amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Bios-Flash m3438 - mist gebaut

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Bios-Flash m3438 - mist gebaut

Beitragvon sysshokx » 17.09.2007 09:22

Morgen zusammen....

also gestern Abend wollte ich "auf die Schnell" mal das Bios der Graka flashen um die neuen Treiber zu installieren.

Lange Rede, kurzer Sinn... irgendwie lief es nicht so doll und heute Morgen im Büro wollte ich wieder die alten Treiber laufen lassen.
Jetzt kommt der Haken.

Der Rechner Bootet zwar ganz freundlich, aber nach einer Weile wird einfach der Bildschirm schwarz... (System läuft weiter... sogar der Mauszeiger bleibt da und lässt sich bewegen) Nur Fenster kommen keine mehr.

Jetzt wollte ich das Bios wieder zurück flashen und da kommt der Haken. Beim starten von nvflash.bat krieg ich eine Fehlermeldung, dass das Programm nicht im MS-Dos Modus gestartet werden kann. Mein Rechner läuft unter Vista und gestern Abend habe ich das Flashen ohne Bootdiskette gemacht. Da ja heute das System nicht mehr hochfährt benutze ich eine Dos-Bootdiskette Hat einer nen Tipp für mich wie ich das möglichst kurzfrisitg lösen kann?
sysshokx
 
Beiträge: 15
Registriert: 04.10.2005 14:33

Beitragvon sysshokx » 17.09.2007 12:09

Okay das nvflash war nur die falsche Version (Windows). Aber trotz Flash "downgrade" läuft das Ganze immer noch nicht. Selbes Problem... Grafikfehler und beim Booten selbst im Abgesicherten wird der Bildschrim nur schwarz inkl. Mauszeiger.
sysshokx
 
Beiträge: 15
Registriert: 04.10.2005 14:33

Beitragvon Notebook-Junkie » 17.09.2007 13:34

du könntest mal mit dem CD/DVD - Boot-Betriebssystem Knoppix testen ob die Grafikkarte überhaupt noch funktioniert. Falls das klappt kannst du auch deine Daten sichern und dann Neuinstallieren. Wenn das Bios vermurkst ist - siehts meistens relativ schlecht aus, aber probier mal Knoppix vielleicht kommst du dann weiter.
Notebook-Junkie
 
Beiträge: 20
Registriert: 17.08.2007 01:54

Beitragvon sysshokx » 17.09.2007 16:03

Also ich habs mit Startdiskette, Raidtreiber usw. hingekriegt das ältere Bios hier aus dem Forum auf die Karte zu flashen. Leider bringt das keine Veränderung. Jetzt bin ich langsam ein wenig ratlos. Das mit Knoppix kann ich erst später heute Abend probieren, dort hab ich eine CD liegen.
sysshokx
 
Beiträge: 15
Registriert: 04.10.2005 14:33

Beitragvon sysshokx » 18.09.2007 08:58

Ok hab mal versucht mit Knoppix zu starten... das Bootfenster läuft, allerdings mit ein paar Grafikfehlern. Klingt so als hätte ich die Karte komplett abgeschossen, oder kann das einfach ein Problem im Bios sein?
sysshokx
 
Beiträge: 15
Registriert: 04.10.2005 14:33

Beitragvon Notebook-Junkie » 18.09.2007 15:02

das hört sich gar nicht gut an
wenn die Grafikfehler schon beim
Booten von Knoppix auftreten vermute
ich sehr stark, dass das BIOS nicht so
arbeitet wie es eigentlich sollte,
hoffentlich ist dadurch kein Hardwaredefekt
enstanden

vielleicht gibt es eine Möglichkeit
das BIOS der Grafikkarte auch über Knoppix
zu flashen, da kenn ich mich aber zu wenig aus,
da ich Linux erst seit geraumer Zeit nutze,
bin also noch der 0815 Windoof-Nutzer ;)

theoretisch bräuchtest du dein Programm
mit dem du das BIOS löschen und neu
aufspielen kannst
da ich aber mit dem Grafik-BIOS bisher
nicht herum getestet hab, weiß ich
nicht welche Programme dir da weiterhelfen
könnten
Notebook-Junkie
 
Beiträge: 20
Registriert: 17.08.2007 01:54

Beitragvon sysshokx » 18.09.2007 15:13

Also die Grafikfehler sind nicht so schlimm, dass man gar nichts mehr booten könnte. Tatsächlich hab ich mit ner Startdiskette in die MS-Dos-Ebene booten können. Ich hab jetzt einfach versucht das Bios noch einmal zu flashen, aber ohne merklichen Erfolg. Allerdings sagt er mir interessanterweise beim Flashen auch, dass das bisherige Bios unbekannt sei?!
sysshokx
 
Beiträge: 15
Registriert: 04.10.2005 14:33

Beitragvon jimbokeks » 18.09.2007 17:14

Wenn du die 39.60 Version geflasht hast, kannst du versuchen, die Sache über den Support abzuwickeln, denn das 39.60 ist offiziell von FJS frei gegeben.
Luke, ich bin dein Weihnachsmann!
Benutzeravatar
jimbokeks
 
Beiträge: 248
Registriert: 14.12.2005 16:41
Notebook:
  • Amilo M4438G -mitlerweile SCHROTT

Beitragvon sysshokx » 20.09.2007 07:21

Ich hab mir nochmal die Anleitung von nvflash besorgt und damit über die Option /j das Bios komplett neu geschrieben. Das Bios an sich scheint i.O. zu sein. Wahrscheinlich war es das die ganze Zeit über. Ich glaube bald, dass einfach die Karte abgeraucht ist. (Ist schon die zweite Austauschkarte).

Ich hab mir das nochmal genau angeschaut, selbst im Bios sind Grafikfehler zu sehen (kleine Punkte längs über den Schirm).

Ich denk mal das wars dann. :roll:

Und da ich von dem Amilo eh schon länger die Nase voll hab kommt das Ding zum Support dann unter den Hammer und ich steig derweil um auf nen schönes Asus G2S. :roll:

Mal sehen ob ich bei Asus auch so viel Ärger hab.
sysshokx
 
Beiträge: 15
Registriert: 04.10.2005 14:33


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste