amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

festplatten geräusche (klacken) im leerlauf bei xi1526

Probleme mit der Festplatte, CD/DVD-Laufwerk, Firmware-Updates, USB-Sticks, Kartenleser...

festplatten geräusche (klacken) im leerlauf bei xi1526

Beitragvon meditom » 04.09.2007 01:28

hi - habe ein paar threads zum thema gefunden und bin aber trotzdem höchst verunsichert, zumal das geräusch immer öfter auftritt. dieFestplatte FUJITSU MHV2120BH SCSI Disk Device (111 GB) klappert jetzt so alle 5-10 sek vor sich hin. betriebsystem: win xp media center.

1. reicht ein diagnosetool um die hardware auszuschliessen?
2. gibt es einen dienst (z.b.) der ein ständiges anlaufen oder parken der
platte verursachen kann
3. gibt es keine lösung? :-)

ich bin ja sonst höchst zufrieden mit dem amilo aber das halte ich nicht aus :-)

p.s. ich meine nach installation eines sync. tools für outlook wäre das problem schlimmer geworden.

danke und gruß tom
meditom
 
Beiträge: 34
Registriert: 04.01.2007 15:24

Beitragvon Rocco » 04.09.2007 08:11

@meditom

Starte doch mal dein Notebook ins Bios, wenn die Klackgeräusche dort ebenfalls sind, dann kannst du deine HDD reklamieren, wenn du dich in der Garantiezeit befindest. Dann hat sie einen Schuß.

Rocco
Nobody is perfect. :wink:
Benutzeravatar
Rocco
Moderator
 
Beiträge: 1172
Registriert: 02.12.2005 23:52
Wohnort: Weißensee
Notebook:
  • Amilo M1437
  • Amilo M3438

Beitragvon meditom » 04.09.2007 08:20

danke für den tip.

heute morgen fahre ich hoch und bin jetzt bereits 10 min. ohne geräusch.


wollte mal ein diagnosetool starten aber das mit dem namen fjdt_v6.90
- das ich beim hersteller gefunden habe - findet keine platte. ich denke das liegt an einem unpassenden tool, denn der rechner läuft ja durchaus.
könntet ihr mir noch ein diagnosetool empfehlen?

gruß tom
meditom
 
Beiträge: 34
Registriert: 04.01.2007 15:24

Beitragvon -TiLT- » 05.09.2007 04:53

Eine Software die den SMART-Status der Platte ausliest kann erste Auskünfte geben. z.B.: http://hddguru.com/content/en/software/ ... 2-HDDScan/

Das ist aber kein KO-Kriterium dafür, dass deine Festplatte nicht doch langsam stirbt, auch wenn alle Werte ok sein sollten.
Doubleslash hat geschrieben:Es kann nicht sein, dass ihr keine Probleme mit dem 3438 habt. Jeder hat die, sogar solche, die das Notebook gar nicht haben! JEDER! Auch ihr!
Benutzeravatar
-TiLT-
 
Beiträge: 813
Registriert: 13.01.2006 03:22
Notebook:
  • Apple MacBook Pro SR

Beitragvon meditom » 05.09.2007 09:38

vielen dank. probiere ich gleich mal aus.

p.s. das klacken ist bis jetzt nicht mehr aufgetreten. war vielleicht doch ein
software problem.

gruß tom
meditom
 
Beiträge: 34
Registriert: 04.01.2007 15:24


Zurück zu Laufwerke: Festplatte, DVD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron