amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Wo ist meine Rechenleistung????

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

Wo ist meine Rechenleistung????

Beitragvon KraxX » 24.10.2007 00:30

Halle alle zusammen,

ich bin neu hier und hab folgendes Problem.

Ich hab einen Fuj.-Siemens Laptop M1425, 1,8Ghz, 1024 Ram, 80Gb, Win XP

seit Samstag läuft er nicht mehr so flott wie sonst:
Geh ich auf Arbeitsplatz und Eigenschaften steht da
600Mhz, 1Gb Ram

nachdem ich ihn aus dem Ruhezustand reaktivieren will hängt er sich immer auf "Win wird fortgesetzt" und dann ist ende..

normal müsste da 1,8Ghz stehen... wie kann ich das wieder ändern???

folgendes hab ich bereits versucht:
- Energieprofil geändert, Neustart
- anderer Benutzer
- Task-Manager zeigt keine besonderen Aktivitäten anderer Programme an.

drücke ich auf die Energiespar-Taste geht der Lüfter zwar aus/langsamer, aber der Prozessor arbeitet nicht mehr oder weniger..
Dateianhänge
2.jpg
1.jpg
bild 1
KraxX
 
Beiträge: 4
Registriert: 24.10.2007 00:23

Beitragvon Becksman » 24.10.2007 06:02

Sind die Bilder ausm Akkubetrieb? Das Thema wurde totdiskutiert, benutz mal die Forensuche, ansonsten kann ich dir nur NHC empfehlen, www.pbus-167.com

1 forum weiter drunter: topic,3469,-Warum-taktet-meine-CPU-nur-mit-600-1000-MHz.html

:wink:
Bild
Benutzeravatar
Becksman
 
Beiträge: 496
Registriert: 28.01.2007 13:03
Notebook:
  • FSC Amilo M 3438G

Beitragvon KraxX » 24.10.2007 16:29

Suuuuper!!!!!!
du hast mich gerettet.. hab schon in mehreren anderen Foren gesucht aber keiner wusste so richtig bescheid.

Danke!!! :D
KraxX
 
Beiträge: 4
Registriert: 24.10.2007 00:23

Beitragvon KraxX » 24.10.2007 16:31

mit NHC zeigt er mir jetz an was der Prozessor leistet, aber wenn ich über Arbeitsplatz gucke stehen da immernoch die 600mhz, ist das normal so??
Mich störts nich aber kann ja sein dass das nich normal is...
KraxX
 
Beiträge: 4
Registriert: 24.10.2007 00:23

Beitragvon Borkar » 24.10.2007 16:52

was Windows unter Arbeitsplatzeigenschaften anzeigt, stimmt nicht!! Also geh da nicht drauf. Wenn es bei Everest und/oder NHC passt, ist es ok.

Gruß
Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • HP Pavilion dv9000t

Beitragvon Proximus » 25.10.2007 16:12

hä?! versteh ich jetzt aber nicht! du sagst dein laptop würde seit samstag irgendwie langsamer laufen?! und jetzt wo du weißt, dass man bei arbeitsplatzeigenschaften nicht schauen sollte, weils sowieso nicht stimmt und du jetzt ein anderes programm hast wo du die mhz auslesen kannst, ist das problem behoben? aufeinmal läuft der wieder schneller oder wie? irgendwie unlogisch.... naja ^^

gruß
Fujitsu Siemens Amilo A1667G
Mobile AMD Athlon 64 3700+
2 GB DDR RAM
80 GB Toshiba HDD
ATI Mobility Radeon X700
Proximus
 
Beiträge: 4
Registriert: 29.01.2006 00:09
Notebook:
  • Fujitsu Siemens Amilo A1667G

Beitragvon An-Dr.Zej » 25.10.2007 17:36

Einbildung wahrscheinlich (sry, nich bös gemeint)
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Beitragvon KraxX » 25.10.2007 22:11

Nee, is keine Einbildung!

wenn er vorher größere Programme oder Spiele nicht bzw. nur sehr langsam öffnet, man nur wenige Programme gleichzeitig laufen lässt und dann ein programm installiert bei dem man die Taktung u.a. verstellen kann und er anschließend deutlich schneller ist sollte das Problem mit Hilfe des Programmes gelöst sein, oder??? :lol:

(dort wurde anfangs übrigens ebenfalls 600 angezeigt, und nach bissl umstellen, siehe da: 1.8ghz)

ach ja:
laufen tut er ja nun wie vorher, ABER:

der Ruhemodus geht nicht mehr (ging auch seit ca. Samstag nicht mehr), er fährt halb hoch "Windows wird fortgesetzt" und dann "hängt" er sich auf, geht nix mehr, nur mit Hauptschalter 5Sek. drücken geht er aus und fährt anschließend wieder normal hoch....

woran könnte das liegen???
KraxX
 
Beiträge: 4
Registriert: 24.10.2007 00:23

Beitragvon hal9k » 31.10.2007 16:58

Wie lange hast du maximal gewartet, bis dein Rechner aus dem Ruhezustand erwacht, bevor du ihn ausgeschaltet hast?

Manchmal (eher selten) dauert das bei meinem Rechner nämlich auch recht lange, ich schätze mal bis zu einer Minute, aber er kommt und meldet sich mit dem Anmeldebildschirm.

Wie gesagt, das passiert eher selten, aber es passiert.
Es sollte Standard sein, Standard mit d zu schreiben.
"I think there is a world market for maybe five computers." — Thomas J Watson, Chairman of the Board, IBM.
http://meinbackbuch.de.vu
Benutzeravatar
hal9k
 
Beiträge: 59
Registriert: 28.06.2007 12:46
Wohnort: Mainz
Notebook:


Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron