amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo xi 1546 mit 4GB RAM

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Beitragvon Zeromancer » 23.11.2007 10:45

PappaBaer hat geschrieben:Das ist jetzt glaube ich in letzter Zeit der Dritte Rechner, der mit Corsair-Speicher Probleme macht.

htopic,19649,corsair.html
htopic,19602,corsair.html


Ja danke. Habe nach gewisser Suchfunktion dann auch gelesen, das Corsair und FS - Notebooks scheinbar nicht zusammenfinden. Werde die beiden Riegel also Retour gehen lassen...
Zeromancer
 
Beiträge: 4
Registriert: 23.11.2007 10:12

Beitragvon Zeromancer » 23.11.2007 13:36

Hallo nochmal, habe mir nach der Rücksendung des Corsair - Ram beim örtlichen Elektronikmarkt probehalber 2 Speicherriegel mit jeweils 2 GB geholt.
Auch diese funktionierten nicht. Hersteller Kingmax. Bios Update hab ich schon gemacht. Leider auch ohne Erfolg.
Sind denn nun überhaupt 4 GB möglich? Hat das jemand verbaut und wenn ja, welcher Hersteller??? Danke für die Antwort(en) schonmal im Voraus. MfG Zero
Zeromancer
 
Beiträge: 4
Registriert: 23.11.2007 10:12

Beitragvon Milan2000 » 19.12.2007 10:32

Hrm - posting hat eben net geklappt.

Ich bin auf Grund der günstigen Preise auch an nem 4Gb Ram-Upgrade interessiert.

Hatte da an folgendes gedacht:
OCZ SO-DIMM Kit 4096MB PC2-6400S CL5 (DDR2-800)

Dabei stellen sich aber 2 Fragen:

a) läuft mein 1546 überhaupt mit den 4Gb Ram?
b) kann er was mit DDR2-800 anfangen oder sollte ich lieber die DDR2-667er Riegel nehmen.

Vielen Dank euch allen für die Hilfe.

Grüße
Milan
Milan2000
 
Beiträge: 11
Registriert: 27.12.2006 16:39

Beitragvon krocor » 19.12.2007 11:37

Ich habe auch den Amilo Xi 1546. Ich will mir auch 4 GB Ram gönnen, ob sinnvoll oder nicht ;-) (ich weiß auch das nur etwa 3 GB von Vista erkannt werden)

Bis jetzt habe ich nur den OCZ mit 667MHz probiert. Den wollte er leider nicht annehmen. Beim Hochfahren kam ein Piepton und nichts weiter.

Über Vorschläge für passenden 4 GB Speicher würde ich mich sehr freuen.
krocor
 
Beiträge: 24
Registriert: 19.12.2007 11:31
Notebook:
  • Amilo Xi 1546

Beitragvon Geric » 19.12.2007 12:35

Milan2000 hat geschrieben:a) läuft mein 1546 überhaupt mit den 4Gb Ram?
b) kann er was mit DDR2-800 anfangen oder sollte ich lieber die DDR2-667er Riegel nehmen.

Grüße
Milan


zu a) Nein, der 945er Chipsatz unterstützt nur 2 GB.
zu b) Nein, der 945er Chipsatz hat einen FSB von 667 MHz.

Gruß Dirk
Geric
 

Beitragvon Geric » 19.12.2007 12:37

krocor hat geschrieben:Ich habe auch den Amilo Xi 1546. Ich will mir auch 4 GB Ram gönnen, ob sinnvoll oder nicht ;-)


Weder sinnvoll geschweige denn möglich. Siehe Antwort an milan2000.

Gruß Dirk
Geric
 

Beitragvon Borkar » 19.12.2007 12:49

4GB halte ich für unnötig, aber ok. Das muss jeder für sich selber wissen.
Für 4GB braucht man ein 64bit System! (Am besten Vista 64bit).
4GB müssen vom BIOS aus unterstützt werden. (Keine Ahnung ob das bei diesem Xi geht)
Selbst wenn es theoretisch geht, sind bei NB Kompatibilitätsprobleme immer ein Thema - man kann nie genau sagen ob es klappen wird.
Der Intel Chipsatz 945PM unterstützt laut Intel ( http://www.intel.com/products/chipsets/945pm/index.htm ) bis zu 4GB RAM 667Mhz DDR2

Gruß
Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • HP Pavilion dv9000t

Beitragvon Geric » 19.12.2007 16:56

Borkar hat geschrieben:Der Intel Chipsatz 945PM unterstützt laut Intel ( http://www.intel.com/products/chipsets/945pm/index.htm ) bis zu 4GB RAM 667Mhz DDR2.

Gruß
Borkar


4 GB sind durch den Chipsatz adressierbar "up to 4GB memory addressability", was aber meines Wissens noch von keinem Boardhersteller umgesetzt wurde. Es würde mich wundern wenn FSC da als Pionier fungieren würde. :wink: Außerdem will man ja jetzt 965er verkaufen.

Gruß Dirk
Geric
 

Beitragvon Milan2000 » 20.12.2007 18:13

Habe grade mal ins Handbuch geschaut und da steht, dass auch 2Gb-Module PC667 verwendet werden können. Aber da der Nutzen ja sehr beschränkt sein soll lass ichs dann doch bleiben und spar mir die 75€s ^^

Vielen Dank für die Auskunft
Milan2000
 
Beiträge: 11
Registriert: 27.12.2006 16:39

Beitragvon Zeromancer » 21.12.2007 10:24

Milan2000 hat geschrieben:Habe grade mal ins Handbuch geschaut und da steht, dass auch 2Gb-Module PC667 verwendet werden können. Aber da der Nutzen ja sehr beschränkt sein soll lass ichs dann doch bleiben und spar mir die 75€s ^^

Vielen Dank für die Auskunft


Ja, ein Modul geht, 2 funktionieren nicht. Das ist das Problem. Mein Vista 64 muss sich also vorerst mit 2 GB zufrieden geben.

MfG Zero
Zeromancer
 
Beiträge: 4
Registriert: 23.11.2007 10:12

Beitragvon borgfish » 21.12.2007 11:13

4gb Ram sollten eigentlich gehen.

http://download.intel.com/design/mobile ... 921905.pdf

siehe Seite 340:

By using 1-Gb technology, the largest memory capacity is 4 GB (128M x 8b x 8 devices
x 4 ranks = 4 GB). This is achieved using stacked SO-DIMMs. With non-stacked SODIMMs,
the maximum memory capacity is 2 GB (64M x 16b x 4 devices x 4 ranks = 2
GB).

Kingston Rams:

http://www.valueram.com/datasheets/KVR667D2S5_2G.pdf

hat wohl das falsche Layout ? , es wird ein Modul benötigt der 1GB Ram PRO RANK auf dem Chip hat, in 128Megabyte Chips, 2 Ranks, macht 16 Chips insgesamt je 8 pro Seite, Stacked.

laut kingston bieten sie nur 2x1gb ram für den 1546 an. Ich vermute bei anderen Herstellern wirds schwerer das Modul-Layout einsehen zu können, vielleicht gibts einfach nicht die von Intel geforderten Module ..

Ich such nachher vielleicht nochmal weiter was passen müsste. Hab zuerst bei Kingston geschaut weil die eigentlich die Ranks angeben.....
borgfish
 
Beiträge: 193
Registriert: 15.12.2006 11:01

Beitragvon borgfish » 21.12.2007 11:39

http://www.alternate.de/html/product/de ... hData=true
http://www.alternate.de/html/product/de ... hData=true
http://www.alternate.de/html/product/de ... hData=true

diese sollen angeblich 128M*8 Organisation haben, ob das stimmt weiss ich nicht. Ob sie gehen weiss ich nicht. Wäre schön wenn jeder der nen reinfall hatte mal seine Ram-Typennummern aufschreibt.
borgfish
 
Beiträge: 193
Registriert: 15.12.2006 11:01

Beitragvon krocor » 22.12.2007 10:33

ich hatte mir diesen hier gekauft. Hat, wie geschrieben, nicht funktioniert.
(2*2GB OCZ PC2-6400 DDR2 SODIMM)

http://www.ocztechnology.com/products/m ... dr2_sodimm
krocor
 
Beiträge: 24
Registriert: 19.12.2007 11:31
Notebook:
  • Amilo Xi 1546

Beitragvon Gnomlord » 22.12.2007 10:50

Jungs und Mädels wie Geric schon sagte nur weil der Chipsatz rein Theorethisch 4GB Ram unterstützen könnte heist es noch lange nicht das FSC(bzw. der Hersteller des Book´s) davon auch gebrauch macht.

Gruß Gnom
Gruß Gnomlord

Bild Bild
Benutzeravatar
Gnomlord
 
Beiträge: 834
Registriert: 24.11.2006 10:06
Wohnort: Düren
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1554 (RIP)

Beitragvon Geric » 22.12.2007 14:28

Lass ihnen doch ihren Spaß, gerade jetzt zu Weihnachten, da kommt jede Enttäuschung, das es nicht funktioniert, gerade recht. :wink:

Gruß Dirk
Geric
 

VorherigeNächste

Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste