amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Taugt das was?

Alle Fragen, die sich speziell um Linux oder andere Unix-ähnliche Betriebssysteme drehen.

Taugt das was?

Beitragvon Lyonel » 13.05.2005 23:36

Hi

Ich suche ein Notebook das sich gut mit meiner SuSE 9.3 versteht.

Die Anforderungen sind ziemlich weit gefächert. Internet per Wlan, Office... Also außer Spielen eigentlich alles :)

Was mir besonders wichtig wäre ist das Suspend mit meiner SuSE 9.3 funktioniert. Da das Notebook eigentlich immer im Wohnzimmer... bereit stehen soll wenn man kurz was mit dem Rechner machen will. Und nicht extra rüber gehen muß zum Desktop.

Auf der FSC Seite gibt es gerde ein Angebot das mir gefallen könnte.
Es handelt sich um das AMILO M 7405 für 859€

Würde das meinen Anforderungen mit Linux erfüllen?
Wo kann es mit Linux generell Probleme geben?
Lyonel
 
Beiträge: 3
Registriert: 13.05.2005 13:14
Wohnort: Biberach

Beitragvon aspettl » 14.05.2005 10:33

Allgemein Linux und M7405:
- Aus topic,417,-Amilo-M-7405-Linux-Umschaltung-intern-externer-Monitor.html schließe ich, dass die Grafikkarte normal erkannt wird. Wahrscheinlich ohne 3D-Unterstützung.
- Synaptics-Touchpad kann über Konfigurationsdatei eingerichtet werden
- Centrino-Prozessor (Enhanced SpeedStep) wird ab Kernel 2.6.x unterstützt
- ipw2200-Treiber sind verfügbar für WLAN
- integrierte Netzwerkkarte ist Standard und läuft sofort
- Display-Auflösung (1024x768) ist Standard, somit auch da kein besonderer Konfigurationsbedarf
- CardReader: keine Ahnung
- ACPI-Unterstützung ist mit neueren Distros immer besser

Speziell zu SuSE 9.3:
- Synaptics-Touchpad muss vielleicht manuell über /etc/X11/xorg.conf konfiguriert werden (bei SuSE 9.2 war es zumindest noch so)
- recht aktueller Kernel => Taktanpassung Prozessor läuft
- ipw2200-Treiber sind meines Wissens nun richtig integriert (bei 9.2 war es nur so ein "Zwischending")
- ACPI sollte gehen, garantieren kann ich es nicht

Andere Distributionen:
Wenn du noch nicht mit Linux gearbeitet hast, ist SuSE eine gute Wahl,da YaST ähnlich der Systemsteuerung über recht viel die Kontrolle gibt.
Alternative wäre aber das auf Debian basierende Ubuntu (Gnome) oder Kubuntu (KDE) auch gut. Das ist aktuell und hat bei mir die Hardware viel besser erkannt als SuSE 9.2. Ruhezustand hat dort bei mir auch sofort funktioniert, ipw2200-Treiber liegen in einer Version ohne WPA bei, Synaptics-Touchpad ist sofort konfiguriert.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon M@gg! » 14.05.2005 10:38

"Suspend to disk" müsste mitlerweile bei fast jedem Notebook klappen. Du willst aber wahrscheinlich "suspend to ram". Hier muss man meist manuell eingreifen. @aspettl wie sieht das denn beim M7405 aus?
In jedem Forum gibt es eine Suchen-Funktion!!!

Ihr versteht mein Fachchinesisch nicht? Einfach weiter Fragen!

Ihr wollt was über mich wissen?
http://ichbei.blogspot.com
Benutzeravatar
M@gg!
 
Beiträge: 267
Registriert: 11.04.2005 13:38

Beitragvon Lyonel » 14.05.2005 12:11

Danke für eure schnellen Antworten.
Linux (SuSE) nutze ich schon das längeren. Nur halt noch nicht auf einem Notebook. Und auf dem alten Notebook (PB easy one Silver) will der Sound nicht mehr. Knopix sagt man solle einen älteren Kernel nehmen :(

Das es Prinzipiell gut mit Linux gehen sollte dachte ich mir schon, nur Suspend (to ram & disk) ist halt immer noch meißt ein Problem. Mir aber gerade sehr wichtig. Vielleicht kann mir ja ein Besitzer dieses Notebook noch was dazu sagen. Es gibt ja hier im Forum mindestens mal schon 2 :D
Gehen eigentlich die Programtasten und der Lautstärkeregler?

Noch ne andere Frage. Lohnt es sich vielleicht eher das FSC Amilo M 1405 Centrino 1400 Widescreen zu nehmen?
Ist ja eigentlich eher schlechter, aber hat einen Widescreen. Der Preis wäre ähnlich.

Achja Grüße an meinen beinahe Nachbar den Ulmer Spatz :wink:
Lyonel
 
Beiträge: 3
Registriert: 13.05.2005 13:14
Wohnort: Biberach

Beitragvon aspettl » 14.05.2005 18:17

Lyonel hat geschrieben:Das es Prinzipiell gut mit Linux gehen sollte dachte ich mir schon, nur Suspend (to ram & disk) ist halt immer noch meißt ein Problem. Mir aber gerade sehr wichtig. Vielleicht kann mir ja ein Besitzer dieses Notebook noch was dazu sagen. Es gibt ja hier im Forum mindestens mal schon 2 :D

Ich habe das M1420, deshalb enthalte ich mich. Außerdem habe ich auch kein SuSE 9.3...

Lyonel hat geschrieben:Gehen eigentlich die Programtasten und der Lautstärkeregler?

Nein, das glaube ich nicht. Das heißt aber nicht, dass man das nicht manuell nachbauen könnte. Was mich nur verwirrt, dass ich nur bei der Mute-Tastenkombination eine Keycode bekomme. Unter Windows bekomme ich diesen auch für Lautstärke hoch/runter.

Lyonel hat geschrieben:Noch ne andere Frage. Lohnt es sich vielleicht eher das FSC Amilo M 1405 Centrino 1400 Widescreen zu nehmen?
Ist ja eigentlich eher schlechter, aber hat einen Widescreen. Der Preis wäre ähnlich.

Widescreen ist Geschmackssache - ich finde es besser. Die Ausstattung der M7405 / M1405 ist im Prinzip gleich (es sind die gleichten Notebooks mit verschiedenen Displays). Natürlich gibt es alle Modelle mit verschiedenen CPUs und verschiedenen Festplatten.[/quote]

Gruß aus Ulm :-)

Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon M@gg! » 14.05.2005 19:55

aspettl hat geschrieben:
Lyonel hat geschrieben:"]Gehen eigentlich die Programtasten und der Lautstärkeregler?

Nein, das glaube ich nicht. Das heißt aber nicht, dass man das nicht manuell nachbauen könnte. Was mich nur verwirrt, dass ich nur bei der Mute-Tastenkombination eine Keycode bekomme. Unter Windows bekomme ich diesen auch für Lautstärke hoch/runter.


Das Problem habe ich bei meinem A1630 auch! K.a. woran das liegt.
In jedem Forum gibt es eine Suchen-Funktion!!!

Ihr versteht mein Fachchinesisch nicht? Einfach weiter Fragen!

Ihr wollt was über mich wissen?
http://ichbei.blogspot.com
Benutzeravatar
M@gg!
 
Beiträge: 267
Registriert: 11.04.2005 13:38

Beitragvon nodh » 15.05.2005 12:12

M@gg! hat geschrieben:Das Problem habe ich bei meinem A1630 auch! K.a. woran das liegt.

Ich kann im Gnome die Schnellstarttasten (Mail/Browser), Lautstärke runter/rauf belegen. Standby (Fn+F1) liefert ein schönes ACPI-Event. Bildschirmhelligkeit geht auch immer. Bildschirm umschalten hab ich noch nicht probiert.
mfg nodh
nodh
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 600
Registriert: 21.11.2004 15:38
Wohnort: Österreich
Notebook:
  • Amilo A 1630

Beitragvon -=MoRpH=- » 17.05.2005 14:12

Also ich nutze mein 7405 auch mit SuSe 9.2 Prof. und habe keine probleme bis auf die Akku anzeige unterm KDE die spinnt nen bissle aber sonst sehr schön.....
Benutzeravatar
-=MoRpH=-
 
Beiträge: 44
Registriert: 19.02.2005 13:21

Beitragvon Lyonel » 18.05.2005 21:07

Also geht Suspend auch?
Lyonel
 
Beiträge: 3
Registriert: 13.05.2005 13:14
Wohnort: Biberach

Beitragvon -=MoRpH=- » 18.05.2005 22:27

japp tod disk ja ram habe ich noch nicht getestet
Benutzeravatar
-=MoRpH=-
 
Beiträge: 44
Registriert: 19.02.2005 13:21


Zurück zu Linux / Unix / BSD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron