amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Auslagerungsdatei abschalten?

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Auslagerungsdatei abschalten?

Beitragvon Carl Cox » 02.10.2007 14:40

hi leutz, lohnt es sich ab 1gb hauptspeicher die auslagerungsdatei abzuschalten? oder doch anlassen?

achso, hab noch ne frage, habe gestern mal cpu-z laufen lassen, und das hat mir gesagt das mein RAM nur mit 166MHz taktet. ist das schlecht oder normal? ist ein PC2700/333MHz Riegel, (512MB)

THX
Bild

Das Leben ist ein scheiß Spiel, aber ne
verdammt geile Grafik!
Benutzeravatar
Carl Cox
 
Beiträge: 163
Registriert: 23.09.2007 02:17
Notebook:
  • FSC Amilo D7850

Beitragvon DerWotsen » 02.10.2007 15:49

DDR - RAM (Double Data Rate - RAM)
2 x 166 mhz = 333 mhz

Auslagerungsdatei ganz abschalten geht nicht, vllt. begrenzen wenn dass geht.

http://de.wikipedia.org/wiki/Auslagerungsdatei

Gruß Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon petschbot » 02.10.2007 16:39

Mein Tipp: 1001 tolle Klickibunti-PC-Magazin/Chip/Computer-BLÖD-Tipps bzgl "Optimierung" der Auslagerungsdatei, darunter abschalten oder an der Größe rumfummeln, in die Tonne hauen und Windows selbstständig die Auslagerungsdatei verwalten lassen.
Mein Amilo-Blog:
http://7440g.blogspot.com
Benutzeravatar
petschbot
 
Beiträge: 1086
Registriert: 15.07.2005 17:01
Notebook:
  • Siemens Nixdorf PCD 4ND
  • M 7440G
  • Palm Zire 31
  • Lintec Desktop
  • FSC Desktop "Trend"

Beitragvon Carl Cox » 02.10.2007 17:23

@ DerWotsen
Danke, dann weiss ich bescheid.

@ petschbot
tolle aussage, verwalte schon ewigkeiten die auslagerungsdatei.
und lief perfekt, wenn du das alles windoof machen lässt, kommt deine platte garnet mehr zu ner pause.

habe 512MB Ram und die auslagerungsdatei beträgt 768MB und nicht und nicht weniger, alles andere habe ich schon ausprobiert, 768 sind perfekt.

aber ihr könnt mir mal gerne schreiben wie groß eure auslagerungsdatei ist

Gruß Jan
Bild

Das Leben ist ein scheiß Spiel, aber ne
verdammt geile Grafik!
Benutzeravatar
Carl Cox
 
Beiträge: 163
Registriert: 23.09.2007 02:17
Notebook:
  • FSC Amilo D7850

Beitragvon daydreamer2601 » 02.10.2007 17:50

Hallo,

die Auslagerungsdatei immer einen bestimmten Wert zuordnen. Ein optimaler Wert sollte 1,5x deinem RAM sein. Also 768MB.

Wobei Anfangs- und Maximale Größe gleich sein sollte.


Gruss Stefan
daydreamer2601
 
Beiträge: 74
Registriert: 30.04.2007 14:37
Wohnort: Hannover
Notebook:
  • Amilo Pa1538

Beitragvon Carl Cox » 02.10.2007 18:26

@ daydreamer

trifft ja dann auf mich zu, hab ich nämlich so.
siehe bild

@derwotsen
auslagerungsdatei doch komplett abschaltbar!?
Dateianhänge
pagefile.jpg
Bild

Das Leben ist ein scheiß Spiel, aber ne
verdammt geile Grafik!
Benutzeravatar
Carl Cox
 
Beiträge: 163
Registriert: 23.09.2007 02:17
Notebook:
  • FSC Amilo D7850

Beitragvon daydreamer2601 » 02.10.2007 18:35

Ist doch alles optimal eingestellt bei dir.
daydreamer2601
 
Beiträge: 74
Registriert: 30.04.2007 14:37
Wohnort: Hannover
Notebook:
  • Amilo Pa1538

Beitragvon DerWotsen » 02.10.2007 18:38

Ja scheint doch zu gehen,
habe bei WinFAQ nachgelesen, dass man aber eine haben sollte.
Die Größe mindestens 1,5 fach des RAMs, wie schon gepostet.

MfG Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon Carl Cox » 02.10.2007 18:39

Danke euch beiden
Bild

Das Leben ist ein scheiß Spiel, aber ne
verdammt geile Grafik!
Benutzeravatar
Carl Cox
 
Beiträge: 163
Registriert: 23.09.2007 02:17
Notebook:
  • FSC Amilo D7850

Beitragvon Geric » 02.10.2007 19:36

Erst ab 2GB Arbeitsspeicher macht es Sinn die Auslagerungsdatei abzuschalten. Ab dann merkt man es auch wenn nicht mehr auf die Platte ausgelagert werden muss.

Gruß Dirk
Geric
 

Beitragvon Carl Cox » 02.10.2007 19:52

Danke Dirk

kurze frage noch am rande:
merkt man den mehr speicher beim booten? oder nur beim laden von anwendungen?
Bild

Das Leben ist ein scheiß Spiel, aber ne
verdammt geile Grafik!
Benutzeravatar
Carl Cox
 
Beiträge: 163
Registriert: 23.09.2007 02:17
Notebook:
  • FSC Amilo D7850

Beitragvon Geric » 02.10.2007 22:35

Beim Booten merkst du davon nichts. Wenn du mehrere Anwendungen gleichzeitig am Laufen hast oder speicherintensive Anwendungen, wie Bildverarbeitung nutzt, merkst du den Unterschied. Arbeitsspeicher ist nun mal wesentlich schneller als Festplatten.

Gruß Dirk
Geric
 

Beitragvon Carl Cox » 02.10.2007 23:09

danke dirk,
schade, dann muss ich doch nochmal überlegen ob ich mir nen neuen ram hole, sollte nämlich schon merkbar schneller werden, so speicherintensive programme hab ich nicht, denke mal dann lohnt sich ne aufrüstung nicht, oder?
Bild

Das Leben ist ein scheiß Spiel, aber ne
verdammt geile Grafik!
Benutzeravatar
Carl Cox
 
Beiträge: 163
Registriert: 23.09.2007 02:17
Notebook:
  • FSC Amilo D7850

Beitragvon Geric » 02.10.2007 23:14

Bei den Preisen würde ich gar nicht erst überlegen. Es wird der Tag kommen wo auch du mehr Speicher benötigst. Schlag zu.

Gruß Dirk
Geric
 

Beitragvon Carl Cox » 02.10.2007 23:50

@ geric
wen soll ich schlagen? nein, spass beiseite, dann werde ich mir mal einen holen, weiss halt nur net so genau, welchen. 512 oder 1024
Bild

Das Leben ist ein scheiß Spiel, aber ne
verdammt geile Grafik!
Benutzeravatar
Carl Cox
 
Beiträge: 163
Registriert: 23.09.2007 02:17
Notebook:
  • FSC Amilo D7850

Nächste

Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron