amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Lüftersteuerung Amilo d7830?

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Lüftersteuerung Amilo d7830?

Beitragvon gnagnu » 30.09.2007 23:21

hi - also langsamt nervt mich es schon.-
jedes mal wenn ich arbeite fängt der laute lüfter an zu drehen; gibt es evtl. n tool womit ich einstellen kann mit wieviel er sich drehen soll?
mir ist schon klar das die cpu zu heiß werden würde wenn sie nicht gekühlt wird - nur könnte man doch z.b. einstellen das der lüfter ständig mit ner geringeren drehzahl drehen sollte , dann bleibt die cpu auch so kühl weil normal dreht sich der lüfter ja nicht; nur wenn er muss
gnagnu
 
Beiträge: 8
Registriert: 05.05.2007 22:36

Beitragvon PappaBaer » 01.10.2007 09:08

gnagnu hat geschrieben:nur könnte man doch z.b. einstellen das der lüfter ständig mit ner geringeren drehzahl drehen sollte , dann bleibt die cpu auch so kühl weil normal dreht sich der lüfter ja nicht; nur wenn er muss

Wieso sollte er beim Arbeiten denn kühler bleiben, nur weil Du ihn davor schon mit einer geringen Drehzahl kühlst?

Wenn eine CPU z.B. 80W Verlustleistung in Form von Wärme beim Arbeiten hat, dann müssen auch diese 80W früher oder später weggekühlt werden. Da hilft es wenig, wenn ich die CPU davor leicht kühle. Irgendwann wird auch bei langsamer Drehzahl bei einer einer so hohen Verlustleistung wie der P4 nunmal hat, eine Temperatur erreicht sein, bei der der Lüfter wieder Gas geben muss.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-7110
  • Lifebook E-8020

Beitragvon gnagnu » 01.10.2007 14:51

PappaBaer hat geschrieben:
gnagnu hat geschrieben:nur könnte man doch z.b. einstellen das der lüfter ständig mit ner geringeren drehzahl drehen sollte , dann bleibt die cpu auch so kühl weil normal dreht sich der lüfter ja nicht; nur wenn er muss

Wieso sollte er beim Arbeiten denn kühler bleiben, nur weil Du ihn davor schon mit einer geringen Drehzahl kühlst?

Wenn eine CPU z.B. 80W Verlustleistung in Form von Wärme beim Arbeiten hat, dann müssen auch diese 80W früher oder später weggekühlt werden. Da hilft es wenig, wenn ich die CPU davor leicht kühle. Irgendwann wird auch bei langsamer Drehzahl bei einer einer so hohen Verlustleistung wie der P4 nunmal hat, eine Temperatur erreicht sein, bei der der Lüfter wieder Gas geben muss.

das ist schon klar - nur wird dieser zeitpunkt erst viel später erreicht....

b2t plz - kennt evtl. jmnd n programm?
gnagnu
 
Beiträge: 8
Registriert: 05.05.2007 22:36

Beitragvon PappaBaer » 01.10.2007 15:36

erst viel später

Und genau das bezweifle ich bei einem P4. Aber gut, vielleicht meldet sich ja noch jemand, der Dir da weiterhelfen kann.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-7110
  • Lifebook E-8020

Beitragvon gnagnu » 03.10.2007 22:00

push
gnagnu
 
Beiträge: 8
Registriert: 05.05.2007 22:36


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste