amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Vista: Langsames herunterfahren und booten :(

Alle Probleme mit Windows oder Windows-Treibern.

Vista: Langsames herunterfahren und booten :(

Beitragvon Striker15 » 02.10.2007 17:41

Hi, habe seit kurzem Windows Vista Home Premium.
Bin auch ganz zufrieden. Nur leider dauert es "unendlich" lange bis Windoof herunterfährt und hochfährt. Habe mal die Zeit gemessen.
Der Laptop war an, dann habe ich ihn neugestartet.
Nach 2:25 min war er heruntergefahren
Nach weiteren 2:30 war er wieder hochgefahren.
Und das ist wohl entschieden zu viel Zeit, die sich Windows gönnt^^.
Meine Hardware seht ihr unten in der Signatur.
´
Kennt jemand den ein oder anderen Trick um solche Probleme zu lösen??
AMILO A1667G | Mobile AMD Athlon64 3400+ 2,2Ghz | 1GB RAM | ATI Mobility X700 | 60GB HDD

Windows Vista Home Premium 32bit
Striker15
 
Beiträge: 451
Registriert: 23.02.2006 18:19
Wohnort: Attendorn
Notebook:
  • AMILO A1667G

Beitragvon midisam » 02.10.2007 18:17

Als erstes würd ich mal nachsehen, was Windows alles mitstartet wenn es hochfährt.

Start > Auführen > "msconfig" eingeben und im Reiter "Systemstart" nachsehen welche Einträge vorhanden und auch überflüssig sind.

Das System von Balast befreien, dazu eignet sich zB. das Programm CCleaner perfekt.

Dann die Festplatte Defragmentieren und dann wieder testen...

Gruß MidiSam
----------------------------------------------------
..:: FSC Amilo A3667G Turion64 ML-37 ::..
----------------------------------------------------
"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind." (A.Einstein)
Benutzeravatar
midisam
 
Beiträge: 1015
Registriert: 18.09.2006 13:22
Wohnort: Siegen
Notebook:
  • FSC Amilo A3667G

Beitragvon Rekar » 02.10.2007 18:26

Bei meinem PA1510 gehts auch so langsam!
Anscheinend wird in Vista eine Unmenge geladen und vor allem: es entsteht eine Pause von ca. 20 Sekunden, wo es auf irgendwas zu warten scheint.
Muß wohl mit dem (nicht vorhandenen) Netzwerk was zu tun haben.
Hier wäre ich dankbar für Tipps.

Auch das Runterfahren dauert, die Festplatte rödelt recht lange...
Rekar
 
Beiträge: 84
Registriert: 06.08.2007 10:21

Beitragvon midisam » 02.10.2007 18:33

Nicht vorhanden Netzwerk? Wie soll man das verstehen?
Auch wenn kein Netzwerk angeschlossen ist, der Controller ist aktiv und muss erkannt werden.

Bei dem 1667 handelt es sich um die kleine Version des 3667. Und ich hab keinerlei Probleme dieser Natur. Das System bootet an sich zwar etwas langsamer als XP aber arbeitet nach erscheinen des Desktops sofort und reagiert auf Programmstarts umgehend ohne Verzögerungen wie bei XP

Einzig alleine das WLAN läßt sich Zeit bei der Erkennung. Allerdings nur Augenscheinlich. Das Icon im Systray zeigt offline an aber das WLAn ist bereits aktiv und verbunden. Die Sache habe ich mal MS gemeldet, mal sehen was die draus machen...

Gruß MidiSam
----------------------------------------------------
..:: FSC Amilo A3667G Turion64 ML-37 ::..
----------------------------------------------------
"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind." (A.Einstein)
Benutzeravatar
midisam
 
Beiträge: 1015
Registriert: 18.09.2006 13:22
Wohnort: Siegen
Notebook:
  • FSC Amilo A3667G

Beitragvon -~{ cL0bb3R }~- » 02.10.2007 19:27

Würde auch mal empfehlen den Autostart auszumisten und das System bereinigen.

Probier mal Rechtsklick auf die Systempartition-> Reiter "Algemein"->
Button Bereinigen.

Was auch helfen könnte ist die Festplatte zu defragmentieren.

Wen du ne Externe HDD am NB hast einfach mal abstöpseln und erst nach dem Hochfahren wieder einstecken.
Benutzeravatar
-~{ cL0bb3R }~-
 
Beiträge: 36
Registriert: 02.07.2007 15:11
Notebook:
  • Amilo XI 1546
  • Desktop Marke Eigenbau


Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron