rocco » 04.09.2007 08:09

@burki99

Die Frage stellt sich aber, was ist denn auf der 80GB Partition drauf und welches Format hat diese Partition. Normalerweise kann man unter der Datenträgerverwaltung ordnungsgemäß Partitionen löschen, erstellen und formatieren, es sei denn, es befinden sich Dateien drauf, die von Windows benötigt werden.

Rocco
Nobody is perfect. :wink:
Benutzeravatar
Rocco
Moderator
 
Beiträge: 1172
Registriert: 02.12.2005 23:52
Wohnort: Weißensee
Notebook:
  • Amilo M1437
  • Amilo M3438

Beitragvon ForEverJoe » 04.09.2007 17:17

@ geric: kannst du mir des mal genauer erklären? :?:
-------------------------------------------------
www.sdbe-veranstaltungstechnik.de
ForEverJoe
 
Beiträge: 55
Registriert: 30.01.2007 11:14
Notebook:
  • Amilo Pi 1556

Beitragvon Rekar » 04.09.2007 17:47

Wenn du was sicheres willst, nimm GParted.
Das ist Bestandteil vieler Linux Distris und unübertroffen.

Ich habe erst vor wenigen Tagen einem Kumpel damit die FP gerettet, weil er unter Windows nichts mehr tun konnte.

Ich meine auch zu wissen, daß es im Netz ein GParted auf einer Boot-CD gibt,damit kann man also booten und GParted benutzen, ohne den ganzen Linuxkram.
Mußte mal etwas suchen, ich meine die gabs mal bei COM!.
Rekar
 
Beiträge: 84
Registriert: 06.08.2007 10:21

Beitragvon Rekar » 04.09.2007 17:49

Ach, hab nur schnell mal geguckt:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/74407

Da findest du die Lösung.
Rekar
 
Beiträge: 84
Registriert: 06.08.2007 10:21

Beitragvon Geric » 04.09.2007 19:23

ForEverJoe hat geschrieben:@ geric: kannst du mir des mal genauer erklären? :?:


Partition Magic 8 ist veraltet und wird von Symandreck nicht mehr weiter entwickelt. Demzufolge kann es mit Vista formatierten und teilweise auch mit XP SP2 formatierten Partitionen nix anfangen.

Gruß Dirk
Geric
 


Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron