amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

CPU tausch beim Amilo L7310

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

CPU tausch beim Amilo L7310

Beitragvon NetPhreak » 28.09.2007 23:41

CPU:
Intel Celeron Mobile 360
SL86K Takt 1.40 GHz, Modell 360, fsb 400 MHz, 90 nm, Stepping:C0,L1 Cache 1 MB, Socket Micro-FCPGA

Chip:
VIA PM800/VT8235
http://de.viatech.com/de/products/ch...-series/pm800/

RAM (aufgerüstet): 2x512MB DDR1-400 PC3200 SO-DIMM CL3

Frage:
a) Kann ich einen Chip mit fsb533 einsetzen?
b) Kann ich auch Socket 479 mBGA CPUs nehmen bzw sind sie kompatibel?
c) Sind zum Beispiel folgende CPUs kompatibel?


Core 2 Duo Mobile:
1. SL9WE 1.73 GHz T5300 533 MHz 65 nm L2 2 MB Micro-FCPGA
2. SL9VP 1.60 GHz T5200 533 MHz 65 nm B2 2 MB Micro-FCPGA
3. SLV3W 1.33 GHz U7600 533 MHz 65 nm M0 2 MB Micro-FCBGA

Dual-Core Mobile:
4. SL9VY 1.73 GHz T2080 533 MHz 65 nm D0 1 MB Micro-FCPGA
5. SL9VX 1.60 GHz T2060 533 MHz 65 nm D0 1 MB Micro-FCPGA

Pentium M:
6. SL7VB 2.26 GHz 780 533 MHz 90 nm C0 2 MB Micro-FCPGA

Die gleiche Frage hatte ich FSC gestellt und eine billige Antwort bekommen die auch noch falsch sein muss:

sie können die CPU bis zu Intel Celeron M390(Dorthan 1.7 GHz)512MB level Cache erweitern.(400 MHz FSB). Ich mache sie darauf aufmerksam das ihre Garantie dadurch verloren geht. Sie können sich an Bitronic wenden, zwecks Aufrüstung dort bleibt die Garantie erhalten.Der Arbeitsspeicher mit 400 Mhz funktioniert nicht, es läuft nur Ram 333 Mhz.


DDR400 läuft prima mit 398Mhz laut Everest und CPU-Z. Außerdem gibt es keinen Grund warum der Celeron 390 laufen sollte, und der Pentium M 1,7 mit dem gleichen Kern nicht?! Das kann ja nicht sein.

Bin gespannt auf Antworten :)
Der beste Antworter sollte statt der stümperhaften Supportleute von FSC bezahlt werden! :twisted:
NetPhreak
 
Beiträge: 4
Registriert: 25.09.2007 20:32

Beitragvon Cyberdud » 29.09.2007 10:27

Hi,

ich steht vor einem ähnlichen Problem. Deshalb habe ich mich etwas in die Materie eingelesen, übernehme aber keine richtigkeit für meine Aussage.


Ich weiss z.B. das bei einigen FSC Bios 533 MHz nicht einstellbar sind, obwohl der Chipsatz diese unterstützt. Siehe V2030.

Deshalb musste ich z.B. eien Pentium M der 7x5 Reihe kaufen.

Aber wie es bei dir ist ? :roll:
Cyberdud
 
Beiträge: 14
Registriert: 27.09.2006 22:20
Wohnort: Delmenhorst

Beitragvon NetPhreak » 29.09.2007 12:38

Ich weiß leider gar nicht ob FSC den FSB festgemacht hat bei 400Mhz...

Für die Übergangszeit habe ich mir erstmal einen 705er bestellt, weils den für 12 Euro bei Ebay gab, aber es wäre echt interessant zu wissen, ob nicht doch 533er CPUs funktionieren bzw ob man nicht die Limitierung aufheben kann?
NetPhreak
 
Beiträge: 4
Registriert: 25.09.2007 20:32

Beitragvon Cyberdud » 29.09.2007 16:48

Hast du denn schonmal im Bios geschaut, ob du den FSB raufstellen kannst?

Oder schau mal in den FSC Support, vielleicht ist da ja ein Bios, explizit für 533 MHz CPU's.
Cyberdud
 
Beiträge: 14
Registriert: 27.09.2006 22:20
Wohnort: Delmenhorst

Re: CPU tausch beim Amilo L7310

Beitragvon icq238 » 21.09.2010 17:15

Ich weiß, dass der Theard schon ganz alt ist, aber ich habe einen Amilo L7310 bekommen um ihn zu retten, ich dachte, da er einen sehr alten CPU hat, könnte man diesen tauschen, nur weiß ich nicht was der beste FSB 400 Prozessor ist ;) bei FSB 533 kann man einen Core2 Duo einbauen, aber ich habe gelesen, dass der amilo l7310 keine FSB 533 Prozessor uterstützt :(
Könnte mal jemand mir eine liste von den besten 5 CPU´s machen, die das Laptop unterstüztz;)
icq238
 
Beiträge: 2
Registriert: 21.09.2010 15:46


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron