amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Was kann ich tun, um Notebook kühler zu bekommen?

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Was kann ich tun, um Notebook kühler zu bekommen?

Beitragvon Shiranai » 01.11.2007 16:06

Ich habe ja vor kurzem den Prozzi gewechselt.
Der Lüfter läuft aber trotz neuer Leitpaste trotzdem fast ständig. Auch im Cool & Quiet Modus (ab und zu geht er dann mal aus so 1x pro Stunde).

Meine Temperaturen laut SpeedFan im Cool & Quiet Modus:

Festplatte: 38°C
CPU: 26°C

zusätzlich hab ich noch eine ACPI Temperatur, die immer bei 50°C liegt und sich nie verändert. Auch kurz nach dem Einschalten. Was ist das für ne Temperatur? Was kann ich tun, um das Notebook kühler zu bekommen?
Shiranai
 
Beiträge: 28
Registriert: 08.04.2006 10:04
Notebook:
  • Amilo A1667EX

Beitragvon grunt83 » 01.11.2007 18:04

Hallo Shiranai,

ich hatte das Problem, daß mein Pa2510 sehr warm wurde und der Lüfter auch bei wenig Rechenleistung fast immer lief.
Geholfen hat mir ein sog. Coolerpad : Chassis aus AL + 2x 70mm Lüfter, angeschlossen über USB. Funktioniert wunderbar, ist kaum zu hören ( der Notebooklüfter ist lauter ) und kostet knapp 40€. Ergebnis: Lüfter läuft weniger, Temperatur ist merklich niedriger und durch die Neigung des Pad ist sogar das Tippen auf der Tastatur jetzt angenehmer.

Das ist meins : http://www.caseking.de/shop/catalog/pro ... ts_id=4750
V-I-S-T-A
VisionaryIntelligentSystemTakenbyAdvanced
Benutzeravatar
grunt83
 
Beiträge: 694
Registriert: 05.08.2007 14:07
Notebook:
  • Amilo Pa 2510

Beitragvon grunt83 » 01.11.2007 18:20

Dass deine CPU-Temp nur 26 Grad betragen soll ist auch etwas komisch...
Was haste denn jetzt für ne CPU verbaut ?
Also meine 2 Turions ballern immer so mit 60 Grad.
Die Festpalttentemp. sieht normal aus.

Also die ACPI ist eine Schnittstelle, die für das Betriebssystem das Energiemanagement übernimmt. Dabei gibt es einen Energiesparmodus, der auf sechs Phasen basiert, z.B. Ruhemodus ACPI-S4 , Standby-Modus ACPI-S3 etc.
V-I-S-T-A
VisionaryIntelligentSystemTakenbyAdvanced
Benutzeravatar
grunt83
 
Beiträge: 694
Registriert: 05.08.2007 14:07
Notebook:
  • Amilo Pa 2510

Beitragvon Shiranai » 01.11.2007 22:29

Turion MT-40. Hatte vorher nen MT-34.

Wie gesagt nur im Cool & Quiet Modus + wenn die CPU nicht belastet wird.
Wenn ich C&Q abschalte geht die Temp auf 35-38°C hoch und der Lüfter dreht dann auch schneller.
Aber an der CPU kanns bei den Temperaturen ja nicht wirklich liegen. Ich vermute mal die Grafikkarte, weils an der Stelle, wo diese liegt auch ziemlich warm ist.
Shiranai
 
Beiträge: 28
Registriert: 08.04.2006 10:04
Notebook:
  • Amilo A1667EX

Re: Was kann ich tun, um Notebook kühler zu bekommen?

Beitragvon Gnomlord » 01.11.2007 22:37

Shiranai hat geschrieben:Ich habe ja vor kurzem den Prozzi gewechselt.
Der Lüfter läuft aber trotz neuer Leitpaste trotzdem fast ständig. Auch im Cool & Quiet Modus (ab und zu geht er dann mal aus so 1x pro Stunde).

Meine Temperaturen laut SpeedFan im Cool & Quiet Modus:

Festplatte: 38°C
CPU: 26°C

zusätzlich hab ich noch eine ACPI Temperatur, die immer bei 50°C liegt und sich nie verändert. Auch kurz nach dem Einschalten. Was ist das für ne Temperatur? Was kann ich tun, um das Notebook kühler zu bekommen?


Bitte die suchfunktion benutzen hatten dieses Tehma schon zich mal
Gruß Gnomlord

Bild Bild
Benutzeravatar
Gnomlord
 
Beiträge: 834
Registriert: 24.11.2006 10:06
Wohnort: Düren
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1554 (RIP)

Beitragvon Shiranai » 08.11.2007 19:01

OK, Kupferblättchen.

Aber mal noch ne Frage. Sind die Wärmeleitpads auf den Speichern der Grafikkarte etc. überhaupt sinnvoll? Oder kann man die weglassen?
Reicht es wenn man nur die Temperatur an der Die ableitet?
Und wo krieg ich ordenliche Ersatz-Wärmeleitpads her.
Shiranai
 
Beiträge: 28
Registriert: 08.04.2006 10:04
Notebook:
  • Amilo A1667EX


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste