amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Mousepad ausschalten

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Mousepad ausschalten

Beitragvon florian_ri » 16.09.2007 10:55

Hallo Leute!
Ich habe ein Amilo Li 1818!
Das Notebook ist super nur das Mousepad geht mir am A**** weil wenn ich was tippe klicke ich mit dem Mousepad immer wo anders hin und schreibe dann dort weiter!
Könnte mir jemand verraten wie ich es ausschalten kann oder könnt ihr mir sonst noch tipps geben?

Mfg


Florian
florian_ri
 
Beiträge: 2
Registriert: 16.09.2007 10:49

Beitragvon midisam » 16.09.2007 12:03

Hallo

Du scheinst keinen Schalter über dem Mousepad zu haben, von daher müsste eine entsprechende Funktion im BIOS haben. Das hatte ich zumindest bei meinem vorherigen Notebook.

Schau dort doch mal nach...

Gruß MidiSam
----------------------------------------------------
..:: FSC Amilo A3667G Turion64 ML-37 ::..
----------------------------------------------------
"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind." (A.Einstein)
Benutzeravatar
midisam
 
Beiträge: 1015
Registriert: 18.09.2006 13:22
Wohnort: Siegen
Notebook:
  • FSC Amilo A3667G

Beitragvon Conroe » 16.09.2007 14:06

Hallo,
hab dazu mal was im Chip-Magazin gelesen: Lad dir mal das Programm devcon von download.microsoft.com/download/1/1/f/11f7dd10-272d-4cd2-896f-9ce67f3e0240/devcon.exe runter.
Dann das Tool in den Windows-Ordner kopieren und über die Kommandozeile "devcon find * > C:\geraete.txt" eintippen (natürlich kann man auch einen anderen Laufwerksbuchstaben eingeben). Dann erzeugt das Tool eine Textdatei wo alle Geräte drinstehn. Nun musst du nach dem Touchpad suchen und die Kennung heraussuchen (irgend so eine kryptische Zeichenfolge). "devcon disable [Kennung]" schaltet dann das Gerät ab, "devcon enable [Kennung]" wieder an. Man kann dann z.B. die Befehle je in eine Batchdatei schreiben und hat so einen perfekten An-und Ausschalter. Das geht natürlich auch bei anderen Geräten)
Hoffe es klappt habs noch nicht selbst ausprobiert.
Gruß Conroe
Benutzeravatar
Conroe
 
Beiträge: 50
Registriert: 15.05.2007 16:34
Notebook:
  • Amilo Xi 1546

Beitragvon midisam » 16.09.2007 15:32

----------------------------------------------------
..:: FSC Amilo A3667G Turion64 ML-37 ::..
----------------------------------------------------
"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind." (A.Einstein)
Benutzeravatar
midisam
 
Beiträge: 1015
Registriert: 18.09.2006 13:22
Wohnort: Siegen
Notebook:
  • FSC Amilo A3667G


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste