amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Wo bekomme ich raus, welche Seriennummer die HDD original

Alle Fragen und Erfahrungen, bei denen es um den FSC Support, die Gewährleistung oder Garantie bzw. Reparatur geht.

Wo bekomme ich raus, welche Seriennummer die HDD original

Beitragvon olit68 » 12.09.2007 08:43

hatte? Das bezieht sich auf den Thread "RTS tauscht bei Lüfterproblem einfach Festplatte aus!!!"
Ich hab die doofe Vermutung, dass die HDD gar nicht getauscht wurde. Wo muss ich nachsehen, um evtl. die Originalplatten-Seriennummer raus zu bekommen?

Danke
MfG
Olit
olit68
 
Beiträge: 13
Registriert: 12.09.2007 01:24

Beitragvon olit68 » 12.09.2007 12:57

So ich bin einen Schritt weiter. Oder auch nicht. Jedenfalls scheint es nicht möglich zu sein festzustellen, welche HDD mit welcher SN da verbaut wurde. Ich kann das eigentlich gar nicht so recht glauben. Das würde ja bedeuten, dass ich mal ebend eine kaputte baugleiche HDD da einbaue und einfach über Garantie tausche. Und FSC will mir weis machen, dass die nicht merken, dass es ich nicht um die Originalplatte handelt?
Das glauben die doch selbst nicht....
MfG
Olit
olit68
 
Beiträge: 13
Registriert: 12.09.2007 01:24

Beitragvon Gody » 12.09.2007 13:57

O, Mann - vielleicht verraten die dir ihre Betriebsgeheimnisse. :D

Sicher werden die eine Montage-Begleitkarte oder ähnliches Code-System haben.

Die schustern nicht irgend etwas zusammen :!:
Benutzeravatar
Gody
 
Beiträge: 232
Registriert: 08.01.2006 22:32
Wohnort: Thüringen
Notebook:
  • DELL Inspiron 9400 Royal (17")
  • AMILO M 1437G

Beitragvon olit68 » 12.09.2007 14:03

Was hat das mit Geheimniss zu tun wenn ich wissen möchte, was in meinem Lapi verbaut war?
MfG
Olit
olit68
 
Beiträge: 13
Registriert: 12.09.2007 01:24

Beitragvon Gody » 12.09.2007 14:16

Warum hast du denn vorher keine Fotos geschossen bzw. wichtige Bauteile mit geheimen Zeichen markiert, dann hättest du sofort gemerkt, was ausgetauscht wurde.

So etwas mache ich grundsätzlich bei PC und Auto.
Leider ist das zu heutiger Zeit notwendig - meine Erfahrungen!
Benutzeravatar
Gody
 
Beiträge: 232
Registriert: 08.01.2006 22:32
Wohnort: Thüringen
Notebook:
  • DELL Inspiron 9400 Royal (17")
  • AMILO M 1437G

Beitragvon olit68 » 13.09.2007 08:37

Ich habe halt nicht im Mindesten damit grechnet, dass es so läuft. Glei die HDD mit zu tauschen ist ja eigentlich an Großzügigkeit nicht zu überbieten. Und das hatte ich bei einer Garantierep. nicht erwartet. Kostet ja schließlich Geld....
MfG
Olit
olit68
 
Beiträge: 13
Registriert: 12.09.2007 01:24

Beitragvon Gody » 13.09.2007 09:51

... sind denn alle deine Programme und eigene Dateien auch auf der neuen HDD vorhanden?

Wenn ja, dann erscheint mir das etwas zweifelhaft. Eigentlich machen die nur das Betriebssystem drauf.
Benutzeravatar
Gody
 
Beiträge: 232
Registriert: 08.01.2006 22:32
Wohnort: Thüringen
Notebook:
  • DELL Inspiron 9400 Royal (17")
  • AMILO M 1437G

Beitragvon PappaBaer » 13.09.2007 10:16

Warum sollte RTS schreiben, sie hätten die Platte getauscht, wenn sie es Deiner Meinung nach evtl. gar nicht haben?
Ergibt keinen Sinn, da RTS für das zusätzliche Tauschen der Platte von FSC auch nicht mehr Geld für die Reparatur bekommt als nur für den reinen Lüftertausch.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-7110
  • Lifebook E-8020

Beitragvon Mr.C » 13.09.2007 10:31

Lass halt einfach mal auf verdacht irgend ein Datenwiederherstellungs Tool drüber laufen. Wenn er was findet - schön, dann hast deine alte HDD noch drinnen. Wenn nicht haste pech gehabt.
Mr.C
 
Beiträge: 1
Registriert: 13.09.2007 08:10

Beitragvon olit68 » 13.09.2007 12:25

So, Datenrettungstool sagt mir, dass wahrscheinlich tatsächlich die Platte getauscht wurde. OK - Pech gehabt.
Mit dem jetzt funktionierenden Lüfter hab ich mich zu früh gefreut.
Beim Datenrettungsdurchgang hat der Rechner scheinbar gut Last zu tragen. Jedenfalls lief der Lüfter mehrmals an. Und stellt euch vor - der macht wieder laut schleifende Geräusche. Ich hab mal - nach Rücksprache mit dem Beschwerdemangement von FSC - hinten die Lüfterabdeckung abgeschraubt.
Für nen neuen Lüfter war da schon ganz schön viel Staub auf den Flügeln und vor den Kupferauslasöffnungen.....

Ich hab noch mal mit RTS telefoniert und die Fehlerbeschreibung die ich auf dem Mediamarkt-Auftrag habe,mit der von RTS verglichen. Das ist o.k.

Nun warte ich auf den Rückruf vom Beschwerdemangement.

@PappaBaer
was du im anderen Thread schreibst, ist nat. richtig. Ich weis das auch und mir ist klar, dass ich keinen für mangelnde Datensicherung verantwortlich machen kann. Ein Teil ist ja auch wieder herstellbar aber eben nicht alles. Ich sichere nicht regelmäßig. Ich weis, ich sollte das tun.Aber wie ich schon schrieb, ich kenn mich ganz gut mit Computer und Co. aus. Und für mich stand außer Frage, dass ein geschulter Techniker - und FSC bzw. RTS sollten solche haben - das Problem sofort erkennt und dann auch die erscheinende Fehlermeldung richtig einordnet. Ich bin davon ausgegangen, dass die sicher nur das nötigste machen.
Zum meiner Entlastung möchte ich auch anfügen, dass ich Zugriff auf die teuren schönen Dinge von Ontrack habe. Die haben mir auch gezeigt, dass die Platte sicher nicht meine alte ist. Oder RTS hat sich beim Daten löschen richtig Mühe gegeben :wink: .
MfG
Olit
olit68
 
Beiträge: 13
Registriert: 12.09.2007 01:24

Beitragvon olit68 » 13.09.2007 14:00

Hier mal ein Bild vom Lüfter im jetzigen Zustand. Wohlgemerkt steht auf dem Reparaturschein "Kühlsystem erneuert" ...

Noch Fragen über den Service und die ordentlich ausgeführte Reparatur?
Dateianhänge
2.jpg
1.jpg
MfG
Olit
olit68
 
Beiträge: 13
Registriert: 12.09.2007 01:24

Beitragvon Gody » 13.09.2007 15:33

... hahaha - hast du damit deinen Teppich gesaugt :?: :D
Benutzeravatar
Gody
 
Beiträge: 232
Registriert: 08.01.2006 22:32
Wohnort: Thüringen
Notebook:
  • DELL Inspiron 9400 Royal (17")
  • AMILO M 1437G

Beitragvon olit68 » 14.09.2007 13:41

Staub gesaugt - lol

Ich hab jetzt noch mal mit nem Verantwortlichen bei RTS telefoniert. Und ihm die Bilder per mail geschickt. Er hatte keine Fragen mehr! Ihm ist klar, dass da schlampig gearbeitet wurde. Um das Ganze schnell abzuschließen und damit der Lapi nicht noch mal 3 Wochen unterwegs ist, schickt er den Lüfter mit der Post. Ich bau den dann selbst ein. Bleibt das Prob mit der Platte. Ich bin immer noch der Meinung, dass egal was mit der Platte war, nicht ohne Zustimmung die alte entsorgt werden durfte. Ergibt sich für mich aus folgendem:

In den Garantiebedingungen von FSC steht:

"Der Austausch defekter Teile erfolgt bei Material- und/oder Verarbeitungsfehlern oder Funktionsstörungen - nach Wahl von FSC - gegen neue oder neuwertige Teile."

Das ist soweit eindeutig. Dem wiederspricht aber das BGB.

§439 Abs.1 BGB:

"Der Käufer kann als Nacherfüllung nach seiner Wahl die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen."

Der Rechtsanwalt mag darüber aufklären, ob dieser § nur für Gewährleistung gilt oder auch für Garantie.

Im Endeffekt ist es Wurst. Die Platte ist Futsch(itzu - Wortwitz ) und lässt sich auch nicht mehr herzuholen. Wenn ich wieder mal mit RTS zu tun haben sollte, werde ich wesentlich vorsichtiger sein.

Ein weiteres Beispiel dafür, warum FSC gegenden Trend in Vergleich zum Vorjahr 12,9% Marktanteile verloren hat, ist es aber allemal. Schlechter Service spricht sich rum. Guter aber ebend auch...
MfG
Olit
olit68
 
Beiträge: 13
Registriert: 12.09.2007 01:24

Beitragvon -TiLT- » 15.09.2007 04:54

Wieso sollte sich das wiedersprechen?

Das eine ist eine Garantieentscheidung, das andere ein Gewährleistungsgesetz.
Doubleslash hat geschrieben:Es kann nicht sein, dass ihr keine Probleme mit dem 3438 habt. Jeder hat die, sogar solche, die das Notebook gar nicht haben! JEDER! Auch ihr!
Benutzeravatar
-TiLT-
 
Beiträge: 813
Registriert: 13.01.2006 03:22
Notebook:
  • Apple MacBook Pro SR


Zurück zu Gewährleistung / Garantie / Reparatur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste