amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo PA 2548 mit XP die ersten Erfahrungen

Alle Probleme mit Windows oder Windows-Treibern.

Amilo PA 2548 mit XP die ersten Erfahrungen

Beitragvon ThomasOB » 29.10.2007 14:36

Hallo zusammen...

so nun ist ja einige Zeit vergangen wo einige User von Vista auf XP umgestiegen sind beim Amilo 2548...

Wie sind nun Eure Erfahrungen ? Besser schlechter ?

Welche Treiber habt ihr nun ENDGÜLTIG genommen...

da interessiert mich nun speziell der Chipsatz und die Grafikkarte

Ich kann noch gar nicht so richtig sagen obs nu besser oder schlechter ist, ich fummel fast täglich neue Treiber rum vor allem Chipsatz von wegen SATA usw. und Grafikkarte. Da hab ich bei laptopvideo2go noch nix passendes gefunden. Auch weiss ich nicht ob der Prozessor richtig genutzt wird von wegen Kühlung...

naja wer Lust hat schreibt hier einfach mal mit...

Gruß
Thomas
ThomasOB
 
Beiträge: 30
Registriert: 12.10.2007 18:37
Notebook:
  • Amilo PA 2548

Beitragvon Venger » 02.11.2007 04:28

Zusammenfassung für das Amilo Pa 2548 mit Windows XP Home/Pro

Mit diesen Treibern arbeitet mein Notebook im Moment perfekt.


Windows XP Treiber:

Audio Treiber:
Direkt von Realtek (mirror)
WDM_R180.exe

Chipsatz Treiber:
Von Acer, gibt aber sicher auch andere, aber die gehen..
Chipset_NVIDIA_v1313_XP.zip

CPU:
Direkt von AMD
AMD Turion™ 64 X2 Dual-Core Mobile Technology Driver Version 1.3.2.0053 for Windows XP and Windows Server 2003 (x86 and x64)

Modem:
Von Fujitsu-Siemens (sind zwar für Vista, arbeiten aber auch mit XP)
2548 Modem Treiber

VGA:
von Laptopvideo2go.com : Modded INF ins entpackte Verzeichnis mit rein
ForceWare X 163.76 die Modded INF nicht vergessen !

Webcam:
von Fujitsu-Siemens (sind zwar für Vista, arbeiten aber auch mit XP)
Bison WebCam Treiber

WLAN:
bei mir war eine Fujitsu WLAN-Karte drin.
Wireless LAN FSC miniCard D2301


Hauptproblem:

Man muß sich eine neue Windows Setup CD-ROM zusammen basteln, damit Windows XP Setup die SATA Festplatte erkennt.
Ich habe es zuerst mit den Nvidia Treibern und einer USB-Floppy versucht, hat irgendwie nicht geklappt. Er hat zwar die Platte damit gefunden aber wollte dann beim Installieren ums verrecken nicht die Treiber von der Floppy laden.
Also neue Setup CD-ROM mit nLite erstellt (kein anderes damit funktioniert es oft nicht) und die Treiber-Sammlung von "robbyxxx" sata-treiber.zip und die original aus dem Chipsatztreibern zusammen reingebastelt. Damit war das Windows XP installieren Problemlos möglich.

Btw man kann die Vista Utilities: "Light Sensor Utility" und den "Power Manager" scheinbar auch für XP verwenden, zumindest funktionieren damit die Hotkeys auf dem Laptop.


Hoffe ich habe geholfen.
:D


Gruß
Venger
Venger
 
Beiträge: 3
Registriert: 02.11.2007 03:48

Beitragvon ThomasOB » 02.11.2007 08:33

Bis auf Modem und Deinen Grafiktreiber nutz ich die selben...

Dass ich jetzt sagen kann XP läuft auf diesem Rechner schneller als das vorherige Vista kann ich noch nicht behaupten. WIchtig ist nur alle Geräte und Programme laufen.
ThomasOB
 
Beiträge: 30
Registriert: 12.10.2007 18:37
Notebook:
  • Amilo PA 2548

Beitragvon Venger » 02.11.2007 10:36

Hallo,
also unter Windows direkt wird man erst mal keinen großen Unterschied merken, den Unterschied merkt man erst, wenn man etwas rechenintensivere Programme laufen lässt oder halt damit spielt. Der Hauptvorteil ist halt, dass unter XP die ganze alte Software problemlos läuft und man nicht nochmal extra in Software Geld investieren muss. Ausserdem wird der Akku wohl auch um einges länger halten, da XP nicht so ein Ressourcenfresser ist wie Vista und Letzteres nicht auch schon 3D-Grafik einsetzten muss, nur um den Desktop an zu zeigen (ich weiss man kann Aero auch abschalten, aber wer macht das schon).

Gruß
Venger
Zuletzt geändert von Venger am 16.04.2008 14:18, insgesamt 1-mal geändert.
Venger
 
Beiträge: 3
Registriert: 02.11.2007 03:48

SUPER VIELEN DANK

Beitragvon AL BEDO » 15.04.2008 16:15

also es waren zwei harte Tage an der Grenze zur Verzweiflung, aber
DANK EURES FORUMS und EURER MITHILFE - DOWNLOAD ANGEBOT - LINKHINWEISE etc etc sowie die prompte email - Beantwortung von
den Admins und einigen anderen HAT ALLES GEKLAPPT -
auf diesem Forum gab es alle Infos und Dateien, man musste nur ausprobieren ... schließlich hat es mit nlight gefunzt

XP ist nun auf dem AMILO PA 2548

Das einzige was nicht funktioniert, ist die FN Taste zur Lautstärkeregelung

aber auch dazu habe ich etwas schon gelesen

VIELEN DANK und HERZLICHSTE GRÜßE AN DIE LEUTE HIER

AL BEDO :) :) :) :) :) :)
AL BEDO
 
Beiträge: 2
Registriert: 08.04.2008 21:02

Beitragvon fring00 » 18.05.2008 19:03

Wo muss ich denn in nLite die Treibe reinkopieren?
Danke
fring00
Amilo Pa 2548 (Volks-PC)
fring00
 
Beiträge: 5
Registriert: 13.01.2008 12:54

Re: Amilo PA 2548 mit XP die ersten Erfahrungen

Beitragvon Dennis4u » 03.07.2008 19:11

Tausend mal berührt....








and now you are in ... .








....love
Dennis4u
 
Beiträge: 44
Registriert: 01.07.2008 13:36


Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste