amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo Pa 1510 wird zu HEIS!! Thema ist gelöst

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Amilo Pa 1510 wird zu HEIS!!  Thema ist gelöst

Beitragvon Waldgeist01 » 30.09.2007 13:55

ich habe vor 2 Tagen ein Amilo Pa 1510, bei Ebay gebraucht ersteigert.

ich habe einen Mobile AMD Turion 64 ML-36 mit 2000 MHz, 1024 MB RAM und 80 GB festplatte.

jetzt ist mein Problem, wenn ich das NB für ganz normale Office Arbeiten verwende wie: surfen, radio hören. da hab ich eine CPU temperatur von 72-77 C°.
Gestern habe ohne Probleme AmericansArmy gespielt, aber nach so nach 15-20 min hat sich das NB wegen Überhitzung ausgeschaltet (Sicherheitsabschlatung).

Wass kann ich machen das die Kühlung besser wird??
ich habe das Notebook schon aufgebock das der Kühler mehr kühle Luft bekommt, aber trotzdem hab ich eine CPU temperatur von 72-75 C°.

ich denke das es daran liegt, das der CPU keine richtige anbindung an die Heatpipeline hat.


Gebt mir bitte Ratschläge wir ich die Kühlung verbessern kann, ich bin für alle Ratschläge offen!

Danke im Vorraus.
Waldgeist01
 
Beiträge: 21
Registriert: 30.09.2007 13:37
Notebook:
  • Fujitsu Siemens Amilo Pa 1510

Beitragvon jankm » 30.09.2007 14:04

lüfter, luftausstoßöffnung / einsaugöffnung entstaubt?

gebraucht gekauft und zu heiß... da wird wohl die wärmeleitpaste hinüber sein, die musst du wahrscheinlich erneuern.
Benutzeravatar
jankm
 
Beiträge: 1355
Registriert: 19.04.2007 14:16
Wohnort: Österreich - Wien
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1526

Beitragvon Waldgeist01 » 30.09.2007 14:17

jankm hat geschrieben:lüfter, luftausstoßöffnung / einsaugöffnung entstaubt?

gebraucht gekauft und zu heiß... da wird wohl die wärmeleitpaste hinüber sein, die musst du wahrscheinlich erneuern.


Lüfter, luftausstoßöffnung / einsaugöfnung alles entstaubt.

ich kenn mich so nich mit dem innenleben des Notebooks auf, aber kann mir einer sagen so man da die Wärmeleitpaste erneuern muss, bzw. wo die hin geschmiert wird.?!?
Waldgeist01
 
Beiträge: 21
Registriert: 30.09.2007 13:37
Notebook:
  • Fujitsu Siemens Amilo Pa 1510

Beitragvon jankm » 30.09.2007 15:33

die wird (hauchdünn) aus den prozessor aufgetragen, um die wärmeleitung zum kühlkörper zu verbessern!!
Benutzeravatar
jankm
 
Beiträge: 1355
Registriert: 19.04.2007 14:16
Wohnort: Österreich - Wien
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1526

Beitragvon Waldgeist01 » 30.09.2007 15:40

jankm hat geschrieben:die wird (hauchdünn) aus den prozessor aufgetragen, um die wärmeleitung zum kühlkörper zu verbessern!!



und was ist mit GPU? wird da auch ganz normale wärmeleitpaste verwendet??
Waldgeist01
 
Beiträge: 21
Registriert: 30.09.2007 13:37
Notebook:
  • Fujitsu Siemens Amilo Pa 1510

Beitragvon Waldgeist01 » 30.09.2007 20:34

Ich werde Morgen mal die Wärmeleitpaste kaufen und morgen schauen was die neue Wärmeleitpaste bringt.

mal schauen ob das Kühlergebniss besser wird.

Kann mir einer ein Programm geben, mit dem man den lüfter dauerhaft auf vollgas stellen kann. SpeedFan & FanSpeed die Programme funktionieren nicht da der Lüfter nicht erkannt wird.

Danke im Vorraus!
Waldgeist01
 
Beiträge: 21
Registriert: 30.09.2007 13:37
Notebook:
  • Fujitsu Siemens Amilo Pa 1510

Beitragvon jankm » 30.09.2007 20:38

das kann kein programm... das passiert eh vollautomatisch.

edit: geric hat mich eines besseren belehrt (nächster beitrag)
Zuletzt geändert von jankm am 30.09.2007 22:55, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
jankm
 
Beiträge: 1355
Registriert: 19.04.2007 14:16
Wohnort: Österreich - Wien
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1526

Beitragvon Geric » 30.09.2007 22:45

Waldgeist01 hat geschrieben:Kann mir einer ein Programm geben, mit dem man den lüfter dauerhaft auf vollgas stellen kann.
Danke im Vorraus!


Notebook Hardware Control mit entsprechendem ACPI File für dein Notebook kann das. Du kannst zwischen drei Stufen wählen.

Gruß Dirk
Geric
 

Beitragvon Waldgeist01 » 01.10.2007 14:26

Ich habe gestern fast 4-5 Stunden nach dem ACPI File gesucht für NHC, aber keine passende File Datei für Amilo PA 1510 gefunden.

Ich wäre sehr dankbar wenn ich solch ein File finden könnte oder mit einer Helfen könnte.
Danke im Vorraus!
Waldgeist01
 
Beiträge: 21
Registriert: 30.09.2007 13:37
Notebook:
  • Fujitsu Siemens Amilo Pa 1510

Beitragvon Waldgeist01 » 01.10.2007 17:48

Lüfter wurde nochmal gereinigt, neue Wärmeleitpaste bzw. neue Silverpaste (silverpaste ist besser als wärmeleitpaste, laut verkäufer, kostet aber nur 50 cent mehr, gesamtkosten 1,50€) wurde aufgetragen.

Jetzt habe ich bei Volllast eine CPU temperatur von NUR 66-70 C°. Voher ging das Notebook untervollast nach 5-10 min aus. (bei nicht aufgebocktem zustand)

:arrow: ALSO PROBLEM GELÖST!! :wink: :idea: :mrgreen: :!:
Waldgeist01
 
Beiträge: 21
Registriert: 30.09.2007 13:37
Notebook:
  • Fujitsu Siemens Amilo Pa 1510

Beitragvon jankm » 01.10.2007 18:27

perfekt :wink:
aber diese silberpaste = wärmeleitpaste :D
Benutzeravatar
jankm
 
Beiträge: 1355
Registriert: 19.04.2007 14:16
Wohnort: Österreich - Wien
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1526

Beitragvon schwob0_2 » 03.10.2007 16:57

Hallo! Du mußt mal im BIOS gucken wie die max. Temp eingestellt ist bis der Lüfter einschaltet. ggf. ist die zu hoch. niedrigeren Wert einstellen damit der Prozessor nicht zu heiß wird
schwob0_2
 
Beiträge: 3
Registriert: 03.10.2007 15:49

Beitragvon midisam » 03.10.2007 18:32

schwob0_2 hat geschrieben:Hallo! Du mußt mal im BIOS gucken wie die max. Temp eingestellt ist bis der Lüfter einschaltet. ggf. ist die zu hoch. niedrigeren Wert einstellen damit der Prozessor nicht zu heiß wird


Ich denke Du vertauschst da Desktop PC's mit Notebooks...

Gruß MidiSam
----------------------------------------------------
..:: FSC Amilo A3667G Turion64 ML-37 ::..
----------------------------------------------------
"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind." (A.Einstein)
Benutzeravatar
midisam
 
Beiträge: 1015
Registriert: 18.09.2006 13:22
Wohnort: Siegen
Notebook:
  • FSC Amilo A3667G


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste