amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo XA 1526 beide kerne für ein Game nutzen Thema ist gelöst

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Amilo XA 1526 beide kerne für ein Game nutzen  Thema ist gelöst

Beitragvon gemelli84 » 27.10.2007 14:25

Beide Kerne für einen Prozess z.B ein Game nutzen

wollte mal wissen ob des überhaupt möglich ist und wenn ja wie ich des dann einstellen muss und wo

danke schonmal für eure hilfe
gemelli84
 
Beiträge: 8
Registriert: 11.08.2007 20:05
Notebook:
  • FSC Amilo XA 1526

Beitragvon An-Dr.Zej » 27.10.2007 17:15

Das macht dein Laptop selber, soweit das Game für 2 oder mehr Kerne Programmiert worden ist.
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Beitragvon to3st4you » 27.10.2007 17:57

Jap, im Moment sind nur die wenigsten Spiele für 2 Kerne Programmiert. Aber wenn das der Fall ist , dann regelt das Dein Gerät von selbst ohne das Du was dazu tun musst.
Du hast allerdings die Möglichkeit im Taskmanager einzelnen Prozessen die Kerne zuzuweisen. Aber eben nur wenn der Prozess eine zweikernunterstützung hat.
Benutzeravatar
to3st4you
 
Beiträge: 424
Registriert: 15.01.2007 18:13

Beitragvon gemelli84 » 27.10.2007 18:06

und wie stell ich des ein dass beide prozesskerne für ein spiel oder andere anwendungen arbeiten also so dass er an einem prozess mit statt 1,8 ghz dann mit 3,6 ghz arbeitet woran sehe ich dass ein spiel das unterstützt
gemelli84
 
Beiträge: 8
Registriert: 11.08.2007 20:05
Notebook:
  • FSC Amilo XA 1526

Beitragvon An-Dr.Zej » 27.10.2007 18:31

Das ist ein weit verbreiteter irrtum das man 2 x z.b 1,6 Ghz hat. Man hat also keine 3,2Ghz.
Wie das genau funktioniert und ist, kannst du bei Wikipedia nachlesen.
Die Prozesse kannst du im Taskmanager zuordnen. Aber an deiner stelle würde ich es lassen. Du weisst noch nicht mal wie man Prozesse zuordnet. Wenn man was falsch einstellt kann dein Systen für die Augenblickliche Sitzung unbrauchbar werden.
Erstmal mit den Grundfunktionen auskennen, dann alles weitere.
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Beitragvon gemelli84 » 27.10.2007 18:36

habs schon raus gefunden konnte nur das gelesene nicht umsetzen sry

ok hab jetzt meinem spiel beide zugewiesen aber es hat sich an der verarbeitung und geschwindigkeit nichts geändert

aber danke
gemelli84
 
Beiträge: 8
Registriert: 11.08.2007 20:05
Notebook:
  • FSC Amilo XA 1526

Beitragvon An-Dr.Zej » 27.10.2007 22:48

Musst du auf Spiele warten die auf Mehr-Kern Prozessoren ausgewiesen sind...
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Beitragvon Geric » 27.10.2007 23:54

An-Dr.Zej hat geschrieben:Aber an deiner stelle würde ich es lassen. Du weisst noch nicht mal wie man Prozesse zuordnet. Wenn man was falsch einstellt kann dein Systen für die Augenblickliche Sitzung unbrauchbar werden.


Gut gebrüllt Löwe. :wink: Dennoch Blödsinn.

Gruß Dirk
Geric
 

Beitragvon to3st4you » 28.10.2007 11:22

jau, also passieren sollte da nix, aber Du kannst eben nur Prozessen zwei kerne zuordnen die auch mit zweikernunterstützung laufen. Wenn ein Spiel für 2K Programmiert ist dann ist das automatisch eingestellt, wenn das Spiel nicht dafür Programmiert ist kannst Du´s auch nicht einstellen. Eigentlich brauchst Du diese FKT nicht, ich wollte sie nur mal erwähnt haben.
Lass einfach alles wie es is, wenn die Software für zwei kerne ausgelegt is, dann laufen auch zwei kerne! sorry wenn ich für verwirrung gesorrgt habe.Es ist leider wirklich so, dass zwei kerne eben nicht bedeutet 2x1,8...=3,2 sondern eben 2x1,8! .h. das Programm muss so programmiert sein das es selbständig entscheiden kann welche aufgaben es auf welchem Kern ausführt.
Es mag dann so aussehen als würde 1 Prozess von zwei Kernen ausgeführt werden, ist aber nicht der Fall, es sieht nur so aus. Wenn Dich sowas interessiert solltest Du wirklich mal irgendwo nachlesen und dich schlau machen!güßle!
Benutzeravatar
to3st4you
 
Beiträge: 424
Registriert: 15.01.2007 18:13


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste