amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo1420 und die IrDa

Gehäuse, Tastatur/Touchpad, Sound/Mikrofon, nicht durch andere Hardware-Foren abgedeckte Bereiche

Amilo1420 und die IrDa

Beitragvon FrankBritten » 20.05.2005 13:08

HI,

habe hier ein Problem mit meiner IrDa Schnittstelle, sie wird unter der Hardware nicht angeziegt !

Habe mir heute eine Polar Uhr zugelegt und wollte nun die Daten von der Uhr lesen, da fiel mir auf, das die IrDa Schnittstelle nicht vorhanden ist (ist aber eingebaut)
Kann mir jemand einen Tip geben, wie ich sie aktiviere oder wo ich entsprechende Treiber finden kann ?

Grüße

Frank

aspettl: Verschoben in "Sonstiges"
FrankBritten
 
Beiträge: 3
Registriert: 20.05.2005 13:04
Wohnort: Trier

Beitragvon rmoro » 20.05.2005 13:31

1. im bios einschalten
2. Hardware Scan nach neuen Geräten oder wird sofort nach Boot erkannt.
rmoro
 
Beiträge: 3
Registriert: 20.05.2005 09:48

im bios eisnchalten ??

Beitragvon FrankBritten » 20.05.2005 13:45

HI,

das ist ein ganz merkwürdiges Bios...

Dort kann man nicht sovuiel einstellen...

Könnte es sein das das gerät keine Irda Schnittstelle hat (ich dachte das kensingtonLock wäre die Irda)???
Wo finde ich die Irda ???

Frank
FrankBritten
 
Beiträge: 3
Registriert: 20.05.2005 13:04
Wohnort: Trier

Re: im bios eisnchalten ??

Beitragvon aspettl » 20.05.2005 15:20

FrankBritten hat geschrieben:Könnte es sein das das gerät keine Irda Schnittstelle hat (ich dachte das kensingtonLock wäre die Irda)???
Wo finde ich die Irda ???

Das M1420 hat kein IrDA, auch wenn das in vielen Shops etc. so aufgeführt ist.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7182
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon cHiLLeDkrÖte » 21.05.2005 20:56

Was ist dieses Kensington Lock eigentlich?
cHiLLeDkrÖte
 
Beiträge: 47
Registriert: 13.03.2005 16:33

Beitragvon M@gg! » 21.05.2005 21:14

So weit ich weiß ist das bloß ein Loch im Case wo du ein Kensington Schloss einhängen kannst. Der Bereich um das Loch ist verstärkt, so dass jemand, der versucht es gewaltsam zu entfernen gleich das ganze Notebook schrottet.
In jedem Forum gibt es eine Suchen-Funktion!!!

Ihr versteht mein Fachchinesisch nicht? Einfach weiter Fragen!

Ihr wollt was über mich wissen?
http://ichbei.blogspot.com
Benutzeravatar
M@gg!
 
Beiträge: 267
Registriert: 11.04.2005 13:38

Beitragvon M@gg! » 21.05.2005 21:17

Habe mal nachgeschaut und das hier gefunden

Kensington Lock
Ein verdrilltes Drahtseil, das mit einem Schließmechanismus an einem Ende und einer Schlaufe am anderen versehen ist, erlaubt es ein notebook (mit endsprechendem port) an einem festen Gegenstand (Heizung, rack, ...) anzuketten.
http://www.unix-ag.uni-kl.de/~pcfe/late ... ode73.html


Kensington Lock
Kensington Lock ist ein universelles Sicherheitssystem, das für Daten Video-Projektoren (Beamer), Notebooks und Laptops vielfach eingesetzt wird. Es besteht aus einem Stahlkabel mit Schloß, das um einen unbeweglichen Gegenstand geführt und dann in ein entsprechendes Interface des zu sichernden Produktes gesteckt wird.
http://www.pav-web.de/hardware-test/glo ... hp?where=K
In jedem Forum gibt es eine Suchen-Funktion!!!

Ihr versteht mein Fachchinesisch nicht? Einfach weiter Fragen!

Ihr wollt was über mich wissen?
http://ichbei.blogspot.com
Benutzeravatar
M@gg!
 
Beiträge: 267
Registriert: 11.04.2005 13:38

Dank für die Hilfe

Beitragvon FrankBritten » 21.05.2005 21:36

Hi,

habe mir nun eine USB-IrdA Schnittstelle (extern) zugelegt...

Vielen Dank für eure Hilfe

Frank
FrankBritten
 
Beiträge: 3
Registriert: 20.05.2005 13:04
Wohnort: Trier


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste