amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo Xa 1526 - Spiele laufen nicht gut!bNur Probleme!! =(

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Amilo Xa 1526 - Spiele laufen nicht gut!bNur Probleme!! =(

Beitragvon JaysenTabora » 28.10.2007 14:20

Hallo liebe Leute...

Seit ca. einem Monat habe ich mein Xa 1526 Notebook, welches wie folgt ausgestattet ist:

AMD Turion 64 X2 TL 56 1,8 Mhz
2048 Mb Ram
Geforce Go 7600 256 Mb
160 Gb Festplatte
Windows Vista

Nun bin ich bereits seit dem Kauf des Notebooks damit beschäftigt, es irgendwie hin zu bekommen, dass meine Spiele ( zB. Stranglehold, Battlefield 2142, Spiderman 3, Fear usw...) auch nur ansatzweise vernünftig laufen. Alle Spiele kann ich wenn überhaupt nur auf niedrigen Details zocken, aber selbst da ist zB stranglehold nur am Ruckeln. Ein Freund von mir hat ein MSI Notebook, welches exakt genauso ausgestattet ist wie mein Notebook, und bei Ihm läuft alles einwandfrei! Er kann die Spiele auf mittlerer bis hoher Grafikdetailstufe spielen ohne das irgendwas ruckelt. Er selbst hat außer eines neuen Treibers ( welchen ich auch heruntergeladen habe ) nichts verändert. An den Energieoptionen kann es auch nicht liegen...ich bin ratlos...gibts da irgendwas was ich nicht weiß;)?

Wie stellt man sein Notebook optimal für spiele ein? Gibt es wichtige Tools die man benötigt damit spiele vernünftig laufen?

Kann es vll sein, dass bei mir zu viele Prozesse aktiv sind? ( Windows Defender ,Firewall usw stelle ich vor jedem Spielstart aus! )

Ich hoffe ihr könnt mir helfen...ich bin am verzweifeln...Gruß Jan...
JaysenTabora
 
Beiträge: 10
Registriert: 27.10.2007 17:21

Beitragvon fritz.de » 28.10.2007 22:03

also normalerweise müssten diese spiele mit deiner konfiguration laufen. an den hintergrundprozessen sollte es normalerweise nicht liegen.
hast du auch powerplay der grafikkarte ausgeschaltet?
welche grafiktreiber nutzt du genau?

ansonsten lade dir mal das aktuelle 3dmark runter und poste die ergebnisse hier.

gruß fritz
fritz.de
 
Beiträge: 40
Registriert: 27.11.2006 18:39
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1546

Beitragvon JaysenTabora » 28.10.2007 23:08

Hii...also ich habe heute den aktuellsten treiber von Laptopvideo2go heruntergeladen inkl. der inf datei die dazu gehört.
Nun wird schon ein großer unterschied deutlich, aber trotzdem gilt immernoch das ich alles auf Minimum spielen muss bei ner Auflösung von 800/600...Es ruckelt zwar nicht mehr so extrem, aber irgendwo kann da doch etwas nicht stimmen...Zumal mein Freund mit dem MSI Book alles ohne probleme auf Medium spielen kann!!Naja ich werd ma die 3dmark ergebnisse hier rein schreiben!

Und viieeeeelen Danke schonmal =)...
JaysenTabora
 
Beiträge: 10
Registriert: 27.10.2007 17:21

Powerplay??

Beitragvon JaysenTabora » 28.10.2007 23:29

Hey kann mir jemand sagen wo ich bei meiner Geforce 7600 die Powerplayoption finde? Irgendwie finde ich dazu nichts in den Treibereinstellungen...Gruß Jan
JaysenTabora
 
Beiträge: 10
Registriert: 27.10.2007 17:21

Beitragvon fritz.de » 29.10.2007 12:09

bei nvidia heisst das "PowerMizer", müsste normalerweise unter Bildschirmeigenshaften > Einstellungen > Erweitert zu finden sein.
fritz.de
 
Beiträge: 40
Registriert: 27.11.2006 18:39
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1546

Re: Amilo Xa 1526 - Spiele laufen nicht gut!bNur Probleme!!

Beitragvon Mantatjana » 05.11.2007 17:56

Hi Jan,

hab exakt das gleiche notebook seit feb. 2007 und so ziemlich die selben spiele am laufen, allerdings in höchster qualitätsstufe und das mittlerweile mit bester performance...

hatte einmal ein ähnliches problem, als ich während eines internet downloads das zocken angefangen habe. ewiges ruckeln miese performance etc. hab den download abgebrochen und den ie- explorer geschlossen, dann liefs wieder volle breitseite. hast du vielleicht filesharing geschichten parallel am laufen, oder so ? dran lag´s bei mir...
viel spass noch mit dem notebook ist ein hammer teil
ciao
Mantatjana
 
Beiträge: 1
Registriert: 05.11.2007 17:46

Beitragvon redsector » 21.11.2007 22:07

Wunderschönen...
Hast du schon mal deine CPU Temp überwacht im Hintergrund? Ich hatte selbiges Problem aus dem Grund, dass mit meinem Kühler und Lüfter was nicht stimmte, die CPU sich dann immer auf 800MHz runtergetaktet hat und nix mehr ging. Hab das Gerät eingeschickt, war nach 10 Tagen wieder da und läuft nun supi...

Gruß
redsector
 
Beiträge: 2
Registriert: 21.11.2007 22:02
Wohnort: Badendorf

Beitragvon jens2406 » 22.11.2007 21:48

Hi, sollte der PowerManager installiert sein, mußt die ihn ausschalten!

Denn dieser Taktet deinen Prozesser ständig auf 800Mhz runter.

Auschalten kann man diesen, mit einer Taste wo ein Lüfter (oder so ähnlich) drauf zusehen ist.

Siehst du aber auch am Lämpchen vorne, ob PowerManager Ein bzw. Ausgeschaltet ist.


MfG
jens2406
jens2406
 
Beiträge: 11
Registriert: 20.11.2007 11:04

Beitragvon redsector » 23.11.2007 15:33

Der Powermanager hat in diesem Fall keine Schuld, da die CPU's ab 75°C, wenn ich die Temp richtig in Erinnerung habe, zum Schutz runtertaktet. PowerManager hin oder her...

Wichtig ist zudem, dass die CPU's ohne Netzteil immer auf 800MHz laufen, in diesem Fall ist es auch egal ob der PM installiert ist oder nicht

Gruß
redsector
 
Beiträge: 2
Registriert: 21.11.2007 22:02
Wohnort: Badendorf

Beitragvon tofische » 30.11.2007 00:27

Ist vielleicht eine s*u blöde Idee, aber ich habe in meinem Amilo Pi1556 auch eine GeForce Go 7600.Habt ihr schon mal unter "Eigenschaften von Anzeige" --> Einstellungen --> Erweitert --> in den NVidia Treibern unter der Option PowerMizer nachgesehen, wie die Leistung der Grafikkarte geregelt wird? Evtl. stehen die Regler für Wechselstrom und Akkubetrieb beide auf Minimum. War bei mir auch so, hab es für den Akkubetrieb so gelassen aber beim Wechselstrom auf "ausgeglichen" gesetzt und alles funktioniert einwandfrei und zur Not für richtig anspruchsvolle Spiele habe ich noch ein paar Reserven bei der Leistungseinstellung.
MfG
Tobias
tofische
 
Beiträge: 47
Registriert: 15.11.2007 13:53

Beitragvon Trax » 30.11.2007 08:30

Habe ebenfalls einen Thread dazu unter Grafik der im Prinzip das gleiche Problem beschreibt.Habe alles auprobiert was man machen kann und zusätzlich schon 3 mal mit dem support telefoniert der mir aber in keinster Weise helfen konnte.Anfangs konnte ich alles in höchster qualität zocken aber mittlerweile geht nichtmal mehr was bei höchster Leistung.Werde morgen Vista runterschmeissen und XP draufhauen,ist meine letzte Option bevor ich ihn in Reparatur schicke falls es dadurch nicht besser wird.

Kannst ja mal schauen was ich bereits alles unternommen habe um das problem zu lösen.


http://www.amilo-forum.de/topic,19975,-FPS-Problem-Nvidia-geForce-7600-Go-Vista-32-bit-te-mit-Sahne.html



Wäre lohneenswert mal alles durchzulesen.
Trax
 
Beiträge: 82
Registriert: 26.11.2007 14:32

Beitragvon Mayded » 30.11.2007 08:43

Hi, kann dir vielleicht helfen,

aber habe ein paar Fragen an Trax :

Lappi ist am Netzteil angeschlossen ?
PowerManager ist installiert und rechts unten bei den LED´s ist die 3te LED von links gesehen ( Lüfter ) aus ?
Welchen Treiber hast du drauf ?
Welchen Chipsatz Treiber ?
Powertoys oder sonstiges Overclocking Programme installiert ?
Direct X 10 ?
Welche Vista Version ?

Schon installiert ? http://www.heise.de/newsticker/meldung/95081
Mayded
 
Beiträge: 12
Registriert: 29.11.2007 20:22

Beitragvon tofische » 30.11.2007 12:39

Hätte da noch einen Vorschlag, vielleicht probiert ihr einfach mal die Omega-Driver für ATI und NVidia (auch für Notebooks, siehe fhq), statt der Original-Treiber. Wobei sich bei den Treibern die Geister scheiden, muss jeder für sich selbst entscheiden. Bei mir macht es keinen Unterschied ob auf dem Notebook oder Dekstop-PC, bei meiner Freundin hingegen hat es einen Leistungsschub gebracht.
Hier der Link:
http://www.omegadrivers.net/

MfG
Tobias
tofische
 
Beiträge: 47
Registriert: 15.11.2007 13:53

Beitragvon Trax » 30.11.2007 18:46

1.Lappi ist am Netzteil angeschlossen

2.Powermanager ist installiert und LED ist auch aus

3 + 4.Graka Treiber: Nvidia Geforce 7600 Go - Version: 7.15.10.9748

5.Powertoys bzw Overlocking progs habe ich nicht.

6.DirectX 10 wird nicht unterstütz,daher directX 9.c

7.Vista Home Premium

8.Microsoft Patch ist drauf




Ansonsten sind alle mitgelieferten Treiber der Siemens CD drauf.



Als das ganze losging habe ich abends noch normal mit meinen konstanten 100 FPS Day of Defeat gespielt/Guild Wars zwischen 60 - 140 FPS und am nächsten Tag war das FPS/CPU Problem da ohne das sich irgednwas gemacht habe.
Trax
 
Beiträge: 82
Registriert: 26.11.2007 14:32

Beitragvon Mayded » 01.12.2007 14:55

mach mal systemwiederherstellung von tag bevor das passiert ist. ich schätze mal das es sich dann erledigt hat. kann nur software bedingt sein wenn du nix gemacht hast....
Mayded
 
Beiträge: 12
Registriert: 29.11.2007 20:22

Nächste

Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron