amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo xi 1546 mit 4GB RAM

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Beitragvon mark00 » 05.01.2008 10:46

Der AMD Turion Prozessor hat den Speichercontroller am CPU-Die integriert. Daher wird es hier wohl von der CPU abhängen wie viel Speicher man einbauen kann. Nicht wie bei Intel, wo es von der Northbridge abhängt.

Ich bin daher nicht der Meinung, dass man Intel und AMD Motherboards bezüglich des maximalen Speichers vergleichen kann, da der Aufbau grundverschieden ist.

mfg Mark
"Only wimps use tape backup: real men just upload their important stuff on ftp, and let the rest of the world mirror it." - Linus Torvalds
Benutzeravatar
mark00
 
Beiträge: 213
Registriert: 25.04.2007 11:58
Wohnort: Österreich
Notebook:
  • FSC Amilo XI1546

Beitragvon borgfish » 08.01.2008 17:01

Hallo, mir war langweilig und ich hab folgende Module rausgesucht (bei fast keinem Hersteller finden sich genaue Specs nur Kingston, MDT und Transcend)

http://www.transcend.de/Support/DLCente ... 2730_S.pdf
http://www.transcend.de/Support/DLCente ... 2730_S.pdf

laut Datasheet vom Chipsatz könnten die gehen

http://download.intel.com/design/mobile ... 921905.pdf S340

Wie auch immer, ich werd es nicht testen und wenns nicht geht würde ich persönlich meinen es geht überhaupt nicht, so wie es andere schon gesagt haben :o)

Gruss
borgfish
 
Beiträge: 193
Registriert: 15.12.2006 11:01

Re: Amilo xi 1546 mit 4GB RAM

Beitragvon dErzOnk » 08.03.2014 13:18

Hallo Leute,

ich muss mal dieses alte Thema rauholen da ich hier einfach keine Antowrt finde, also:

Hat jemand den Xi 1546 mit 4GB RAM laufen? Dann bitte melden und sagen wie...

meines Wissens müsste jeder RAM DDR2 SO-DIMM ab 667Mhz passen, aber der Laptop streikt beim booten mit 4GB RAM, eine möglichkeit das BIOS auf ein baugleichen Alienware zu patchen wurde zwar beschrieben... http://www.spassclan.de/spassforum/technikforum/laptop-ram-aufrusten/ kann das jemand bestätigen bzw. kennt jemand genauere infos zu dieses misteriösen Alienware BIOS?

Ich wäre sehr froh wenn mir jemand helfen könnte welche RAM Module ich kaufen soll und wie es klappt mit 4GB RAM, Danke für Antworten

So und leider muss ich hier mal kurz noch dazuschreiben das keine Antworten erwünscht sind zum sinn 4GB RAM in einem so alten Laptop mit einem 32bit OS zu verwenden das maximal 3,2GB adressieren kann... auch hier danke für jeden der sich einen Kommentar verkneifen kann.

Grüße

dErZ
dErzOnk
 
Beiträge: 24
Registriert: 05.10.2007 16:24

Re: Amilo xi 1546 mit 4GB RAM

Beitragvon borgfish » 08.03.2014 13:37

Hallo,

also ich habe das Alienware BIOS aufgespielt wegen Grafikproblemen, letztenendes habe ich eine 1900 GPU eingebaut. Gabs bei Ebay aus Polen glaub für 80 Eur

Tja 4 GB Ram, damals schon hast Du kaum Layouts bekommen für die im Handel befindlichen Ramriegel, mittlerweile werden die verbauten Chips durchweg grösser sein, ich sag mal: viel Spass !!!

p.s.: hab schon den zweiten Nachfolge-Laptop, wenn Du sie noch nicht hattest: es ist grundsätzlich mit GPU Problemen zu rechnen, in meinem Xi1546 habe ich 2 Stk verheizt ohne overclocking
borgfish
 
Beiträge: 193
Registriert: 15.12.2006 11:01

Re: Amilo xi 1546 mit 4GB RAM

Beitragvon dErzOnk » 08.03.2014 13:55

Danke borgfish für die schnelle Antwort!

Das mit der Baugröße der RAM Module ist ein guter Einwand! Aber wenn ich mir das so ansehe ist da jede Menge Platz...
Bild
selbst wenn der CPU Kühlkörper etwas im weg ist kann ich den anpassen... ?!

also würde RAM dieser Art gehen? http://www.alternate.de/Mushkin/SO-DIMM-4-GB-DDR2-667-Kit-Arbeitsspeicher/html/product/793116/?

Das mit der Grafikkarte um dem Xi1546 ist bekannt... aber da ich regelmäßig den Lüfter reinige und die Wärmeleitpaste erneuer bin ich bisher bei meiner ersten X1800 die ohne Probleme funktioniert... vielleicht hab ich auch ein glücksgriff mit meiner Grafikkarte gelandet...

Sinn oder Unsinn ist das der Laptop meine Freundin mit 1GB etwas zu wenig RAM hat und ich dann den RAM aus meinem Xi1546 in den Laptop meiner Freundin umbaue um dann meinem Amilo auf seine letzten Tage noch 4GB zu spendieren... in einem Jahr wird der Xi1546 dann gegen ein leichtes Ultrabook eingetauscht... der Xi1546 ist einfach schwer laut und mal ehrlich mittlerweile auch alt, aber bei mit sehr zuverlässig und dank SSD auch schnell.

Grüße

DerZ
dErzOnk
 
Beiträge: 24
Registriert: 05.10.2007 16:24

Re: Amilo xi 1546 mit 4GB RAM

Beitragvon borgfish » 08.03.2014 16:36

Hallo,

es hat nichts mit der physikalischen Grösse zu tun, sondern mit den verbauten chips um auf die benötigte Kapazität zu kommen.
Siehe den Post von mir über Deinem: der Intel 945 Chipsatz kann nur solche und solche Module ansteuern, Module unterscheiden sich nicht nur Aufgrund von Geschwindigkeit und Zugriffswartezeiten (z.b. 11-9-1-1-1-11- solche Angaben) sondern was viel wichtiger ist auch im Internem Aufbau.
Ein 2GB Modul kann theoretisch, jetzt nicht praktisch, ja aus einemChip bestehen, oder aus 8 Chips, oder 16, diese Vielzahl von Chips kann wiederum unterschiedlich angesteuert werden: single Rank, dual Rank, quad Rank : sowas steht bei Consumer Ramriegeln in der Regel nicht dabei !!
Diese Ranks kannst Du aus meiner Sicht vergleichen mit uralten Ramriegeln: da hiess es Double Sided, single sided, und die Platinen der Ramchips waren halt auf einer oder 2 Seiten bestückt mit Ram. Siehs so: ein Quad Rank Modul ist für den Chipsatz sowas wie 4 Module und wird anderst angesteuert als ein single Rank Modul gleicher Grösse.
Ich habe eben keine Lust mehr mich mit dem 945er Tech spec zu beschäftigen, ich bin nur Admin und kein RAM Massa, aber Du solltest ne Idee bekommen.
Ich hatte in dem Post ja auch geschrieben welchen Modulen ich die besten Chancen einräume, aber halt nie probiert.

D.h: jetzt ohne Bezug zu den Tech Specs des 945: ich denke eher geht ein altes Modul mit 16 Chips und 2 Ranks, als ein neues Modul mit 4 Chips und 1 Rank .. z.B.
borgfish
 
Beiträge: 193
Registriert: 15.12.2006 11:01

Re: Amilo xi 1546 mit 4GB RAM

Beitragvon borgfish » 08.03.2014 17:12

da uassm handbuch zum chip:

Functional Description
342
Datasheet
10.2.4 DRAM Technologi

By using 1-Gb technology, the largest memory
capacity is 4 GB (128M x 8b x 8 devices
x 4 ranks*** = 4 GB). This is achieved using stacked SO-DIMMs.

also 2 ranks je modul dass dann "stacked" sein müsste, find das mal ohne genaue Spezifikationen der Riegelchen beim Hersteller


With non-stacked SO-
DIMMs, the maximum memory capacity is 2
GB (64M x 16b x 4 devices x 4 ranks = 2
GB)
borgfish
 
Beiträge: 193
Registriert: 15.12.2006 11:01

Re: Amilo xi 1546 mit 4GB RAM

Beitragvon borgfish » 08.03.2014 17:31

guckmal:

http://www.google.de/imgres?start=151&c ... EK0DMFE4ZA

das ist ein stacked so-dimm, aber es hat 256mb x8 aufm chip, keine 128mb *16 ich denke daher, es wird nicht gehen, wobei ich mich irren kann da es ja scheints eins der ersten hochkapazitiven damals war. vielleicht wollen die mit 256mb ausdrücken "2x 128mb , halt gestacked" : du wirst eh Probleme haben sowas zu bekommen, das war keine massive Massenware
borgfish
 
Beiträge: 193
Registriert: 15.12.2006 11:01

Re: Amilo xi 1546 mit 4GB RAM

Beitragvon dErzOnk » 08.03.2014 18:02

wow! Danke für die vielen Informationen... nu verstehe ichs auch ein bisschen mehr und bin mir gar nicht mehr sicher ob das was wird...

sprich ich werd mir paar günstige Module holen gucken obs geht und dann hier natürlich sagen was draus geworden ist. Wenn das ganze schief geht kommen die 4GB in den Lappy meiner Freundin... ob es da mit 4GB oder 2Gb läuft ist egal...

jetzt heisst es abwarten bis die Ram Module da sind...

Danke und Grüße

derZ
dErzOnk
 
Beiträge: 24
Registriert: 05.10.2007 16:24

[gelöst] Re: Amilo xi 1546 mit 4GB RAM

Beitragvon dErzOnk » 11.03.2014 15:41

So Hallo,

für alle hier das Ergebnis:

mein Xi1546 läuft mit 4GB RAM bzw. 3,3GB... das ganze hat mich 40€ für den RAM gekostet (eBay) und keine 10 Minuten Umbau...

Ich habe 2x SAMSUNG 2GB 2Rx8 PC2-5300S-55-12-E3 verbaut... das ist auch fast der gleiche der vorher drin war 2x SAMSUNG 1 GB 4200S-444-12-E3.

Ich hab den neuen RAM einfach eingebaut und dann startet der Laptop nicht mehr ->schwarzer Bildschirm

Daher alten RAM wieder rein und das besagt Alienware BIOS 1.19 draufgespielt... ohne Probleme... dann neuen RAM rein und bis auf das Windows 7 meint alle Treiber noch mal finden zu müssen (und dann neu zu starten) lief alles.

BIOS gibts hier: http://aliendl.alienware.com/Mobile/m5750/BIOS/m5750_m5790_Bios1.19W.zip

Hier noch ein paar Bilder :)

Bild
Bild
Bild
Bild

Danke für die Hilfe und hoffentlich hilft das hier noch jemand, die Xi1546 kommen ja langsam in die Tage und sind sicherlich vom aussterben bedroht ;)

Grüße

dErZ

PS: Und sorry es scheint mehrere Posts zu dem Thema zu geben - manche haben auch viel mehr Informationen drin und ebenfalls "die Lösung".
dErzOnk
 
Beiträge: 24
Registriert: 05.10.2007 16:24

Re: Amilo xi 1546 mit 4GB RAM

Beitragvon Nera Espada » 20.12.2015 00:40

Ich habe vor zwei Wochen den Laptop mir gekauft vom Kollege, nun will ich auch Aufrüsten, danke für die Informationen.
Ich hoffe es funktioniert.
Bis jetzt bin ich ja zufrieden mit dem, aber er könnte mehr Speicher in der Heutigen Welt vertragen.
Nera Espada
 
Beiträge: 3
Registriert: 20.12.2015 00:34

Re: Amilo xi 1546 mit 4GB RAM

Beitragvon tomate » 25.12.2015 20:30

Vorsicht, das BIOS unterstützt nur ATI Grafikkarten!
tomate
 
Beiträge: 842
Registriert: 31.01.2011 20:07
Wohnort: Oldenburg
Notebook:
  • One C3400 (Pi2540)
  • PI1556

Re: Amilo xi 1546 mit 4GB RAM

Beitragvon Nera Espada » 25.12.2015 22:57

Ist drin, aber habe ein anderes Problem, komme nicht weiter, jetzt fordert er immer ein Biospasswort an und ein Passwort beim hochfahren nach dem das Biossystembild kommt... habe aber kein Passwort dazu.
Computerladen meinte das Passwort kann man hacken, aber kostet 200€ und ein anderer Laden sagte ich soll beim Hersteller anrufen und dann sagte er noch, ich solle irgendwas kurzschließen, dann geht es wieder. :roll:
Nera Espada
 
Beiträge: 3
Registriert: 20.12.2015 00:34

Re: Amilo xi 1546 mit 4GB RAM

Beitragvon tomate » 01.01.2016 17:40

Google mal Dogberts Blog
tomate
 
Beiträge: 842
Registriert: 31.01.2011 20:07
Wohnort: Oldenburg
Notebook:
  • One C3400 (Pi2540)
  • PI1556

Re: Amilo xi 1546 mit 4GB RAM

Beitragvon Nera Espada » 02.01.2016 00:32

geht nicht... und nun? Soll ich den Hersteller Kontaktieren???
Nera Espada
 
Beiträge: 3
Registriert: 20.12.2015 00:34

Vorherige

Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste