amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Breitbild auf externe LCD

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Breitbild auf externe LCD

Beitragvon d.vond » 21.11.2007 12:48

ich habe Amilo M7400, also kein Breitbild.
Dazu 22 zoll Breitbild Anzeige.
Aber ich kann nur 1600x1200 als Auflösung auswählen!!!

Wie kriege ich 1680x1050???
Hilfeee!!!
d.vond
 
Beiträge: 18
Registriert: 20.11.2007 11:03

Beitragvon An-Dr.Zej » 27.11.2007 21:52

Was für einen Treiber hast du drauf (Grafikkarte).
Wo hast du es denn versucht einzustellen? Unter Windows selbst oder deinem Grafikkartentreiber.
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Re: Breitbild auf externe LCD

Beitragvon Geric » 27.11.2007 22:26

d.vond hat geschrieben:ich habe Amilo M7400, also kein Breitbild.

Wie kriege ich 1680x1050???
Hilfeee!!!


Indem du die entsprechenden Treiber (inf) für deinen Monitor installierst.

Gruß Dirk
Geric
 

Re: Breitbild auf externe LCD

Beitragvon d.vond » 28.11.2007 08:15

Geric hat geschrieben:
d.vond hat geschrieben:ich habe Amilo M7400, also kein Breitbild.

Wie kriege ich 1680x1050???
Hilfeee!!!


Indem du die entsprechenden Treiber (inf) für deinen Monitor installierst.

Gruß Dirk


Ich hatte Monitor (Hyundai) Treiber installiert und in Grafikeinstellungen war es sichtbar. Aber es war immernoch nur 1600x1200 zu wählen.
Ich habe mit Windows und Grafikkarte Einstellungen herumgefumelt aber es ist überall nur 1600x1200 zu wählen.

Grafikkarte ist Intel 885 und ich habe letzte Treiber von Intel (vielleicht 14).
Ich habe gelesen das Video BIOS eineige Bildformate aussortieren kann und es ist so bei mir. Vielleicht kann mann VBIOS einstellen.
Ich habe letzte VBIOS Treiber schon heruntergeladen aber ich habe keine Ahnung wie ich es installieren kann. Da ist kein read me und kein setup.exe. Vielleicht kann ich mit dem neuem VBIOS auch Breitbild einstellen? Aber wie installiere ich VBIOS Treiber???
d.vond
 
Beiträge: 18
Registriert: 20.11.2007 11:03

Re: Breitbild auf externe LCD

Beitragvon Geric » 28.11.2007 08:49

d.vond hat geschrieben:Grafikkarte ist Intel 885 und ich habe letzte Treiber von Intel (vielleicht 14).


Ich weis nicht ob der 855er Chipsatz schon Breitbild unterstützt. Das VBIOS ist ein Bios Update der Grafikkarte und nicht ganz ungefährlich.

Gruß Dirk
Geric
 

Re: Breitbild auf externe LCD

Beitragvon d.vond » 28.11.2007 09:03

Geric hat geschrieben:Ich weis nicht ob der 855er Chipsatz schon Breitbild unterstützt.

anscheinend nein


Geric hat geschrieben:Das VBIOS ist ein Bios Update der Grafikkarte und nicht ganz ungefährlich.
Gruß Dirk


mein ich auch. kann es sein dass neue VBIOS Bretbild zulässt?
Wenn nicht, versuche ich lieber nichts.

Es gibt ein andere Weg:
ich habe gehört dass man mit dem Embedded Intel 855 Treiber alles wählen kann was man will. Treiber habe ich schon. Vielleich versuche ich. hoffe dass nichts schiff geht.
d.vond
 
Beiträge: 18
Registriert: 20.11.2007 11:03

Re: Breitbild auf externe LCD

Beitragvon Geric » 28.11.2007 09:11

Na dann viel Glück.

Gruß Dirk
Geric
 

Beitragvon petschbot » 28.11.2007 11:35

Ansonsten kann man es auch mal mit Powerstrip [1] versuchen. Aber auch da sollte man immer kurz zweimal nachdenken was man macht, besonders manche Röhren-Monitore ohne Schutzabschaltung konnte man damit früher schrotten, wie es da mit TFTs aussieht weiß ich nicht.


[1] http://www.entechtaiwan.com/util/ps.shtm
Mein Amilo-Blog:
http://7440g.blogspot.com
Benutzeravatar
petschbot
 
Beiträge: 1086
Registriert: 15.07.2005 17:01
Notebook:
  • Siemens Nixdorf PCD 4ND
  • M 7440G
  • Palm Zire 31
  • Lintec Desktop
  • FSC Desktop "Trend"

immer noch kein native 1680x1050

Beitragvon d.vond » 29.11.2007 12:49

petschbot hat geschrieben:Ansonsten kann man es auch mal mit Powerstrip [1] versuchen. Aber auch da sollte man immer kurz zweimal nachdenken was man macht, besonders manche Röhren-Monitore ohne Schutzabschaltung konnte man damit früher schrotten, wie es da mit TFTs aussieht weiß ich nicht.


[1] http://www.entechtaiwan.com/util/ps.shtm




Powerstrip hat mir nicht gehoilfen. er kann nur .inf Monitor-Treiber-Datei erzeugen den ich dann anmelden soll. Aber genau wie mit .inf von Monitor Hersteller, native Auflösung ist nicht von der Grafikkarte akzeptiert.
Oder mache ich was falsch???

Ich habe auch IEGD Embedded Treiber for Intel probiert aber er sturzt ab.
Vielleicht weil ich 855GM Chipsatzt habe und IEGD ist für 852GM oder 855 GME aber nicht für 855GM (sagt Doku)???
Oder weiss ich nicht wie IEGD zu installieren?
Ich habe ein exe gestartet und er hat gefragt ob er Treiber und Anwendungen instalieren soll und am Ende Fehler gemeldet und gesagt dass ich Treiber ernout installiere.
d.vond
 
Beiträge: 18
Registriert: 20.11.2007 11:03

wie 1680x1050 in VBIOS hinzufügen oder VBIOS updaten?

Beitragvon d.vond » 06.12.2007 09:17

bisger hat nichts geholfen.
anscheinend haben neue Grafiktreiber und Anzeige Treiber nichts gebracht weil VBIOS diese Auflösung nicht hat.
Ich glaube ich muss VBIOS erneuern oder vielleicht könnte ich 1680x1050 in VBIOS hinzufügen. Aber wie geht das? Ich habe welche VBIOS heruntergeladen aber ich kann damit garnichts anfangen!
Irgendwo habe ich gelesen dass man VBIOS von Diskette in DOS modus installiert, aber ich habe kein Diskettenlaufwerk!!!
Wie mache ich es also?
Ist es gefährlich???
Was kann schif gehe?
d.vond
 
Beiträge: 18
Registriert: 20.11.2007 11:03

Beitragvon petschbot » 06.12.2007 11:32

Du kannst statt einer DOS-Startdiskette auch eine Boot-CD mit DOS basteln, wie das geht sagt dir Google.

Das BIOS der Grafikkarte zu flashen ist natürlich nicht ganz ohne. Im schlimmsten Fall zerbläst du dir das BIOS deiner Onboard-Graka und das wars dann. Besonders da du dir ja nicht so ganz sicher bist, ob du das richtige VBIOS hast

Ich hab deshalb zwei alternative Vorschläge für dich:

a) Du tauschst den Monitor wieder um gegen ein Modell mit 4:3-Auflösung

b) Unter Linux kann man AFAIK zwischen OS und GraKa ein gefaktes VBIOS zwischenschieben, ohne das eigentlich VBIOS flashen zu müssen. Nähers hier im Linux-Forum oder z.B. bei ubuntuusers.de

[EDIT]

Näheres hier:

http://www.geocities.com/stomljen/
http://roland-lopez.blogspot.com/2007/0 ... n-fix.html
Mein Amilo-Blog:
http://7440g.blogspot.com
Benutzeravatar
petschbot
 
Beiträge: 1086
Registriert: 15.07.2005 17:01
Notebook:
  • Siemens Nixdorf PCD 4ND
  • M 7440G
  • Palm Zire 31
  • Lintec Desktop
  • FSC Desktop "Trend"

immer noch kein native 1680x1050

Beitragvon d.vond » 07.12.2007 08:30

a) ich mag 4:3 nicht
b) kann mann unter Linux VBIOS ändern so dass es auch unter windows 1680x1050 gibt?

also ich probiere vielleicht mit boot CD
d.vond
 
Beiträge: 18
Registriert: 20.11.2007 11:03

Beitragvon petschbot » 07.12.2007 11:40

b) kann mann unter Linux VBIOS ändern so dass es auch unter windows 1680x1050 gibt?


Nein. Der Witz dabei ist ja gerade, dass das eigentliche VBIOS dabei nicht modifiziert wird
Mein Amilo-Blog:
http://7440g.blogspot.com
Benutzeravatar
petschbot
 
Beiträge: 1086
Registriert: 15.07.2005 17:01
Notebook:
  • Siemens Nixdorf PCD 4ND
  • M 7440G
  • Palm Zire 31
  • Lintec Desktop
  • FSC Desktop "Trend"

hmmm

Beitragvon d.vond » 07.12.2007 11:57

Aber wenn ich xp wieder starte die Tatsache dass ich unter Linux wunderschöne Bild hatte hilft mir nicht viel.
Oder meinst du wirklich dass man nur mit Linux leben kann :?:
d.vond
 
Beiträge: 18
Registriert: 20.11.2007 11:03

Beitragvon petschbot » 07.12.2007 12:54

Im Falle deines ganz spezifischen Problems und unter der Annahme, dass du

a) kein passendes VBIOS findest und
b) auf jeden Fall einen Widescreen-TFT verwenden möchtest

lautet die Antwort ja.

Eine analoge Lösung für Windows ist mir nicht bekannt. Und ich bin wirklich kein Linux-Freak, der allen und jedem Linux andrehen möchte. Ich selber verwende auch zur täglichen Arbeit XP
Mein Amilo-Blog:
http://7440g.blogspot.com
Benutzeravatar
petschbot
 
Beiträge: 1086
Registriert: 15.07.2005 17:01
Notebook:
  • Siemens Nixdorf PCD 4ND
  • M 7440G
  • Palm Zire 31
  • Lintec Desktop
  • FSC Desktop "Trend"

Nächste

Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste