amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Hilfe es geht gar nix mehr.

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Hilfe es geht gar nix mehr.

Beitragvon jetzzuviert » 06.10.2007 20:38

Hallo,
habe ein Amilo A Notebook schon etwas älter (ca. 4 Jahre) mit XP Home, als ich letzte Woche im Internet unterwegs war, wurde der Bildschirm komplett Telecom lila und das wars dann.
Wenn ich jetzt den Einschaltknopf betätige leuchtet nur noch kurz die Akku LED in orange und das wars dann. Wenn das Netzteil angeschlossen ist blink die Akku LED ganz normal grün ,wenn ich jetz einschalten will geht die LED des Akkus aus und das bleibt sie auch.
Was ist nur mit dem guten Stück passiert.
Ich hoffe mir kann jemand helfen.
:cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry:
jetzzuviert
 
Beiträge: 3
Registriert: 04.10.2007 20:58

Beitragvon Carl Cox » 07.10.2007 11:56

klingt nach einem defekten Mainboard

kannst aber auch mal einen hardware reset versuchen --- Akku raus, Netzteil trennen, und dann ca. 15sek lang die einschalttaste drücken. netzteil wieder dran, und erneut versuchen
Bild

Das Leben ist ein scheiß Spiel, aber ne
verdammt geile Grafik!
Benutzeravatar
Carl Cox
 
Beiträge: 163
Registriert: 23.09.2007 02:17
Notebook:
  • FSC Amilo D7850

Vielen Dank ich werds versuchen!!

Beitragvon jetzzuviert » 07.10.2007 20:56

Carl Cox hat geschrieben:klingt nach einem defekten Mainboard

kannst aber auch mal einen hardware reset versuchen --- Akku raus, Netzteil trennen, und dann ca. 15sek lang die einschalttaste drücken. netzteil wieder dran, und erneut versuchen


Vielen Dank für den Tipp werd ich gleich morgen mal ausprobieren
Ich hoffe es klappt. Schön das es euch gibt vielen Dank!
Ich meld mich dann wenn ich weiß ob es geklappt hat!!
jetzzuviert
 
Beiträge: 3
Registriert: 04.10.2007 20:58

Re: Vielen Dank ich werds versuchen!!

Beitragvon jetzzuviert » 11.10.2007 21:21

Hallo,
habe jetz den Hardware Reset versucht aber es ist alles beim alten. :( :(
Falls es das Mainboard ist welche Möglichkeiten und kosten habe ich dann ?
Hat das Notebook noch in diesem zustand einen Restwert oder kann ich es gleich entsorgen???

Viele Grüße und DANKESCHÖN!!!
jetzzuviert
 
Beiträge: 3
Registriert: 04.10.2007 20:58

Beitragvon DerWotsen » 11.10.2007 21:45

Eine Mainboardreparatur lohnt nicht wirklich.
Kosten ab 200 €.
Bau deine Festplatte aus, wegen der Datensicherung.
Das geht über ein externes Gehäuse, gibts ab 5 €.
Auf keinen Fall verschrotten.
Sowas ist in Auktionshäusern im Netz bei Bastlern beliebt.
Genaue Typbezeichnung und Fehlerbeschreibung angeben.
Gibt z.B. welche die ein Display suchen oder Inverter, Tastatur, alles sauteuer.
Höhere Einnahmen sind da in Einzelteilen zu erzielen.
Falls du es doch mit Reparatur probieren willst.
http://www.morservice.de/Notebook/reparatur.html
Hier kannst du nach Werkstätten suchen.
Und natürlich auch bei FSC- Service.

Ist immer traurig, wenn sich das gute Stück verabschiedet.

MfG Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron