amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo M1425 - bin total verunsichert

Wo sind bestimmte Notebooks am billigsten und welche Ausstattung ist enthalten?

Amilo M1425 - bin total verunsichert

Beitragvon 0815display » 18.05.2005 15:01

Hallo an alle Communitymitglieder.

ich bin echt total verwirrt. Ich möchte mir ein Win Notebook zulegen. Die wichtigsten Eigenschaften sollten sein:

Super Tastatur
sehr gutes bis gutes Display
lange Akkulaufzeit

Prozessorleistung ist nicht so wichtig. 1,6GHz Centrino ist für mich ausreichend

Radeon 9700 M mit 128MB


So, nun zu meinem Dilemma. Ich habe von einem Kollegen gehört, dass das Asus 6700N sehr gut sein soll. Tolle Ausstattung etc.

Auf der anderen Seite ist mir das Amilo M 1425 empfohlen worden und die Preise lassen mich Smilen.

Jetzt aber lese ich, dass sich viele hier (klar ein spezielles Forum, da wird mehr über Mängel gesprochen, siehe Apple Foren) über wirklich indiskutable Fehler (wie Haarrisse etc.) beschweren. Manche Kollegen jedoch schwören auf das Amilo und haben keine Probleme mit Haarrissen etc.

Ich bin nun verunsichert, ob ich zum Asus oder zum Amilo greifen sollte. Das Amilo gefällt mir sehr gut.

Leider konnte ich mir kein Notebook anschauen, da es bei uns keine Austellungsstücke gibt.

Viele schwören auf Glance blablabla (hat was mit dem display zu tun), ist das stark spiegelnd?

Ich bin echt total durchn Acker.

Würde mich daher sehr übe reure Antworten und die hoffentlich folgende Erleuchtung freuen.
Zuletzt geändert von 0815display am 18.05.2005 15:34, insgesamt 1-mal geändert.
0815display
 
Beiträge: 7
Registriert: 18.05.2005 14:55

Re: Amilo M1425 - bin total verunsichert

Beitragvon aspettl » 18.05.2005 15:27

0815display hat geschrieben:Super Tastatur

Da ist ein Amilo nichts für dich. Mit der Tastatur sind fast alle unzufrieden oder sie stört es einfach nicht groß.
Ach ja: Die lange Akkulaufzeit ist auch nicht gerade die Stärke der Amilos.

Eine gut verarbeitetes Gerät (Gehäuse, Tastatur etc.), schnell, mit Mobility Radeon und mit langer Akkulaufzeit? Da musst du wohl zu teureren Notebooks greifen. Es gibt da z.B. die Lifebooks von FSC, aber der Preis sagt da gleich einiges...

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon Scheuch » 18.05.2005 15:33

Hallo!
Ich habe zwar nicht das Amilo M 1425, aber mein A 1640 ist optisch (nicht technisch!) fast identisch. Wenn dich die möglicherweise auftretenden technischen Mängel nicht stören (Haarrisse in der Gehäuseoberseite z.B.) und du nicht ganz so viel Geld zur Verfügung hast, kauf dir einen Amilo. Solltest du mehr Geld zur Verfügung haben, würde ich an deiner Stelle lieber in einen Laptop einer anderen Firma investieren. Ob Asus jetzt besser ist weiß ich allerdings nicht.
Ganz nebenbei: Mein A 1640 hat auch diese Haarrisse, die ich bereits mit Sekundenkleber geklebt habe. Der integrierte Kartenleser taugt nichts. Die Tastatur ist mit Klopapier unterlegt, damit sie nicht klappert.
Also, überleg dir gut, ob du dich auf das "Amilo Abenteuer" einlässt...
Gruß
Jürgen
Bild
Benutzeravatar
Scheuch
 
Beiträge: 180
Registriert: 01.02.2005 00:42
Wohnort: Recklinghausen
Notebook:
  • FSC Amilo A1640

Beitragvon 0815display » 18.05.2005 15:38

Ohje. Das hört sich ja gar nicht gut an!

Ich wünschte ich könnte die Geräte mal testen. Naja, mehr als 1500€ sind nicht drin. Habe andere Kosten, die mir das Geld nur so wegziehen. Aber wer kennt das nicht.

Leider gibt es kein spezielles Asus-Forum, da ich von Dell (nicht schlagen) nichts halte und Toshiba und Samsung wohl etwas zu teuer sind. Obwohl, vielleicht sind die Toshiba ja gar nicht so übel. Aber da soll der Service auch schlecht sein.
0815display
 
Beiträge: 7
Registriert: 18.05.2005 14:55

Beitragvon RoMiK » 18.05.2005 15:48

Ich glaube >das< wäre was für dich wenn du dich nicht an einen Amilo traust.
[zum Glück VERKAUFT] FSC Amilo 1425, 5 mal in Reparatur gewesen!
[NEU] ACER 5652, 1,66 Core Duo, Nvidia 7600go mit 256 MB, 2048 (667mhz) DDR Ram, 120 GB SATA Platte
RoMiK
 
Beiträge: 151
Registriert: 11.02.2005 16:18
Notebook:
  • Amilo 1425

Beitragvon 0815display » 18.05.2005 15:58

RoMiK hat geschrieben:Ich glaube >das< wäre was für dich wenn du dich nicht an einen Amilo traust.


Ehm, Sonoma mit X700 und dem Schnickschnack für den Preis? Und das Acer sieht ja im Gegensatz zu manch anderen Acer sehr gut aus!

Ich bin irgendwie platt!

wo liegt der Haken bei Acer?
0815display
 
Beiträge: 7
Registriert: 18.05.2005 14:55

Beitragvon hawkins2000 » 18.05.2005 16:48

0815display hat geschrieben:wo liegt der Haken bei Acer


Das frag ich mich auch gerade......da sollte man sich ärgern, wenn man ein M1425 mit untenstehender Ausstattung hat, aber ein Acer "Sonoma"-Book mit X700 für weniger Euros haben könnte :evil:
Grüße
Olli
_________________________________________
EHEMALS: AMILO M3438G (P-M 760, 1024MB, 2x80GB)
JETZT: Acer 1691Wlmi, Pinmod P-M 725@2.13GHz
Benutzeravatar
hawkins2000
 
Beiträge: 50
Registriert: 15.04.2005 13:07

Beitragvon 0815display » 18.05.2005 17:45

hawkins2000 hat geschrieben:
0815display hat geschrieben:wo liegt der Haken bei Acer


Das frag ich mich auch gerade......da sollte man sich ärgern, wenn man ein M1425 mit untenstehender Ausstattung hat, aber ein Acer "Sonoma"-Book mit X700 für weniger Euros haben könnte :evil:


Ich fühle mit Dir! Allerdings scheint das NB ein spiegelndes Display zu nutzen. Wegen dem Glance Zeugs.
0815display
 
Beiträge: 7
Registriert: 18.05.2005 14:55

Beitragvon hawkins2000 » 18.05.2005 21:16

0815display hat geschrieben:Allerdings scheint das NB ein spiegelndes Display zu nutzen.


Das ist es ja gerade! Ich hab' ja auch "dieses Glance Zeugs"! Und ich dachte, das würde den Mehrpreis bei Weitem rechtfertigen....weniger der 1GB Ram und die 100GB Platte! (Acer: 512MB Ram, 80GB Platte)!

ich hab 1268,- (inkl. Versand) bezahlt (Acer: 1127,- inkl. Versand). Macht genau 141,- EURO mehr! Zudem hat der Acer noch den neueren Pentium M, neue Grafik + FIR-Schnittstelle!

Wenn du noch am Suchen bist.....ZUGREIFEN!
Grüße
Olli
_________________________________________
EHEMALS: AMILO M3438G (P-M 760, 1024MB, 2x80GB)
JETZT: Acer 1691Wlmi, Pinmod P-M 725@2.13GHz
Benutzeravatar
hawkins2000
 
Beiträge: 50
Registriert: 15.04.2005 13:07

Beitragvon DukeNUkem » 18.05.2005 21:59

Kauf Dir kein FSC! Nehme das Acer fuer 1127, da kannst du nichts verkehrt machen, guck Dir nur die Verarbeitung an! Die Schanierabdeckungen sind geschraubt! Ich hole mir ein 5022 von Acer!
Bin froh das ich mein Uniwill Schrott verkauft habe!


gruss Duke
NIe Mehr AMILO SP1>>>DUKE<<<
Benutzeravatar
DukeNUkem
 
Beiträge: 137
Registriert: 15.01.2005 00:31
Wohnort: Bad Nenndorf

Beitragvon 0815display » 19.05.2005 19:45

Aber diese Displays sollen doch wie Sau spiegeln?

Ich meine ich will den Desktop sehen und nicht was hinter mir passiert....
Von daher würde ich lieber ein NB mit "dunklem" Display kaufen.
0815display
 
Beiträge: 7
Registriert: 18.05.2005 14:55

Beitragvon aspettl » 19.05.2005 23:19

0815display hat geschrieben:Aber diese Displays sollen doch wie Sau spiegeln?

Ich meine ich will den Desktop sehen und nicht was hinter mir passiert....
Von daher würde ich lieber ein NB mit "dunklem" Display kaufen.

Es ist halt Geschmackssache. Wenn man schönere Farben will, ist das spiegelnde Display besser. Das Spiegeln stört vor allem, wenn man am Bildschirm Dunkles darzustellen hat (z.B. manche Spiele).

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon WatteDrachen » 20.05.2005 03:56

0815display hat geschrieben:Aber diese Displays sollen doch wie Sau spiegeln?

Ich meine ich will den Desktop sehen und nicht was hinter mir passiert....
Von daher würde ich lieber ein NB mit "dunklem" Display kaufen.


Das die NB´s von Acer so spiegeln liegt an dem CrystalBrite TFT, habe mir das in nem Laden mal angeschaut, ist wirklich nicht so toll. Zudem sind die Acer NB´s auch ein wenig größer wie die von FSC und von der Optik nicht ganz so schön, dafür sind sie fast 700g leichter


Bei dem Acer Aspire WLMI 1692 habe ich auch mehreren Seiten gefunden das die ziemliche Probleme mit dem Board haben sollen, wenn dann lieber das WLMI 1691 nehmen.
Amilo A1630
AMD Athlon 64 3400+
128 MB Ati Mobility Radeon 9700
2x 512MB
80GB HHD
WatteDrachen
 
Beiträge: 12
Registriert: 07.05.2005 02:05

Beitragvon 0815display » 21.05.2005 22:32

Jo, ich habe es im Saturn sehen können, hatten mittlerweile auch einen Amilo 1425 da. Also die Tastatur bei dem FSC war hammergenial. Selbst ein Kolege, der ein Asus nutzt, war davon begeistert. Das Display war ein dunkles und sah klasse aus.

Gibts da ne neue Revision? Das Dingen war spitze. Nur so als Info. Lese mich mal durch die Problemfälle durch. Das wird wohl ein wenig dauern.
0815display
 
Beiträge: 7
Registriert: 18.05.2005 14:55


Zurück zu Einkauf von Notebooks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron