amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

xi1546 - lüfter reinigen + wlp austauschen

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

xi1546 - lüfter reinigen + wlp austauschen

Beitragvon fritz.de » 27.10.2007 13:14

also ich hab mein xi1546 jetzt schon knapp 1,5jahre und seit einiger zeit macht der lüfter komische laufgeräusche.
ich habe vor die kühleinheit samt lüfter auszubauen und gründlich zu reinigen. dazu konnte ich im forum auch schon eine ganz brauchbare anleitung finden (htopic,13150,xi1546.html).
bei dieser gelegenheit wollte ich auch gleich die wärmeleitpaste der cpu und gpu austauschen. für die wärmeleitung der cpu/gpu sollen die wlp arctic silver 5 oder liquid metal pads gut sein. leider habe ich dazu nichts weiter spezifisches zum einbau/auftragen im forum finden können.
jetzt wollte ich fragen was muss ich beachten beim austauschen der wärmeleitpaste? was ist einfacher zu verwenden, die wlp arctic silver 5 oder die luquid metal pads?
ich bin für alle hilfen und ratschläge dankbar!
fritz.de
 
Beiträge: 40
Registriert: 27.11.2006 18:39
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1546

Beitragvon siro » 27.10.2007 14:48

Hallo,

die alte Paste mit einem weichen Lappen oder Tempo restlos entfernen.
Die neue Paste dünn auftragen, aber nur soviel das nichts rausquillt. Dürfte aber kein großes Problem sein.

Gruß
siro
Benutzeravatar
siro
 
Beiträge: 225
Registriert: 17.03.2007 20:12
Notebook:
  • AMILO PA 1510

Beitragvon fritz.de » 27.10.2007 15:11

okay! werd ich so machen.
nun noch kurz zu den 2 alternativen bei den wärmeleitmitteln. so wie ich das im internet aufgeschnappt habe, ist die arctic silver wlp aufgrund der etwas zähen konsistenz nicht ganz einfach aufzutragen und man benötigt u.U. mehrere versuche. darum würde ich eher zu dem liquid metal pad tendieren. stimmt es, dass ich dann bei meiner gpu noch ein kupferplättchen ziwschenlegen muss, da das originale pad recht dick ist (bei der verwendung vom liquid metal pad)?

[tut mir leid wenn ich hier fragen stelle die vielleicht schon hier im forum angesprochen wurden, aber ich konnte keine eindeutigen einträge finden. ich will nur vermeiden, dass ich mein amilo durch den eingriff lahmlege]
fritz.de
 
Beiträge: 40
Registriert: 27.11.2006 18:39
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1546

Beitragvon Geric » 27.10.2007 20:34

Nimm Arctic Silver 5. Bei der GPU in Verbindung mit einem 13x13 mm großen und 0,5 mm "dicken" Kupferplätchen. Aber absolut eben muss das Teil sein, sonst rauchts und du brauchst ne neue Graka.

Gruß Dirk
Geric
 

Beitragvon borgfish » 28.10.2007 20:15

Hallo,

also ich hab bei meiner GPU kein extra Abstandshalter gebraucht. Da war vorher eine silberne Wärmeleitpaste drauf und der Rest vom Kühlkörper hat ja diese 1mm dicken Matten zum RAM kühlen - wieso sollte man da nochmal einen Abstand zur GPU ansich haben (?)
borgfish
 
Beiträge: 193
Registriert: 15.12.2006 11:01

Beitragvon fritz.de » 28.10.2007 21:48

hab das mal gelesen hier im forum ;) naja ich werds ja sehen wenn der kühler abgeschraubt ist.
fritz.de
 
Beiträge: 40
Registriert: 27.11.2006 18:39
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1546

Re: xi1546 - lüfter reinigen + wlp austauschen

Beitragvon Tobicool » 27.06.2008 12:26

wo soll man den die 13*13 0,5 dicke Kupferplatte herbekommen?
Benutzeravatar
Tobicool
 
Beiträge: 262
Registriert: 08.11.2006 16:24
Wohnort: In unserm Haus?
Notebook:
  • hatte mal ein Amilo Xi 1546

Re: xi1546 - lüfter reinigen + wlp austauschen

Beitragvon Tobicool » 04.07.2008 23:04

Wenn man ein Kupferplätchen nimmt, muss dies 18*15mm groß sein um den Grafik chip voll abzudeken!
Benutzeravatar
Tobicool
 
Beiträge: 262
Registriert: 08.11.2006 16:24
Wohnort: In unserm Haus?
Notebook:
  • hatte mal ein Amilo Xi 1546


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron