amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

[M3438G] Nvidia 6800 gegen ATI X1900 tauschen

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

[M3438G] Nvidia 6800 gegen ATI X1900 tauschen

Beitragvon ][Scorpion][ » 15.09.2007 14:21

Hi,

ich habe bei mxm-upgrade.com gesehen, dass die ATI X1900 verfügbar ist. Wie groß ist der Leistungsunterschied zur Nvidia 6800, welche im Amilo verbaut ist? Lohnt sich das Upgrade / Aufwand / Kosten ?

Hat hier im Forum schon einer die ATI X1900 in seinem Amilo M3438G eingebaut ?

Oder würdet ihr noch warten, bis die DX 10 Karten bei mxm-upgrade.com verfügbar sind ?
Benutzeravatar
][Scorpion][
 
Beiträge: 39
Registriert: 11.05.2005 10:41
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein
Notebook:
  • FSC Amilo M3438: Bios 1.10C
  • HP Pavilion dv8233

Beitragvon -~{ cL0bb3R }~- » 15.09.2007 18:42

Frag doch einfach im MXM-Upgrade Forum nach, die haben bestimmt
mehr Erfahrung mit solchen Sachen.

Ansonsten würde ich schätzen ne X1900 ist ca. 75% schneller als ne 6800Go.
Aber das ist nur eine Vermutung von mir anhand der Benchmarks der Graka's.
Benutzeravatar
-~{ cL0bb3R }~-
 
Beiträge: 36
Registriert: 02.07.2007 15:11
Notebook:
  • Amilo XI 1546
  • Desktop Marke Eigenbau

Beitragvon Becksman » 16.09.2007 01:00

Icetea (der Betreiber) meinte zu mir sie sei schneller als ne 7900GS (ca 30%) aber der Umbau ist komplizierter als mit ner Geforce wegen der Lüfersteuerung, da musste etwas rumlöten und so
Bild
Benutzeravatar
Becksman
 
Beiträge: 496
Registriert: 28.01.2007 13:03
Notebook:
  • FSC Amilo M 3438G

Beitragvon ][Scorpion][ » 16.09.2007 11:26

Mich würde mal interessieren, ob es mit einer X1900 möglich ist, Enemy Territory: Quake Wars auf 1280x800 Pixel mit hohen Details flüssig zu spielen ist.

Da bei mir nur 640x480 Pixel und alles auf Low - normal flüssig läuft.
Benutzeravatar
][Scorpion][
 
Beiträge: 39
Registriert: 11.05.2005 10:41
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein
Notebook:
  • FSC Amilo M3438: Bios 1.10C
  • HP Pavilion dv8233

Beitragvon Becksman » 16.09.2007 19:21

Das kann sowieso nicht flüssig laufen, als bei ner anderen Auflösung als 1440x900, so muss die Graka alles runterrechnen = kostet noch mehr Performance
Bild
Benutzeravatar
Becksman
 
Beiträge: 496
Registriert: 28.01.2007 13:03
Notebook:
  • FSC Amilo M 3438G

Beitragvon -~{ cL0bb3R }~- » 16.09.2007 21:59

Becksman hat geschrieben:Das kann sowieso nicht flüssig laufen, als bei ner anderen Auflösung als 1440x900, so muss die Graka alles runterrechnen = kostet noch mehr Performance


Eigentlich nicht, ganz im Gegenteil, bei niedrigen Auflösungen muss die Grafikkarte weniger rechnen.
Bei 640x480 müssen nicht so viele Bildpunkte berechnet werden wie bei 1440x900

--------------------

Also bei mir läuft die Demo von ET:QW auf 1024x768 mit Mittleren Details flüssig.
Benutzeravatar
-~{ cL0bb3R }~-
 
Beiträge: 36
Registriert: 02.07.2007 15:11
Notebook:
  • Amilo XI 1546
  • Desktop Marke Eigenbau

Beitragvon Becksman » 17.09.2007 02:39

Das ist auf normale PCs sicher richtig, bei Laptops allerdings nicht, die Grafikkarte muss so alles interpolieren. Probier doch mal deinen Grafikkartentreiber zu deinstallieren, dann ist die Auflösung auch sehr niedrig und alles läuft sehr sehr schleppend oder?, dasselbe passiert bei den Games

Hat schon seinen Grund, dass nur die native Auflösung unterstützt wird
Bild
Benutzeravatar
Becksman
 
Beiträge: 496
Registriert: 28.01.2007 13:03
Notebook:
  • FSC Amilo M 3438G

Beitragvon -~{ cL0bb3R }~- » 17.09.2007 04:53

Das Problem das du beschreibst habe ich auch auf meinem alten Röhrenmonitor, genau aus dem Grund: kein Treiber.
Du hast dann nur den Standard VGA-Treiber(nur 4:3 Auflösungen) und maximal 1152x864 (bei mir)

Selbst wenn Interpolation "Rechenleistung" kostet , dann sicher nicht
so viel, dass es in Spielen auch nur ein FPS unterschied macht.
Vor allem gegenüber dem Leistungsgewinn durch das runterschrauben der Auflösung.

Native Auflösung bedeutet die Anzahl der Pixel auf dem Display
Es wird nicht nur die Native Auflösung unterstützt, sondern alles von 640x480 bis 1440x900 (bei mir).
Unterstützen = Display/Graka kann die Auflösung darstellen.
In der Nativen Auflösung entspricht ein Pixel der Graka je einem Bildpunkt vom Display.
In anderen Auflösungen entspricht z.B. ein Pixel der Graka je vier Bildpunkten vom Display.

Genau deswegen kostet Interpolation hier keine/kaum Leistung.
Die Grafikkarte muss nicht wie z.B. bei Digitalkameras die Auflösung hochrechnen.
Wenn ich Hoch-Interpoliere muss die Graka z.B vier Pixel für einen Darstellungspixel berechnen.

Deiner Meinung nach(so verstehe ich das jedenfalls), kostet z.B. ein HD Video mit der Nativen Auflösung
meines Displays im Vollbildmodus nicht so viel Rechenleistung wie ein 640x480 Video im Vollbildmodus.
Benutzeravatar
-~{ cL0bb3R }~-
 
Beiträge: 36
Registriert: 02.07.2007 15:11
Notebook:
  • Amilo XI 1546
  • Desktop Marke Eigenbau

Beitragvon Gnomlord » 17.09.2007 09:07

Also ich habe bei einigen spielen auch schon mit der auflösung rumgespielt. Und wie auch beim normalen desktop komme ich zum ergebniss: kleinere auflösung = flüssiger spielen.

Wenn man eine kleinere auflösung wählt würde ich es auch nicht als interpolieren bezeichnen weil die Graka einfach nur weniger wichtige pixel weglässt und daher auch der leistungs schub.

PS: an den themenstarter vergiss es auf eine DX10 Graka zu warten ich habe letzte woche noch mit Ice-Tea gesprochen und der meint das MXM DX10 grakas nicht in ältere Systeme verbaut werden können. Warum das nicht geht hat er mir leider auch nicht gesagt oder sagen können.

Gruß Gnom
Gruß Gnomlord

Bild Bild
Benutzeravatar
Gnomlord
 
Beiträge: 834
Registriert: 24.11.2006 10:06
Wohnort: Düren
Notebook:
  • FSC Amilo A-1667G (Verkauft)

Beitragvon ][Scorpion][ » 17.09.2007 19:45

Ok. Schade eigentlich. :-(
Benutzeravatar
][Scorpion][
 
Beiträge: 39
Registriert: 11.05.2005 10:41
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein
Notebook:
  • FSC Amilo M3438: Bios 1.10C
  • HP Pavilion dv8233

Beitragvon -~{ cL0bb3R }~- » 17.09.2007 20:39

Jetzt halt nur die Frage was heißt "alt"?
Ich wollte ja eigentlich auch ne 8700GT bei mir einbauen. :?
Benutzeravatar
-~{ cL0bb3R }~-
 
Beiträge: 36
Registriert: 02.07.2007 15:11
Notebook:
  • Amilo XI 1546
  • Desktop Marke Eigenbau


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste