amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

xp home nach xp professional

Alle Probleme mit Windows oder Windows-Treibern.

xp home nach xp professional

Beitragvon goccia » 15.09.2007 13:39

Hallo!

Habe folgendes Problem. Möchte mein XP Prof löschen und danach Home installieren. Leider hängt er sich beim Setup immer auf, wenn er die Daten zur Installation kopieren will.

Wenn ich das Setup unter Windows (Prof) starten will, gibt er mir folgende Fehlermeldung:
Das Setupprogramm kann nicht fortgesetzt werden, da die Version von Windows auf dem Computer neuer ist als die Version auf der CD.

Hat das Aufhängen beim Setup auch etwas damit zu tun, dass er dort erkennt, dass eine aktuellere Version vorhanden ist und deswegen nicht mehr weiter macht?

Wie kann ich das Problem lösen? Hat jemand eine Idee?
goccia
 
Beiträge: 17
Registriert: 09.09.2007 15:52

Beitragvon nordic09 » 15.09.2007 14:22

vielleicht solltest erstmal die festplatte formatieren
Benutzeravatar
nordic09
 
Beiträge: 1131
Registriert: 16.08.2006 14:16
Wohnort: zuhause
Notebook:
  • Amilo Si1520
  • XV941

Beitragvon goccia » 15.09.2007 14:42

Ja, hab ich schon versucht, aber hab nur C formatiert. Hilft es mehr, wenn ich die ganze Platte formatiere? Auf C das war auch nicht richtig formatiert, nachdem es mit der Installation nicht geklappt hat, konnte ich wieder hochfahren...? Habe in Dos format c: eingegeben.
goccia
 
Beiträge: 17
Registriert: 09.09.2007 15:52

Beitragvon nordic09 » 15.09.2007 14:46

da stimmt irgendwas nicht - wenn formatiert hast ist erstmal nix mehr da zum booten. wenn noch hochfahren konntest stimmt mit deinen laufwerksbezeichnungen was nicht. normalerweise werden starteinträge immer auf c installiert. also vermute ich mal dass nicht formatiert wurde.

wo hast format c eingegeben?

format c ist doch noch von win98-zeiten

boote einfach von der xp home cd, lösch die partition c und erstell dann in diesem leeren bereich eine neue partition - auf der installierst dann direkt auch dein xp home
Benutzeravatar
nordic09
 
Beiträge: 1131
Registriert: 16.08.2006 14:16
Wohnort: zuhause
Notebook:
  • Amilo Si1520
  • XV941

Beitragvon goccia » 15.09.2007 14:53

Das ist ja mein Problem, ich kann nicht von CD booten. Ich hab über eine 98 startdiskette gebootet und dann formatiert. Habe auch schon in einem anderen Thread hier in diesem Forum gefragt, was ich dagegen tun kann, aber es ist niemand zu einer Lösung gekommen:
topic,18482,-Amilo-A-7600-Bootprobleme.html

Das Laufwerk wird in Bios nicht erkannt, funktioniert aber unter Windows einwandfrei.
goccia
 
Beiträge: 17
Registriert: 09.09.2007 15:52

Beitragvon nordic09 » 15.09.2007 15:01

du hast doch sicher ntfs als laufwerksformat auf c, oder?
dann kannst mit der win98-disk booten solang du willst, da bekommst keinen zugriff auf das c-laufwerk weil win98 kein ntfs kennt und kann

versuch mal folgendes:

leg die xp home-cd ein, und drück beim booten die f12-taste dann sollten dir die laufwerke angezeigt werden und du kannst das cd-laufwerk manuell anwählen von dem gebootet werden soll.
Benutzeravatar
nordic09
 
Beiträge: 1131
Registriert: 16.08.2006 14:16
Wohnort: zuhause
Notebook:
  • Amilo Si1520
  • XV941

Beitragvon goccia » 15.09.2007 15:05

Ja wenns so einfach wär, das funktioniert nicht! Windows fährt dann ganz normal hoch, Bootreihenfolge ist auch so eingestellt, dass er von CD als erstes booten soll. Hab es aufgegeben es hinzubekommen von CD zu booten. Gibt es keine andere Möglichkeit C zu formatieren? Kann ja dann auch über die Startdiskette auf das Windows Setup zugreifen, es liegt jetzt nur daran, dass C ntfs hat? Hab ich das richtig verstanden?
goccia
 
Beiträge: 17
Registriert: 09.09.2007 15:52

Beitragvon nordic09 » 15.09.2007 15:11

f12 hat keine reaktion?

wenn mit der win98 disk bootest muss das angezeigte laufwerk c nicht das laufwerk c sein dass von xp pro her kennst. kann auch ein anderes fat-formatiertes laufwerk sein

klar gibt´s andere möglichkeiten c zu formatieren, aber ob dir das was bringt ist die andere frage. kannst z.B. - falls vorhanden - mit der partition magic-cd oder mit damit erstellten disketten booten und die platte formatieren - so das booten damit klappt
Benutzeravatar
nordic09
 
Beiträge: 1131
Registriert: 16.08.2006 14:16
Wohnort: zuhause
Notebook:
  • Amilo Si1520
  • XV941

Beitragvon goccia » 15.09.2007 15:16

Ahja, da wird mir einiges klar ;) Danke für deine Hilfe, werde das denke ich mal nachher ausprobieren. Hoffe nur, dass die Installation dann klappt, benötige ja den PC, nicht dass dann alles weg ist und die Installation bricht wieder ab :/
Kann es sein, dass XP Professional Schuld daran ist, dass das CD-Laufwerk im Bios nicht erkannt wird?
goccia
 
Beiträge: 17
Registriert: 09.09.2007 15:52

Beitragvon nordic09 » 15.09.2007 15:17

wenn ne "normale" xp professional version installiert hast - also nicht verändert mit xp-lite oder sowas, kanns daran nicht liegen würde ich sagen. hätt ich jedenfalls noch nie gehört. halt uns auf dem laufenden
Benutzeravatar
nordic09
 
Beiträge: 1131
Registriert: 16.08.2006 14:16
Wohnort: zuhause
Notebook:
  • Amilo Si1520
  • XV941

Beitragvon goccia » 15.09.2007 15:32

Hab mir das Programm grad mal runter geladen, aber wie mache ich mir denn da boot Disketten?
goccia
 
Beiträge: 17
Registriert: 09.09.2007 15:52

Beitragvon nordic09 » 15.09.2007 15:41

startmenü - partition magic - tools - disketten
Benutzeravatar
nordic09
 
Beiträge: 1131
Registriert: 16.08.2006 14:16
Wohnort: zuhause
Notebook:
  • Amilo Si1520
  • XV941

Beitragvon goccia » 15.09.2007 15:52

Das Feld ist bei mir grau hinterlegt...
goccia
 
Beiträge: 17
Registriert: 09.09.2007 15:52

Beitragvon nordic09 » 15.09.2007 15:59

testversion? vielleicht geht das nur bei ner vollversion oder dein diskettenlaufwerk wird nicht erkannt
Benutzeravatar
nordic09
 
Beiträge: 1131
Registriert: 16.08.2006 14:16
Wohnort: zuhause
Notebook:
  • Amilo Si1520
  • XV941

Beitragvon Borkar » 15.09.2007 20:31

du hast also einen A7600 und willst XP Home haben.

War beim Kauf von deinem Amilo XP Prof dabei? Wenn ja, folgendes versuchen:

BIOS- und Hardware-Reset (siehe Hardware-FAQ)
mit original FSC-Recovery-CD (nicht Drivers&Utility-DVD!) im Laufwerk booten
wenn da steht "Beliebige Taste drücken um von CD zu starten" natürlich irgendwas drücken!

Bootet dann das XP Pro Setup?


Grüße,
Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • HP Pavilion dv9000t

Nächste

Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste