amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Ramkauf fürs M3438G 2x 1024 GB Ram - MDT oder Corsair ?

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Ramkauf fürs M3438G 2x 1024 GB Ram - MDT oder Corsair ?

Beitragvon seAn.polaQue » 27.09.2007 18:19

Moin,

brauch nen neuen Ram für mein Notebook...

vorher waren 512 MB eingebaut "DDR2-533 PC4200" ...will jetzt 2x 1024 Riegel kaufen...welche sollte man da am besten nehmen ?

habe gehört MDT Rams dank ihrer flotten Timings relativ gut geeignet sind, wiederrum will mir ein Bekannter Corsair Rams verkaufen im "VALUE SELECT PACK - DDR2-633 PC 5200" für 75 Euro ?! Ist das nicht ein bisschen teuer ...im vergleich zu beispielsweise http://www1.atelco.de/6Az0VSpjQRQNyi/2/articledetail.jsp?aid=17621&agid=837 zahlt man da rund 32 Euro pro Riegel ?

Ansonsten was sagt ihr welche Rams sollte ich nehmen, welche Erfahrungen habt ihr gemacht und worauf soll ich achten ?

Habe einen Amilo M3438G

Vielen dank für Eure Hilfe im Vorraus !
seAn.polaQue
 
Beiträge: 7
Registriert: 06.07.2007 12:50

Beitragvon bömi » 27.09.2007 19:09

Ich hatte mit meinen 2x 1GB MDT noch keine Probleme. Im Normalfall kannste mit denen nix falsch machen.
mfg bömi
bisherige M3438G-Mängel: 2x VGA-Board getauscht
Bild
bömi
 
Beiträge: 128
Registriert: 27.03.2007 19:15
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon seAn.polaQue » 27.09.2007 19:29

Hi ;=)

danke für deine zügige Antwort bömi,

...wie teuer waren den deine MDT Riegel den und wo hast du Sie gekaut ? Bzw. wie genau sieht das aus mit den Timings ...die Corsair Rams haben Timings von CL5 die von MDT liegen bei CL4 ? Merkt man da spürbar etwas oder ist das bei einem Notebook kaum merkbar ? Und ist der Preis von 75 Euro für die Corsair Rams meines Bekannten überteuert ? vielen dank gruß
seAn.polaQue
 
Beiträge: 7
Registriert: 06.07.2007 12:50

Re: Ramkauf fürs M3438G 2x 1024 GB Ram - MDT oder Corsair ?

Beitragvon Geric » 27.09.2007 19:38

http://geizhals.at/deutschland/a205197.html
Weitere Diskussionen sind wohl überflüssig.

Gruß Dirk
Geric
 

Beitragvon bömi » 27.09.2007 19:43

http://www.alternate.de/html/product/de ... ue#tecData genau den RAM hab ich 2mal drin. Hab ihn auch bei Alternate bestellt, war damals allerdings noch n ganzes Stück teuerer. Sind ja extrem gefallen die Speicherpreise. Ob man den Geschwindigkeitsvorteil zu CL5 merkt, kann ich dir leider nicht sagen, fakt ist aber, dass du die 2 GB hier für 68 € plus Versand kriegen würdest, also etwas billiger als die die dir dein Kollege da anbietet, welche dann vllt auch noch langsamer sind. Vielleicht findest du auch noch einen günstigeren Anbieter als Alternate, dann kannste noch mehr sparen. Ich würd auf jeden Fall den MDT dem Angebot deines Kollegen vorziehn.
mfg bömi
bisherige M3438G-Mängel: 2x VGA-Board getauscht
Bild
bömi
 
Beiträge: 128
Registriert: 27.03.2007 19:15
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon seAn.polaQue » 27.09.2007 20:31

kann sonst niemand seine meinung hierzu beisteuern ?

dennoch vielen vielen dank an dich bömi...
seAn.polaQue
 
Beiträge: 7
Registriert: 06.07.2007 12:50

Beitragvon Geric » 27.09.2007 22:29

seAn.polaQue hat geschrieben:kann sonst niemand seine meinung hierzu beisteuern ?



Was benötigen der Herr noch? :wink: Kann es vielleicht sein das der Rest der hier anwesenden User von immer den gleichen Fragen die sich mittels der SuFu von allein beantworten würden einfach nur genervt sind?

Gruß Dirk
Geric
 

Ram Probleme

Beitragvon Redjack » 05.10.2007 15:07

hi leute,

habe mir für meinen m3438 jetzt 2x1GB Ramriegel von Corsair (633MHZ) gekauft. Das dumme ist nur das immer nur einer von den beiden erkannt wird. Habe schon alles versucht. Kennt einer von euch ne Lösung?
Redjack
 
Beiträge: 5
Registriert: 05.10.2007 15:02

Re: Ram Probleme

Beitragvon Geric » 05.10.2007 15:27

Redjack hat geschrieben:hi leute,

habe mir für meinen m3438 jetzt 2x1GB Ramriegel von Corsair (633MHZ) gekauft. Das dumme ist nur das immer nur einer von den beiden erkannt wird. Habe schon alles versucht. Kennt einer von euch ne Lösung?


Nach dem Wechsel Bios Defaults geladen? Da hilft wohl dann nur noch umtauschen. Ich empfehle MDT.

Gruß Dirk
Geric
 

Beitragvon Redjack » 09.10.2007 14:23

Problem hat sich erledigt. Als ich mein altes Ram reingesteckt habe war plötzlich das gleiche Problem da. Es wurden statt der 1Gb nur noch 512Mb erkannt. Dann ist mir aufgefallen das der obere Ramriegel, auch wenn richtig eingerastet, ein kleinwenig weiter herausstand als der untere. Im Endeffekt muss man den oberen tatsächlich im richtigen Winkel mit etwas Gewalt fest hineindrücken. Danach gings :D
Hab dabei allerdings ganz schön geschwitzt! Man will seinen Laptop ja nicht schrotten...
Redjack
 
Beiträge: 5
Registriert: 05.10.2007 15:02


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste