amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Grafikproblem M3438G

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Grafikproblem M3438G

Beitragvon chobidobi » 06.09.2007 11:49

Hi,

mein Notebook hat nach längerem Zocken immer wieder diese Fehler. Komischerweise verschwinden diese aber manchmal und es läuft wieder alles einwandfrei! doch wenn ich zocke oder so und das notebook heiß wird stürzt es ab und die Fehler treten selbst im BIOS auf!

Habt ihr eine Idee woran das liegen könnte und was ich dagegen machen kann?

Ich habe das neueste BIOS sowie Nvidia-Grafik-Bios installiert!

Hier die Bilder: Bild

Bild


Bitte um Antwort

Vielen Dank!!!
Dateianhänge
IMG_0264.JPG
IMG_0263.JPG
chobidobi
 
Beiträge: 11
Registriert: 06.09.2007 09:51

Beitragvon Leonidas » 06.09.2007 12:06

Wenn die Karte zu heiß wird, kann es zu solchen Fehlern kommen. Wenn Pech hast kündigt sie ihr sterben schon an.

I würd auf jeden Fall die Daten mal sichern.
Leonidas
 
Beiträge: 1238
Registriert: 30.11.2005 17:12

Beitragvon chobidobi » 06.09.2007 14:01

meinst du das ist wirklich die karte das problem?

weil mal tut sie wieder einwandfrei und wenn sie zu heiß wird oder so wieder net?

was für ne grafikkarte passt rein bzw. was kann ich noch tun um meine alte in schuss zu bringen???
chobidobi
 
Beiträge: 11
Registriert: 06.09.2007 09:51

Beitragvon Philleicht » 06.09.2007 22:48

Bei mir was es das Ende der Graka! Sah genauso aus.
Philleicht
 
Beiträge: 12
Registriert: 04.02.2007 12:21

sicher?

Beitragvon chobidobi » 07.09.2007 09:53

Hi,

aber komischerweise war das Problem ja mal wieder weg!?

Hast du ne Idee was für eine alternative Grafikkarte ich einbauen kann bzw. was der Spaß so kostet?
chobidobi
 
Beiträge: 11
Registriert: 06.09.2007 09:51

Beitragvon Leonidas » 07.09.2007 11:07

Wenn der Graka-Speicher zu heiß wird, kommt es zu diesen Anzeigefehlern. Das ist noch nichts schlimmes. Nur wenn das immer und immer wieder passiert und man auch noch weiterspielt, bedeutet das früher oder später den Tod.

Du solltest dir überlegen die Wärmeleitpaste auszutauschen bzw. falls Garantie hast es machen zu lassen. Oder aber die Graka nicht so sehr zu beanspruchen und eine niedrige Auflösung und Details zu wählen.

Im Forum gibts noch andere Hinweise wie man die Graka kühlt.
Leonidas
 
Beiträge: 1238
Registriert: 30.11.2005 17:12

danke

Beitragvon chobidobi » 07.09.2007 11:50

Hinweise zum Graka kühlen? cool wo?

ich finds nur merkwürdig dass diese fehler nun angezeigt werden wenn er au kühl ist, sprich wenn er stundenlang aus ist und ich ihn an mache. bis dahin kann der speicher ja nicht soo heiß werden? wie bekomm ich dir grafikfehler dann weg? hatte sie zeitweise mal weg sind aber durchs zocken wieder gekommen!

hast ne idee wie ich die fehler wegbekomme bzw. ob das verbesserte kühlen die fehler eliminiert oder sonst was?
chobidobi
 
Beiträge: 11
Registriert: 06.09.2007 09:51

Beitragvon Scorpion New Mobile » 07.09.2007 16:22

Sieht sehr nach RAM Schaden aus!
Haste die Graka OCed?
Hatte ich letztens auch bei ner alten X850 XT, Speicher Kaputt, gibt immense Grafikfehler, auch wennse Kühl ist und bereits im BIOS zu sehen!

Einzigste was du machen kannst ist das NB einzuschicken, wenns Garantie hat sowieso empfehlenswert!

Gruss Scorpion :)
Mein Dell XPS -> Scorpions XPS
Benutzeravatar
Scorpion New Mobile
 
Beiträge: 125
Registriert: 17.06.2007 13:02
Wohnort: Kaiserslautern
Notebook:
  • Dell XPS M1710
  • Amilo Xi 1546
  • Dell Latitude C610

Speicherfehler?

Beitragvon chobidobi » 07.09.2007 18:14

Du meinst einen RAM Fehler?

ich habe dir Ram Riegel 20 Stunden auf Fehler überprüfen lassen, die sind eigentlich in Ordnung!!!
Oder meinst du den Ram von der Grafikkarte?

Nein habe keine Garantie mehr, leider!

Bitte um Antwort

Vielen Dank
chobidobi
 
Beiträge: 11
Registriert: 06.09.2007 09:51

Beitragvon Wallace » 07.09.2007 19:02

Er meint den RAM der Grafikkarte.
Nixe Pizza, nur Khlav Kalash!
Benutzeravatar
Wallace
 
Beiträge: 136
Registriert: 16.02.2007 08:11
Notebook:
  • Desktop PC
  • Toshiba Satellite P100-354
  • FSC Amilo M3438G doch noch repariert

Beitragvon Scorpion New Mobile » 07.09.2007 19:15

Genau, der RAM der Grafikkarte!

Hattest du die Graka mal Übertaktet?
Wäre schon nice wenn du die Wahrheit sagen würdest, weil das kann zur Bestätigung des Problems sehr beitragen!

Was das fürne Graka? 6800?
Kannste event sogar ersetzen durch ne andere Graka, aber das weiss ich grad nicht genau!

Sollte aber schnellstmöglich sein, denn irgendwann siehste nur noch Pixelfehler oder schwarzen Screen!

Denk an deine Backups deiner Dateien!

Gruss Scorpion :)
Mein Dell XPS -> Scorpions XPS
Benutzeravatar
Scorpion New Mobile
 
Beiträge: 125
Registriert: 17.06.2007 13:02
Wohnort: Kaiserslautern
Notebook:
  • Dell XPS M1710
  • Amilo Xi 1546
  • Dell Latitude C610

nicht übertaktet

Beitragvon chobidobi » 07.09.2007 20:44

hi,

ne habe sie garantiert NIE übertaktet!!!!

ok das ist scheiße wenn der ram kaputt ist hat jemand ne idee was eine vergleichbare karte kostet (hab ne 6800er go) drinne

bringt das verbesserte kühlen noch was oder ist der ram hinüber und die karte ist unbrauchbar???

weiß jemand welchen typ ich einbauen kann bzw. woher ich die karte bekomme`

vielen dank schonmal!
chobidobi
 
Beiträge: 11
Registriert: 06.09.2007 09:51

alternative karten

Beitragvon chobidobi » 08.09.2007 12:39

Also da ihr gemeint habt dass die karte wohl definitiv kaputt ist würde ich gern wissen was ich alternativ einbauen kann`????

darf / kann ich diese karte einbauen: http://cgi.ebay.de/NOTEBOOK-GRAFIKKARTE ... dZViewItem

hat jemand ne idee woher ich notebook grafikkarten bekomme? habe derzeit eine 6800go drinne, bräuchte was vergleichbares aber finde nirgendswo notebook grafikkarten?!??!
chobidobi
 
Beiträge: 11
Registriert: 06.09.2007 09:51

Beitragvon mazek » 08.09.2007 12:52

Nein, du benötigst eine MXM-Krafikkarte! Deine 6800go war eine MXM Typ III! D.h. die kannst einbauen was du willst da die MXM III die größten Karten sind (abgesehen von MXM Typ IV und V, aber die habe ich noch nie zum kaufen gesehen)

Schau einfach mal unter www.mxm-upgrade.com
Benutzeravatar
mazek
 
Beiträge: 639
Registriert: 16.09.2005 23:10
Notebook:
  • Fujitsu-Siemens 1667g

Beitragvon Gnomlord » 08.09.2007 13:49

Also ich habe für meine gebrauchte 6800Go ca. 180€ vor knapp 5-6 monaten bezahlt. Gut habe meine alte X700 für 90€ wieder verkauft was aber bei dir nicht gehen wird weil niemand eine kapputte graka haben möchte :D

Gruß Gnom

PS: für gebrauchte Grakas Ebay abklappern oder hier im Forum mal schauen (wo ich meine her habe) ob jemand eine anbietet.

Gruß Gnom

Edit: Mazek MXM IV oder V ist kein offizeller MXM standart von Nvidia
siehe Link, Nvidia erwähnt da nur Typ I-III.

http://www.nvidia.de/object/PO_MXM_DE.html

Typ IV un V scheint eine art weiter entwicklung von Notebookherstellern zu sein und ob die dann unter einander tauschbar sind ist dahingestellt.
Zuletzt geändert von Gnomlord am 08.09.2007 14:02, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß Gnomlord

Bild Bild
Benutzeravatar
Gnomlord
 
Beiträge: 834
Registriert: 24.11.2006 10:06
Wohnort: Düren
Notebook:
  • FSC Amilo A-1667G (Verkauft)

Nächste

Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron